Schweinehaltung Berichte

Anzahl der Diashows 7, Anzahl der Bilder 77
Ein Biostall für Mastschweine

Ein Biostall für Mastschweine

Schweine ohne Spaltenboden? Chaos! Schweine auf Stroh? Misthaufen im Stall! Das waren meine Vorurteile. Bis ich selbst einen Bio-Schweinestall baute…
Krennmüllerhof: Der Schweinestall als Treffpunkt

Krennmüllerhof: Der Schweinestall als Treffpunkt

Familie Krenn aus Pirching in der Südoststeiermark will möglichst viele Menschen auf ihren Hof holen. Den Konsumenten zeigen sie den Stall, mit anderen Landwirten wollen sie Erfahrungen austauschen.
Lüftungsregler für den Schweinestall reparieren

Lüftungsregler für den Schweinestall reparieren

Franz Steiner aus Eichkögl in der Südoststeiermark repariert Lüftungsregler für den Schweinestall. Innerhalb einer Woche bekommt der Landwirt das reparierte Gerät inklusive einem Jahr Gewährleistung zurück. Die Kosten liegen bei etwa 90 Euro.
Beschäftigungsmaterial für Schweine von Thally-Click

Beschäftigungsmaterial für Schweine von Thally-Click

Johann Thallinger hat das Spielzeug für seine Schweine selbst entwickelt. Weil es sich gut bewährt hat, will der Landwirt es auch verkaufen. Den Gewinn teilen sich die Enkelsöhne.
Fertigteilhaus für Schweine

Fertigteilhaus für Schweine

In Wels-Thalheim (OÖ) können Landwirte einen neuen Abferkelstall besichtigen. Der Fertigteil-Warmstall in Holzbauweise wurde in sechs Wochen errichtet und kommt ohne Heizung aus.
Betrieb Hamminger

Betrieb Hamminger

Herbert Hamminger aus Schlierbach (OÖ) erzeugt F1-Ferkel. Um am Markt bestehen zu können, hat er sich auf die Ferkelproduktion spezialisiert und kooperiert mit einem Partnerbetrieb.
Grilly´s Kräuterferkel

Grilly´s Kräuterferkel

Familie Grillmair aus Sipbachzell zieht Jungsauen auf. Die bei der F1-Zucht anfallenden unkastrierten Eberferkel vermarkten sie als Kräuterferkel. Diese sind in der Spitzengastronomie gefragt.
[ zur Schweineübersicht ]
Aktuelle Gebrauchtmaschinen
Private Kleinanzeigen
  • Rundballenpresse New Holland BR 740
    Bj. 2004, autom. Netzbindung, Crop Dutter Rotor mit 15 Messer, 2,30m Pick up, variable Presskammer 0,90-1,50m, autom. Kettenschmierung, Gurte neuwertig, € 11.900,-.
  • Getreide Reinigung
    Damas Getreidereinigung, inkl. Zyklon und Steuerung, mit Vor- und Nachabsaugung, Siebe Rundloch 0,35-0,50-0,60-1,50 cm. Als Vorreinigung auch geeignet für Mohn, Klee, Kürbis.
  • GASPARDO NINA 300 Doppelscheibenschar
    Verkaufe schöne Sämaschine Gaspardo Nina 300 Corex Doppelscheibenschar Feinsärad, Bj. 2009, elektr. Fahrgassenschaltung 2+2 mit Monitorüberwachung inkl. Hektarzähler 326.5, Abschaltbare Rührwelle und Halbseitenabschaltung, Saattank 510 l, Multiflex Striegel, schöner Zustand. 
  • Getreide Reinigung
    Goldsaat Saatgutreinigung mit Trieur GS 20 S, 2,0t/h bei Weizen, ohne Zyklon. 
  • Pöttinger Mex Ok
    Verkaufe Feldhäcksler in sehr gutem Zustand.
Aktuelle Berichte

Rindfleischmärkte stabil

Die EU-Rindfleischmärkte sind derzeit von stabilen Marktverhältnissen geprägt. Die Talsohle bei den Schlachtkuhpreisen scheint erreicht.

Begräbnis für Hörnerprämie

Rinder mit Hörnern sind rar geworden! Armin Capaul, ein Schweizer Bauer, wollte das ändern. Vorerst vergeblich. Seine Initiative für mehr Geld für Hornträger blieb in der Minderheit. Ist die Debatte jetzt also ausgestanden?

LANDWIRT Rinderfachtage 2019: jetzt anmelden

Wissen für den Rinderhalter, vermittelt von praxisnahen Referenten. Vom Füttern übers Treiben bis hin zu Grünlandbewirtschaftung und den Umgang mit Veränderungen deckt das Programm der LANDWIRT Rinderfachtage 2019 ein weites Feld ab.

Weniger Stress mit Rindern

Ronald Rongen gibt Ihnen einen Einblick wie die Low Stress Stockmanship Methode funktioniert, und beantwortet die Frage warum ein Rind immer mit dem linken Auge zuerst schaut.

Neue Studie über Kälberdurchfall

Eine aktuelle Diplomarbeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien erhebt, wie Kälberdurchfälle in der Praxis behandelt werden. In einem Online-Fragebogen können Landwirte und Tierärzte Auskunft geben und so an der Studie mitwirken.
zum Archiv

Zeit sparen in der Rinderfütterung

Der Zeitfaktor spielt in einem Landwirtschaftlichen Betrieb eine große Rolle. Meist sind zu wenige Arbeitskräfte vorhanden, beziehen Sie deshalb die Dauer der Fütterung mit in Ihre Planungen ein! Hier ist sehr viel Potential zu finden.

Höhepunkt der Schlachtkälbervermarktung

In der Schlachtkälbervermarktung wird diese Woche der Höhepunkt erreicht. Die Preise sind stabil. Am Schlachtkuhmarkt entspannt sich die Lage zusehends.

Digitalisierungs-Workshop für Junglandwirte

Digitalisierung als Chance – darum dreht sich alles beim AgrarThinkTank am 4. Dezember 2018 in Linz. Die Veranstaltung richtet sich an Junglandwirte, die einen Betrieb übernehmen möchten oder bereits übernommen haben und sich für digitale Landwirtschaft interessieren.

Geänderte Richtlinien für AMA-Gütesiegel-Kälber

Mit 1. Dezember 2018 gelten neue Produktionskriterien für Schlachtkälber, die das AMA-Gütesiegel tragen. Die Änderungen betreffen die Fleischfarbe und das Schlachtgewicht.

Feiertage lassen Rindfleischpreise steigen

Weihnachten wirft seine Schatten voraus. Die Schlachtkälberpreise ziehen an und auch die Nachfrage nach Edelteilen von Jungstier und Kalbin wächst.

Österreichische Holsteinkuh gewinnt in Italien

Eine Holsteinkuh aus Österreich gewann die Nationalschau der großen Holsteinnation Italien. Jomagro Goldwyn Jasmin stammt vom Oberösterreichischen Zuchtbetrieb Großpötzl.

Milchviehhalter sortieren aus

Während das begrenzte Aufkommen an männlichen Schlachtrindern in Deutschland auf eine verhaltene Nachfrage trifft, übertrifft das umfangreiche Angebot an Schlachtkühen den normalen Bedarf der Schlachthöfe deutlich.

Grauvieh in aller Munde

Das regionale Qualitätsfleischprogramm „Tiroler Grauvieh Almochse“ feiert dieses Jahr sein 25jähriges Bestehen - mit einem Buch über diese seltene Rinderrasse.

Gesteigerte Nachfrage nach Jungstieren

Die Nachfrage nach Jungstieren wird in allen EU-Ländern lebhafter und steht einem uneinheitlichen Angebot gegenüber. Die Preise sind stabil bis steigend.

Was tun gegen Silagenacherwärmung

Der richtige Erntetermin der Maispflanzen war heuer schwer zu finden. Oft wurde zu spät geerntet. Wo der Silierprozess nicht optimal verlief, kann es bereits am Silostock zu Nacherwärmung kommen.