Mutterkuhhaltung

Mutterkuhhaltung ist eine Form der extensiven Rinderhaltung, bei der Kühe nicht zum Zwecke der Milchgewinnung, sondern zum Zweck der Rindfleischproduktion durch die Aufzucht von Saugkälbern gehalten werden. Rund ein Drittel aller in Österreich gehaltenen Kühe sind Mutterkühe. In der Mutterkuhhaltung unterscheidet der Profi die Sparten Fleischrinderzucht, Einstellerproduktion und Babybeef- bzw. Kalbfleischproduktion.

Limousin einkreuzen
Französische Fleischrinder wie Limousin sind als Kreuzungspartner in der Mutterkuhhaltung beliebt.
Aktuelles für Mutterkuhhalter

Pflanzliche Gerüstsubstanzen

Der Rohfasergehalt wird oftmals verwendet, um die Futterqualität zu bewerten. Eine neuere Methode der Strukturbewertung basiert auf Gerüstsubstanzen, die den Futterwert wesentlich besser erklären.

Trächtig in den Schlachthof

16 % der in der EU geschlachteten Milchkühe sind trächtig. In Deutschland ist es bereits verboten, Tiere im letzten Trächtigkeitsdrittel zu schlachten.

Mutterkuh sein am Schulgut der LFS Althofen

Am Schulgut der LFS Althofen in Weindorf werden seit 15 Jahren Mutterkühe gehalten. Die Herde brachte schon neun Besamungsstiere hervor.

Weidezaun rund um die Uhr überwachen

Das SMS-Weidezaunüberwachungsgerät Fency3000 der Firma MS Electronics GmbH verspricht eine permanente Überwachung des Zauns. Wir haben das Gerät in einem Praxistest genauer unter die Lupe genommen.

Bio: Viele Bauern suchen Futter wegen Dürre

In großen Teilen Österreichs ist seit dem Frühjahr viel weniger Regen gefallen als üblich. Viele Kulturen am Acker leiden darunter, nur wenige Betriebe können bewässern. Die Vieh-Betriebe leiden aber besonders darunter, hängt doch die Existenz der gesamten Herde daran, ob die Futterlager bis zum Winter voll werden.
Mutterkuhhaltung Bildberichte
  • Zu Besuch beim Rinderbaron
    Jungbauer Johannes Lipp ist Herr über 270 Bio-Rinder. Er züchtet genetisch hornlose Fleckvieh-Fleischrinder und produziert Einsteller sowie Ja!Natürlich Weidejungrind im südlichen Burgenland.
  • Aus dem Alltag eines Yaks
    Im Mühlviertel lebt Rudolf Stürmer mit seiner Yak-Herde. Die genügsamen Tiere verlangen wenig, weder Stall noch häufige Tierarztbesuche. Dafür bieten sie viel: Vom Fleisch über das Fell bis hin zu den Zähnen lässt sich an einem Yak alles vermarkten.
  • Fleckvieh-Fleisch züchten
    Der Lavanttaler Thomas Weishaupt züchtet seit 2008 Fleckvieh-Fleisch. Seine 57köpfige Herde lässt mit Schauerfolgen und besten Tageszunahmen aufhorchen.
  • Dexter-Rinder züchten
    Seit Mitte August 2015 gibt es in Österreich ein anerkanntes Zuchtprogramm für Dexter-Rinder. Der LANDWIRT hat zwei Halter der kleinsten Fleischrinderrasse Europas besucht.
  • Kärntner Fleischrindermesse 2015
    Die 11. Kärntner Fleischrindermesse fand am 21. März 2015 in der Zollfeldhalle statt. Neben dem Jungrinderchampionat und der Versteigerung wurde ein vielfältiges Programm geboten.

Umfrage

alle Umfragen

Welche Entscheidungshilfe nutzen Sie, um den richtigen Besamungszeitpunkt ihrer Kalbinnen und Kühe zu bestimmen?

  • Tierbeobachtung
  • Videoüberwachung
  • Brunsterkennungssystem mit Halsband
  • Brunsterkennungssystem mit Ohrmarke
  • Brunsterkennungssystem mit Fußsensor
  • Suchbulle
  • Brunstsynchronisation
  • andere
Fleischrinder Inserate

Verkaufen und kaufen Sie ihre Fleischrinder hier:

  • SUCHE Pinzgauer Kalbin
    Suche eine Pinzgauer Kalbin, mit Horn.
  • Kreuzung Stierkälber
    Kreuzung Stierkälber und Kalbinnen. 
  • Kalbin oder Bio-Jungkuh gesucht
    Suche trächtige Kalbin (BIO oder konventionell) oder BIO Jungkuh. Genetisch hornlos oder enthornt. Bezirk Freistadt und Perg.
  • Verkaufe Kuh
    Sehr großrahmige Kuh bestätigt trächtig zum 4. Kalb. belegt am 20.10.2017 mit Vigor s.k. 8.8.2016. Abschluss 2. Lak 8.550 kg Milch 4,58 Fett 3,94 Eiweiss. Keine Zellzahlprobleme. Verkauf wegen Überzahl!
  • Bio FL-Erstlingskühe
    Verkaufe laufend mehrere schöne Bio FL-Erstlingskühe mit sehr gutem Leistungsnachweis, Tagesmilchmenge von 28 bis 40 l, sehr gute Melkbarkeit, Laufstall, Melkstand, Schrapper, im Sommer auf der Alm.
  • Fleckviehjungkuh
    Sehr schöne und brave Fleckviehjungkuh (Vater: Evergreen), geb. Okt. 2015, Heubetrieb, gealpt, hornlos, frischmelk. mit 28 l Tagesmilch, 2,80 kg Minutengemelk - gekalbt 21.12.2017.
  • Bio Fleck Belgier Kalb
    Verkaufe Kalb, € 300,-. Ötztal Tirol.
  • Bio Milchkühe
    Verkaufe wegen Überzahl 3 Erstlingskühe, zwischen 23 und 30 l, jede weiterre Auskunft bitte telefonisch.