Get it on Google Play

Gebrauchte Landmaschinen in Aktion PREISHAMMER

Top Aktuelles
Rindfleischmarkt ist weitgehend stabil

Rindfleischmarkt ist weitgehend stabil

Mit dem Ende der Urlaubszeit ist wieder steigende Nachfrage nach Rindfleisch zu erwarten. Die Preise für männliche Schlachtrinder tendieren nach oben. Bei Schlachtkühen, Kalbinnen und Schlachtkälbern gab es keine Veränderung.
Ferkelpreis für die Kalenderwoche 35

Ferkelpreis für die Kalenderwoche 35

Der österreichische Ferkel-Basispreis bleibt auch in der Woche vom 29. August. bis 4. September 2016 anhaltend stabil bei 2,30 Euro/kg. Am Ferkelmarkt sind Angebot und Nachfrage nach wie vor relativ ausgeglichen.
Schweine- und Rinderbestand in Österreich abgebaut

Schweine- und Rinderbestand in Österreich abgebaut

Von 2015 auf 2016 haben die österreichischen Bauern sowohl ihre Rinder-, als auch ihre Schweinebestände reduziert. Der Rückgang von Schweinen mit über drei Prozent sticht dabei mehr heraus, als die Verringerung der Rinderstückzahlen um rund einen Prozent.
Wicky deckt Fahrsilos automatisch ab

Wicky deckt Fahrsilos automatisch ab

Das Unternehmen Wasserbauer GmbH bringt ab 2017 das automatische Abdecksystem Wicky auf den Markt. Dem Landwirt wird damit das Ab- und Zudecken von Fahrsilos erspart. Wicky ist bis zu einer Fahrsilobreite von neun Metern einsetzbar.

Russland erhöht Import von rotem Fleisch

Russland importierte im ersten Halbjahr von 2016 mehr rotes Fleisch als im Vorjahr 2015. Gleichzeitig sanken die Importe von Geflügelfleisch um ein Zehntel.

Arla erhöht Milchpreis im September 2016

Im September 2016 wird die Arla Foods den Milchpreis um 1,3 Cent/kg erhöhen. Grund dafür sind die positiven internationalen Notierungen und die steigenden Spotmarktkurse.
Weitere Artikel

Preissteigerung bei Jungstier und Schlachtkalb

In der letzten Augustwoche 2016 steigen die Fleischpreise für Jungstiere und Schlachtkälber noch einmal an. Bei weiblichen Schlachtrindern gab es keine Veränderungen zur Vorwoche.

Bio-Getreide und Mastvieh richtig vermarkten

Den besten Preis für seine Produkte zu bekommen und sie sicher zu vermarkten – das ist das Ziel von jedem Bio-Bauern. Ob das als Mitglied einer Erzeugergemeinschaft oder über den freien Markt gelingt, hängt ganz von den eigenen Vorlieben ab.

Getreidesorten einfach vergleichen

Schluss mit dem langen Blättern in Sortenlisten. Die Suche nach der besten Sorte braucht oft viel Zeit. Mit dem neuen Vergleichs-Tool geht das jetzt schnell und einfach.

Wintergersten Sorten für Österreich 2016/17

Die Getreideernte ist abgeschlossen, jetzt machen wir Landwirte uns Gedanken über den Anbau für die nächste Saison. Doch welche Sorte passt besser zu unserem Betrieb?

Holzmarkt im August

Der Außenhandel lieferte neuerlich keinen Beitrag zum Wirtschaftswachstum.Die Preise für das Leitsortiment Fichte B, 2b haben sich gefestigt und liegen zwischen 87 und 97 Euro.
Termine
Suche

Umfrage

alle Umfragen

Welche Entscheidungshilfe nutzen Sie, um den richtigen Besamungszeitpunkt ihrer Kalbinnen und Kühe zu bestimmen?

  • Tierbeobachtung
  • Videoüberwachung
  • Brunsterkennungssystem mit Halsband
  • Brunsterkennungssystem mit Ohrmarke
  • Brunsterkennungssystem mit Fußsensor
  • Suchbulle
  • Brunstsynchronisation
  • andere
Element konfigurieren!Element konfigurieren!

Marktpreise im Überblick

Hier finden Sie die aktuellen Preise aus dem landwirtschaftlichen Bereich.