Mais

Mais spielt durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in der Lebensmittel- und Futtermittelindustrie sowie zur Energiegewinnung weltweit einige wichtige Rolle. Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um den Mais.

Artikel zum Thema Mais

Bodenbearbeitung im Herbst oder Frühjahr

Je schwerer der Boden, desto schwerer ist diese Frage beantwortet. Gerade in Zeiten, in denen man sich auf die Frostgare nicht mehr verlassen kann, wird der Frühjahrestermin immer interessanter.

Bio-Getreidemarkt unter Druck

Noch im Herbst sprachen viele Marktbeobachter von zu wenig Bio-Getreide. Mittlerweile hat sich gerade bei Futtergetreide das Blatt gewendet.

Alternative für die Rübenbauern

Die durch den Rübenderbrüssler gebeutelten Rübenbauern dürfen dieses Jahr auf den geschädigten Flächen Mais und Biodiversitätsflächen anbauen.

Hackgeräte: Entspannter hacken dank Kameras

Mit Kameras wird das Hacken von Reihenkulturen exakter und für den Fahrer entspannter. Außerdem kann auch in der Nacht gehackt werden. Doch die Unterschiede der kameragestützten Lenkungen sind groß.

Mit 3 Tipps Wasser sparen

Mais braucht für einen ordentlichen Ertrag vor allem eine ausreichende Versorgung mit Wasser. In Zeiten der Wetterextreme ist das aber nicht immer gegeben. Mit ein paar Tipps können Sie jedoch den Wasserverbrauch verringern und den Zeitpunkt des Verbrauchs beeinflussen.

Silomaissorten für Bayern

Egal ob für den Fermenter oder für den Pansen – wir wollen die beste Maissorte. Doch eignet sich nicht jede Sorte für Biogas und Fütterung gleichermaßen. Während die eine mehr Masse bildet, besticht die andere mit ihrem hohen Energiegehalt.
weitere Artikel zu Mais

Die Maissorten für 2018

Die richtige Sortenwahl ist entscheidend für den Ertrag. Dabei bringt nicht jede Sorte in jedem Gebiet die gleiche Leistung. Die Sortenversuche der Landwirtschaftskammern bringen Klarheit.

Glyphosat-Zulassung um 5 Jahre verlängert

Seit Monaten müht sich die EU mit dem Zulassungsverfahren von Glyphosat ab. Nun haben die EU-Mitgliedsstaaten für eine fünfjährige Verlängerung der Zulassung gestimmt.

Online-Herbstantrag einreichen

Jene Landwirte die bis Dato den Herbstantrag noch nicht abgegeben haben und bei der Maßnahme „Begrünung von Ackerflächen“ teilnehmen, sollten das bis spätestens 16. Oktober erledigen.

Ausbreitung des Maiswurzelbohrers in Österreich

Mittlerweile konnte der Maiswurzelbohrer in ganz Österreich Fuß fassen. Doch während er sich in manchen Gebieten noch zurückhält, kennt der Käfer in anderen Gebieten kein Pardon. Wie aber begegnet man dem Schädling wenn er ein Problem ist oder eines werden könnte?

Mykotoxine im Mais - Vorerntemonitoring 2017 gestartet

Die Landwirtschaftskammer führte dieses Jahr wieder in Kooperation mit der AGES ein bundesweites Vorernte-Montoring durch. Erste Ergebnisse sind bereits abrufbar.

12. Feldtag Pflanzenproduktion

Auch heuer findet am 19. Juni in Bad Wimsbach-Neydharting ein Feldtag zum Thema Pflanzenproduktion statt.

Feldtag: Hackgeräte für den Mais

Wie Sie das Unkraut in Ihren Maisbeständen mit Hackgeräten regulieren, erfahre Sie an zwei Naturland-Feldtagen am 9. und 10. Juni.

Begleitsaaten schützen den Mais vor Erosion

Starkregenereignisse führen immer öfter zu Erosion bei Hackfrüchten. Ein zusätzlicher Bewuchs wirkt dieser Gefahr entgegen. Doch welche Begrünungskulturen eignen sich am besten und mit welchem Verfahren sollten wir diese auf unsere Äcker bringen?

Maissorten für 2017

Das vergangene Maisjahr begann mit einem Schrecken. Die Fröste im April ließen viele Landwirte aufschrecken. Doch brachte das restliche Jahr glücklicherweise gute Bedingungen für eine optimale Entwicklung mit sich.

Körnermais - OÖ Landessortenversuch 2016

Das große Angebot bei Gelbmais erschwert uns oft die Wahl der richtigen Sorte. Die Ergebnisse der regionalen Sortenversuche sollen Ihnen dabei helfen.

Fusarien 2016

2014 ließ die hohe Mykotoxinbelastung im Mais viele Landwirte aufhorchen. Heuer waren die Wittterungsbedingungen zur Infektionszeit ähnlich. Können wir dieses Jahr Ähnliches erwarten?

Maisanbau mit Erosionsschutz

Erosion ist und bleibt ein Thema. Aus diesem Grund hat der Maschinenring Oberösterreich einen Versuch mit drei alternativen Anbausystemen und Cultan-Düngung angelegt.

Feldtag zur Pflanzenproduktion

Am Montag den 20.Juni findet am Betrieb von Franz und Maria Kastenhuber der 11. Feldtag zur Pflanzenproduktion statt. Dabei präsentieren Experten diverser Organisationen ihre Versuche.

Fusarium im Mais bekämpfen

Durch die schlechte Maisentwicklung könnte heuer der Maiswurzelbohrer wieder ein großes Problem werden. Ein Insektizideinsatz zur Blüte könnte daher durchaus sinnvoll sein. Ist zusätzlich die Gefahr durch Fusarium erhöht, sollten Landwirt den Einsatz mit einem Fungizid kombinieren.

Glyphosat: Entscheidung über Glyphosat-Neuzulassung erneut vertagt

Der zuständige EU-Expertenausschuss konnte sich am 6. Juni 2016 erneut nicht für eine Glyphosat-Neuzulassung einigen. Vor Ende des Monats muss aber eine Entscheidung fallen. Sonst läuft das Wirkstoff aus.

Pflanzenbauliche Maßnahmen im Mais

Mit dem Maisanbau steht und fällt der Maisertrag. Doch mit der Saat alleine lassen sich in der Regel keine Spitzenerträge generieren. Der Landwirt sollte besonders auf die Unkrautbekämpfung und auf die Düngung achten.

Biogas: Alternativen zu Mais können sich lohnen

Riesenweizengras oder Durchwachsene Silphie können Mais für die Biogaserzeugung teilweise ersetzen. Eine Studie der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) zeigt, dass diese beiden mehrjährigen Kulturen unter bestimmten Voraussetzungen Gärsubstrat kostengünstiger liefern als Mais.

Maisanbausysteme im Vergleich

Der Pflug ist nach wie vor das beliebteste Bodenbearbeitungsgerät. Doch birgt die Pflugarbeit nicht nur Vorteile. Deshalb sollte sich der Landwirt auch mal die alternativen Maisanbausysteme ansehen.

Ackerbautag in Pyhra

Am Mittwoch, 2. März, findet ab 9:00 Uhr in der LFS Pyhra die diesjährige Ackerbautagung statt. Die hochkarätigen Referenten werden ihre Versuchsergebnisse und Erkenntnisse präsentieren.

Die Wirkung von Glyphosat verbessern

Mithilfe der konservierenden Bodenbearbeitung kann der Landwirt Bodenerosion vermeiden. Damit er aber die Unkräuter auf diesen Flächen in den Griff bekommt, ist des Öfteren der Einsatz von Glyphosat notwendig. Aber ist dazu immer die volle Aufwandmenge erforderlich?

Maissorten für Bayern 2016

Die richtige Sortenwahl ist bei Mais ist meist ausschlaggebend für einen zufriedenstellenden Ertrag. Doch gerade bei den Maissorten ändert sich das Sortiment von Jahr zu Jahr. Deshalb führt die LfL jedes Jahr firmenunabhängige Sortenversuche durch.

Maissorten für Österreich 2016

Die richtige Sortenwahl ist bei Mais ist meist ausschlaggebend für einen zufriedenstellenden Ertrag. Doch gerade bei den Maissorten ändert sich das Sortiment von Jahr zu Jahr. Deshalb führen die Landwirtschaftskammern jedes Jahr firmenunabhängige Sortenversuche durch.

Dünger für das Frühjahr kaufen

Im letzten Halbjahr haben die Landwirte nur sehr verhalten Dünger gekauft. Das könnte die Nachfrage und den Preis im Frühjahr in die Höhe treiben.

Bund und Land unterstützen Dürreversicherung

Mit der öffentlichen Bezuschussung sollen mehr Acker- und Grünlandflächen gegen Dürre versichert werden können. Neue Versicherungsmodelle für Mais und Wintergetreide sind ebenfalls geplant.
Maismarkt auf landwirt.com
  • Apfeltrester getrocknet
    Verkaufe getrocknete Apfeltrester, Preis: 250 € / T, Menge nach Vereinbarung.
  • Zuckerrüben lose und im Big Bag
    Verkaufe Zuckerrüben, Ernte 2018, als Wildfutter, Jägerrüben, Rinderfutter, Hasefutter usw. Abholung Lose per LKW, PKW Anhänger möglich (auch Kleinmengen). Verwiegung auf unserer eigenen Brückenwaage. Oder zugestellt im Big Bag per Spedition. Details auf unserer Webseite. Bei Interesse bitte Anrufen!
  • Allerbeste Heu / Klee Pellets Cobs
    Allerbeste Heupellets / Kleepellets aus dem Wienerwald, ohne Spritzmitteleinsatz. Direkt vom Landwirt, in 30 kg Säcken um 15,00 EUR/ Sack, 500 kg Sackware palettiert oder 500 kg u. 1000 kg BigBag, ab 0,33 EUR / kg exkl, Preis je nach Abnahmemenge, Lieferung möglich, Futterwertanalyse vorhanden. Für Nutztiere, Kleintiere, Pferde, Wild. Bez. Tulln.
  • HP Sojakuchen konventionell
    Habe ab Februar 2019 ca. 50 t konv. Sojakuchen (ca. 48-50 % RP), ca. 8 % Rohfett abzugeben. Bei Interesse bitte melden.
  • Wildfutter gemischt 25 kg
    Hochwertiges Wildfuttergemischt in 25 kg Säcken, mit Sesamkombi, Apfeltrester, Mais, Hafer, Gerste und Weizen. Zustellung möglich. Weiters auch rote Rüben (Rauner) und Äpfel. Preise auf Anfrage am Telefon.
  • Wildfutter gemischt mit Luzerneheu
    Verkaufe Wildfutter gemischt mit Luzerneheu Sesam und Getreidemischung hoch verdaulich - 16 % Rohprotei,n 8,8 % Rohfaser. Abgesackt in 30 kg Säcken.
  • Rüben - Futter
    Verkaufe Rote Rüben und Steckrüben Übergrößen als Futter. € 50,-/t. 
  • Futterkraotten
    Biete ca. 4,5 t Futterkarotten - ungewaschen, frisch vom Feld. Top-Qualität. Karotten können lose oder in Palettenkisten abgeholt werden. Preis auf Anfrage.
  • Futtererdäpfel
    Futtererdäpfel lose oder gesackt zu verkaufen. Preis € 0,09/kg, NÖ. 
  • Cirok
    Takarmany Cirok eladó 250t Min 25 to. 
Getreidemarkt

Bio-Getreidemarkt: Trockenheit und kleine Ernten

Hitze und Trockenheit haben den meisten Kulturen 2018 stark zugesetzt. Während die Preise für anerkannte Bio-Ware durchaus zufriedenstellend ausfallen sollten, drückt ein wachsendes Angebot den Preis für Umstellerware.
Bildberichte Ackerbau
Maiswurzelbohrer - Was tun?
Der Maiswurzelbohrer verursachte bereits große Schäden. Die Larve und der Käfer schädigen den Mais.
Unkrautbekämpfung Mais
Mais reagiert empfindlich auf Unkraut.
Versuche zeigen, dass in unbehandelten Parzellen zwischen 15 und 50 % weniger geerntet werden als in Parzellen, in denen Herbizide angewendet wurden.