Sprühkühlung mit 3 bis 4 bar Druck

Bei der Sprühkühlung im Abteil mit niedrigem Wasserdruck wird über den Buchten Sprühnebel erzeugt, der von der Umluft aufgenommen wird und die Temperatur kühlen soll. Das Wasser kommt über Kunststoffrohre mit einem Druck von 3 – 5 bar zu den Düsen. Dieser Druck kann in den meisten Fällen über den normalen Wasseranschluss gewährleistet werden.

Weitere Infos zu: Tiergesundheit Schweinestall Schweine Hoftechnik



Weitere Berichte:

Hörmann CCMat Ferkel im LANDWIRT Praxistest

Der CCMat Ferkel von Hörmann hat von allen Automaten im Praxistest den größten Behälter. Die gut lesbare Skala am Einstellmechanismus hat uns besonders gut gefallen.
Danish Crown Schweineschlachthof von innen

Danish Crown ist der weltgrößte Exporteur von Schweinefleisch. Das dänische Fleischunternehmen baute 2004 den Standort Horsens, eines der modernsten Schlachthäuser der Welt. Hier können Sie einen Blick in den Schlachthof werfen.
IBO RF-CCM im LANDWIRT Praxistest

Der Vorratsbehälter vom RF-CCM von IBO ist kompakt. Die Futterschale ist etwas klein geraten. Überzeugt hat der einfache Mechanismus zum Verstellen des Abstandes zwischen Behälter und Futterschale.
Das „Alphanest“ – eine Schweizer Abferkelstube

In der Schweiz wird aufgrund der verschärften Tierschutzbestimmungen nach Möglichkeiten der freien Abferkelung ohne der bekannten Nachteile, wie Erdrückungsverluste oder Mehrarbeit, gesucht. Die zwei Schweizer Ferkelerzeuger Res und Roland Hertach präsentieren eine interessante Lösung.
Gruppenhaltung kosteneffizient in Hütten

Bei der Suche nach kostengünstigen Gruppenhaltungsvarianten sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Familie Gruber aus der Weststeiermark setzt bereits seit zehn Jahren auf die Hüttenhaltung.
Neuer Schweinestall der VetMed-Uni Wien

Der neue Schweinestall der Veterinärmedizinischen Universität Wien ist fertig. Auch die Schweinebauern sollen von den Erfahrungen zur Pro Dromi-Abferkelbucht und der Mast auf Teilspalten im Warmstall profitieren.
Hausmesse Styriabrid 2013

Am 15. Juni fand auf dem Gelände der Styriabrid in St. Veit am Vogau eine Hausmesse mit dem Schwerpunkt Fütterung statt. 350 Bauern informierten sich über Technik und Rationen.
Zuchtsauen richtig remontieren

Die Erneuerung der Sauenherde ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für den Ferkelerzeuger. Die Höhe der Remontierungsrate schwankt von Betrieb zu Betrieb. Wann eine Sau ausgeschieden werden sollte ist eine Entscheidung mit großen Folgen.
Schweineausstellung auf der Messe Ried

Vom 5. bis 9. September fand die Rieder Messe statt. Neben Schweineschau und Kompetenzzentrum waren für den Schweinehaltern noch viele weitere interessante Anziehungspunkte dabei. Die Fotokollage gibt einen Überblick.
zur Schweineübersicht