Startseite > Typenkatalog > Deutz Fahr

Baureihen der Marke Deutz Fahr

Auf der Agritechnica 2009 in Hannover sorgte das Modell AgroXXL für Aufsehen. Es handelte sich um einen Großtraktor mit vier angetriebenen Achsen (acht..
Auf der Agritechnica 2011 in Hannover wurde bereits das "440HP Project" vorgestellt. Zwei Jahre später konnte man in Hannover das Ergebnis bewundern: Die Serie
Auf der Agritechnica 2013 in Hannover präsentierte Deutz Fahr die Großtraktoren-Baureihe "Serie 9". Die Serie besteht aus insgesamt vier Modellen, die eine..
Die 200er Modelle bildeten die Großtraktoren des Agrotron und wurden über drei Agrotron-Generationen hinweg produziert. Das Flaggschiff der zweiten..
Die neue Deutz Fahr Serie 7 setzt sich aus den beiden Modellen 7230 TTV und 7250 TTV zusammen. Der Sechszylinder-Deutz-Motor erfüllt die Abgasstufe 4 (Tier 4..
Bereits im Jahr 2007 präsentierte Deutz Fahr die Serie Agrotron X. Diese Baureihe bestand aus den beiden Modellen Agrotron X 710 und Agrotron X 720 und war bis
Bereits im Jahr 2011 wurde die Serie mit dem Agrotron TTV 7210 eingeleitet. Dieses Modell war im Prinzip ein mit AdBlue ausgestatteter Agrotron TTV 630. Die ei
Die Agrotron L Baureihe wurde bereits im Jahr 2007 präsentiert. Zunächst besaß der Agrotron L das Aussehen eines Same Iron in grüner Farbe. Im Jahr 2008..
Die neue Serie 6 TTV erfüllt die Abgasstufe 4 (Tier 4 final). Die Serie setzt sich in drei Kategorien zusammen. 1.) Kleine Serie mit 4-Zylinder-Motoren vom Typ
Die neue Serie 6 erfüllt die Abgasstufe 4 (Tier 4 final). Die Serie setzt sich in drei Kategorien zusammen. 1.) Kleine Serie mit 4-Zylinder-Motoren vom Typ TCD
Im Jahr 2012 führte Deutz Fahr die Serie 6 TTV ein. Bereits 1 Jahr später kamen weitere Modelle hinzu. Aktuell besteht die Serie 6 TTV aus den Modellen:..
Der Deutz Fahr Agrotrac ist ein Schlepper, der auf dem Same Silver basiert und für Länder entwickelt wurde, die noch keine strengen Abgasbestimmungen haben...
Die Serie 6 von Deutz Fahr setzt sich aus insgesamt fünf Vierzylinder- und sechs Sechszylinder-Modellen zusammen. Die Vierzylinder-Traktoren werden von einem..
Die AgroStar Großtraktoren setzten sich aus den Modellen 6.71, 6.81 sowie 8.31 zusammen. Bei den ersten beiden Modellen kam ein wassergekühlter Deutz-MWM..
Mit dem IN-trac brachte Deutz Fahr unter anderer Schreibweise (vorher Intrac) eine zweite Trac-Technik auf den Markt. Die Baureihe bestand aus vier Modellen, di
Im Jahr 2008 wurde die Baureihe Agrotron M eingeführt. Zunächst bestand die Serie aus 5 Sechszylinder-Modellen, die eine Leistungsspanne von 121 PS bis 181 PS..
Die Serie Agrosun setzte sich aus drei Schleppern zusammen, die vom Same Laser abstammten. Die Schlepper waren mit luftgekühlten Sechszylinder-Motoren mit 6128
Im Jahr 2009 stellte Deutz Fahr die beiden Vierzylinder-Modelle Agrotron M 410 und Agrotron M 420 vor. Die beiden Modelle wurden von einem Vierzylinder-Deutzmot
Im Jahr 2001 kam die erste Baureihe von Deutz Fahr mit stufenlosem TTV-Triebwerk auf den Markt. Diese ersten Modelle trugen die Bezeichnungen: Agrotron TTV 1130
Die drei Modelle 5105, 5115 und 5120 erfüllen die Abgasstufe 4 (T4 Final) über Abgasnachbehandlung per SRC und DOC. Der Vierzylinder-Motor verfügt über..
Die Serie 5 von Deutz Fahr setzt sich aus vier Modellen mit 3-stufigem Powershift-Getriebe sowie aus vier Modellen mit stufenlosem TTV-Triebwerk zusammen. Anget
Im Jahr 1995 wurde die Baureihe Agrotron eingeführt. Zu Beginn bestand die Serie aus fünf Vierzylinder- und sechs Sechszylinder-Modellen. Im Jahr 1996 wurde..
Im Jahr 1984 startete die Serienproduktion der zweiten DX-Generation. Die Baureihe brachte insgesamt vier 4-Zylinder- sowie fünf 6-Zylinder-Modelle heraus. ..
Im Jahr 1990 führte Deutz Fahr die Baureihe AgroStar ein. Die Serie bestand zunächst aus zwei Vierzylinder-Modellen sowie drei Sechszylinder-Schleppern. Im..
Im Jahr 2018 führte Deutz Fahr kompakte Raupentraktoren ein, die sich in unwegsamen Gelände, wie z.B. an Hängen oder Bergwiesen, wohl fühlen.
Die erste Generation von Agrotron K Modellen wurde im Jahr 2005 mit vier Modellen eingeführt, die ein Leistungsspektrum von 90 PS bis 120 PS abdeckten. Die..
Die 100er Agrotron Modelle wurden über drei Generationen hinweg produziert. In der zweiten Agrotron-Generation gab es die Modelle Agrotron 100 bis Agrotron..
Der Agrofarm 425 TB wurde speziell für die Arbeit auf Plantagen entwickelt. Das Modell wird von einem 4-Zylinder-Motor mit 4000 cm³ Hubraum angetrieben und..
Die im Jahr 2014 eingeführte Serie 5G setzt sich aus drei Ausstattungsvarianten zusammen: Die Baureihe 5G HD besteht aus den drei Modellen 5090.4 G, 5105.4 G..
Im Jahr 2008 führte Deutz Fahr die 2. Generation der Agrotron K Serie ein. Diese Baureihe bestand aus 3 Vierzylinder-Modellen (Agrotron K 410, Agrotron K 420,..
Die vier Modelle der Serie 5 C werden von einem Vierzylinder-Deutz-Motor mit 3.630 cm³ Hubraum, Turbolader und Ladeluftkühlung angetrieben. Der Heckkraftheber..
Im Jahr 2008 wurde mit den Modellen 410, 420 und 430 sie zweite Generation der Agrofarm-Traktoren eingeführt. Das kleinere Modell besitzt einen..
Die fünf Modelle der Serie 5G sind mit FARMotion-Motoren ausgestattet, die die Abgasstufe 4 (Tier4 final) erfüllen. Die beiden kleinen Modelle sind mit..
Ab 1993 wurde die 2. Generation der AgroStar-Traktoren eingeführt. In diesem Zuge brachte Deutz Fahr die Modelle mit abgeschägter Motorhaube..
Die erste Agroplus-Baureihe bestand aus den Modellen Agroplus 60, Agroplus 70, Agroplus 75, Agroplus 85, Agroplus 95 sowie dem Topmodell Agroplus 100. Das klein
Unter der Bezeichnung Agroplus V bringt Deutz Fahr Spezialtraktoren für die Arbeit in Sonderkulturen auf den Markt. Die beiden kleineren Modelle (320 & 330)..
Im Jahr 1978 wurde die DX Baureihe eingeführt, die zum damaligen Zeitpunkt aus den Modellen DX 85, DX 90, DX 110, DX 140 und DX 160 bestand. Die beiden..
Der erste Agrotron 90 wurde im Jahr 1997 im Zuge der 2. Agrotron Generation auf den Markt gebracht. Dieser Schlepper besaß einen Vierzylinder-Motor mit 3,2..
Im Jahr 2004 wurde die 3. und letzte Generation von AgroCompact-Traktoren eingeführt. Das kleinste-Modell, der AgroCompact 70 besaß einen..
Die Baureihe Agrofarm G bietet zwei einfache und funktionale Traktoren. Unter der Motorhaube der Traktoren arbeitet ein Vierzylinder-Motor, der mit Turbolader,
Im Jahr 1998 führte Deutz Fahr die 2. Generation von AgroCompact-Spezialtraktoren ein. Im Prinzip handelte es sich bei dieser Baureihe um modifizierte..
Die Serie Deutz Fahr 5D ecoline wurde im Jahr 2014 eingeführt. Die Modelle sind mit einem Dreizylinder-FARMotion-Motor mit 2887 cm³ Hubraum und..
Die im Jahr 2014 eingeführte Baureihe 5D besteht aus den beiden 3-Zylinder-Modellen 5080 und 5090, die über einen Hubraum von 2887 cm³ verfügen sowie aus..
Seit dem Jahr 2009 werden die Schmalspurtraktoren der Serie Agroplus S angeboten. Zunächst bestand die Baureihe aus den drei Modellen 320 S, 410 S und 420 S...
Die Serie AgroPrima ging aus der DX-Serie hervor und wurde auf der Agritechnica im Jahr 1991 vorgestellt. Die Modelle AgroPrima 4.31, AgroPrima 4.51 und AgroPri
Das Modell 85 wurde über zwei Agrotron-Generationen produziert. Der erste Agrotron 85 wurde zwischen 1998 und 2001 hergestellt und erreichte mit seinem..
Im Jahr 2018 präsentierte Deutz Fahr die Spezialtraktoren der Serie 5DS TTV, die ihren Einsatz im Wein- und Obstbau, im Garten- und Landschaftsbau oder bei..
Die Spezialtraktoren der Baureihe Agroplus F besitzen eine minimale Außenbreite von 1510 mm. Eingeführt wurde die Serie im Jahr 2009 mit dem..
Im Jahr 2009 brachte Deutz Fahr die 4. Agroplus-Generation auf den Markt. Die Baureihe bestand zunächst aus den zwei Dreizylinder-Modellen Agroplus 310 und..
Im Jahr 2007 führte Deutz Fahr die erste Generation des Agrofarm ein. Diese Baureihe lieferte zwei Traktoren, die mit Vierzylinder-Deutz-Motoren vom Typ "BF4M..
Der erste Agrotron 80 wurde im Jahr 1997 im Zuge der 2. Agrotron Generation auf den Markt gebracht. Dieser Schlepper besaß einen Vierzylinder-Motor mit 3,2..
Im Jahr 2017 führte Deutz Fahr die Spezialtraktorenserie 5DS/DV/DF/DF Ecoline ein, die Traktoren für den Wein- und Obstbau, im Garten- und Landschaftsbau oder..
Das erste Modell dieser Baureihe wurde im Jahr 1990 das Modell 4.57, das in seinem ersten Jahr noch die Bezeichnung "DX" trug. Die Baureihe AgroXtra bestand aus
Die Baureihe D 07 C war im Prinzip baugleich mit den Modellen der D 07 Serie. Der Hauptunterschied lag darin, dass die C-Modelle mit einer Sekura-Komfortkabine
Der Agroclimber ist ein Raupenschlepper, der für die Arbeit im Weinbau sowie in Obstplantagen entwickelt wurde. Die hohe Traktion der Raupenlaufwerke bietet..
Im Jahr 2006 wurde die 3. Generation von Agroplus-Traktoren eingeführt. Die neuen Modelle trugen die Bezeichnung Agroplus 67, Agroplus 77 sowie Agroplus 87...
Im Jahr 2018 führte Deutz Fahr die Baureihe 4E ein. Die Modelle wurden speziell für Hof-, Stall- und leichte Feldarbeiten konzipiert. Insgesamt stehen 4..
Die Agrolux-Baureihe wurde im Jahr 2000 eingeführt. Zunächst bestand die Serie aus den Modellen Agrolux 60, Agrolux 70, Agrolux 80 und Agrolux 90.Die Modelle..
Ab dem Jahr 1980 wurde die Baureihe D 07 eingeführt. Die Modelle dieser Baureihe waren mit luftgekühlten 2-, 3- und 4-Zylinder-Deutz-Motoren vom Typ FL 912..
Der Kompakttraktor Agroplus Keyline wurde für die Arbeit auf Obstplantagen, in Gewächshäusern oder auf dem Feld konzipiert. Angetrieben von 3- bzw...
Die Baureihe D 07 brachte auch Plantagenschlepper für die Arbeit in Sonderkulturen auf den Markt.
Im Jahr 1993 wurden die vier größeren Spezialtraktoren der Serie DX 3 in "AgroCompact" umgetauft und weiterproduziert. Die Serie lieferte Weinbau-, Plantagen-..
Im Jahr 1984 wurde die zweite Generation der DX-Schlepper eingeführt. Unter der Serienbezeichnung DX 3 wurden insgesamt drei Dreizylinder- und fünf..
Im Jahr 1972 präsentierte Deutz mit den Modellen Intrac 2002 und Intrac 2005 ein neues Traktoren-System mit drei Anbauräumen. Später kamen noch weitere..
Unter der Baureihe DX V/F/S präsentierte Deutz Fahr Spezialtraktoren. Die Serie brachte vier Modelle für den Weinbau heraus: DX 3.10 V, DX 3.30 V, DX 3.50 V..
Die Baureihe D 06 wurde im Jahr 1968 als Nachfolger der Serie D 05 eingeführt. Die Traktoren der D 06 Serie waren mit luftgekühlten Deutz-Motoren vom Typ FL..
Die erste Agrokid-Generation bestand aus den Modellen Agrokid 25, Agrokid 35 sowie Agrokid 45. Das Topmodell erreichte eine Leistung von 42 PS. Die 2. Generatio
Die Baureihe FL 514 startete im Jahr 1950 mit den beiden Modellen F2L 514/50 und F1L 514/50. Letzteres Modell ging als Nachfolger des berühmten "Elfer"..
Der Deutz Unisuper war ein Geräteträger, der vom Eicher G 400 abstammte. Angetrieben wurde der Unisuper von einem luftgekühlten Dreizylinder-Motor vom Typ..
Im Jahr 1927 startete die Serienproduktion von Deutz Traktoren mit dem Modell MTH 222. Etwas später folgte die MTZ Baureihe mit dem Modell MTZ 120. Der..
Die D Serie bestand aus den Basis- und Verkaufsmodellen D15, D25 / D 25 S, D 30 / D30 S, D 40 / D 40 S / D 40 L, D 50 / D 50.1 S und D 80. Im Detail gab es all
Die Baureihe D 05 wurde im Jahr 1965 eingeführt. Das Topmodell war zu dieser Zeit der D 8005, der von einem luftgekühlten Sechszylinder-Motor mit 5,1 Liter..
Im Jahr 1978 führte Deutz zwei Spezialtraktoren für die Arbeit in Sonderkulturen ein. Beide Modelle wurden von "Agrifull" aus Italien produziert. Das kleinere..
Der erste "Stahlschlepper" wurde im Jahr 1934 eingeführt. Der Schlepper besaß einen Zweizylinder-Deutz-Motor mit 3,4 Liter Hubraum und einer Leistung von 28..
Die Baureihe FL 612/712 brachte Traktoren mit luftgekühlten Ein- und Zwei-Zylinder-Deutzmotoren auf den Markt. Das kleinste Modell dieser Serie war der F1L..
Der Multitrac war im Prinzip ein Geräteträger von Ritscher, der u.a. auch mit Deutz-Motoren angeboten wurde. Über Deutz-Händler wurde der Multitrac jedoch..