Energiesparmesse 2017 - Die 3-Fachmesse für BAU, BAD, ENERGIE


821 Aussteller aus 14 Nationen präsentieren den umfangreichsten Marktüberblick und das größte Ausstellungsangebot des Landes. Egal ob Neubau, Umbau, Renovierung oder Modernisierung – hier finden Interessenten beste Beratung und Informationen für jede Planungs- und Umsetzungsphase – direkt von Experten von 1.560 Firmen, bei spannenden Vorträgen sowie in der BauArena.

Wie in den Vorjahren ist die Messe an den ersten beiden Tagen (1. und 2. März) für Fachbesucher und von 3. bis 5. März für private Besucher geöffnet. Der Messebereich erstreckt sich über 10 Messehallen.

Die einzelnen Bereiche...


Smart und energieeffizient präsentiert sich der Bereich ENERGIE. Hier finden die Besucher Beratung und Informationen durch alle namhaften Anbieter für Heizungen, vor allem für Wärmepumpen und Österreichs Weltmarktführer für Biomasse, aber auch für Solarthermie, Photovoltaik uvm. Energieeffizienz und Top-Bedienkomfort stehen hier im Vordergrund.

Schwerpunkte der Fachmesse Heizung & Energie

•    Zahlreiche Neuerungen in der Heiztechnik
•    Österreichs größte Schau für Solarthermie und Photovoltaik
•    Energiekennzeichnung von Heizungsanlagen
•    Digitalisierung in der Haustechnik
•    Sonderschau "E-Auto & Smart-Home"
•    PVA-Gemeinschaftsstand „Photovoltaik: Zukunft Stromspeicherung“
•    Luft-Wärmepumpen mit Direkt-Kondensationsspeicher
•    Hybrid-Wärmepumpen
•    Integrallösungen von Photovoltaik in das Wärmepumpengehäuse
•    Frischwassermodul, das keinerlei Strom benötigt
•    Wärmepumpenspeicher mit Direkt-Vollkondensator
•    Biomassekessel mit elektrostatischem Filter
•    neue stromsparende Antriebe bei Pelletsheizungen
•    LED-Lampen mit neuartigen Farbtemperaturen
•    Weiterentwicklung bei Wärmepumpen zur Maximierung der Jahresarbeitszahl
•    Energieeffiziente Hybrid- und Kombinationskessel

Im Messebereich BAD sind die führenden Sanitär- und Heiztechnikmarken sowie alle namhaften Sanitär- und Heizungsgroßhändler vertreten. Hier werden sparsame Armaturen, formvollendete Badmöbel, pflegeleichte Keramik und die neuesten Duschabtrennungen und Badewannen ebenso wie attraktive Bädervarianten und die modernste Hinterwandtechnik präsentiert.

Ob Ziegel, Fenster, Alarmanlagen, Türen, Böden, Küche, Garderobe, Wohn- oder Esszimmer: der Messebereich BAU bietet in elf Messehallen die neuesten Produkte und beste Beratung von über 400 Ausstellern.

Sonderschauen auf der Messe
NEU: E-Auto & Smart Home
Schwerpunkt der Sonderschau im Foyer Halle 20 ist es zu zeigen, wie E-Mobilität und Haus bestmöglich aufeinander abgestimmt werden können. Ausgestellt werden verschiedene Typen von Ladestationen, Stromspeicher, Wechselrichter, PV und Elektrofahrzeuge. Beim attraktiven Gewinnspiel werden E-Fahrzeuge verlost.

LED – innovative Beleuchtung
Am Messestand des OÖ Energiesparverbandes informiert eine Sonderschau, worauf bei LED-Beleuchtung zu achten ist und zeigt Beispiele für effiziente LED-Lichtlösungen.

Heute schauen, morgen bauen!
Am Beratungsstand des OÖ Energiesparverbandes in Halle 20 finden Besucher ein einzigartiges Angebot an Energieberatung und Energieinformation für alle wichtigen Themen rund ums Bauen, Wohnen, Sanieren und Heizen.
Messehighlights 2017
  • 821 Aussteller aus 14 Nationen
  • Österreichs umfangreichste Baumesse
  • führende Markenhersteller der Sanitärbranche
  • umfangreichster Marktüberblick für Heiz- und Gebäudetechnik
  • bewährte Kombination aus Fach- und Publikumsmesse
  • tolle Messegewinnspiele
  • einzigartiges Rahmenprogramm
  • interessante Sonderschauen uvm.
  • Übersichtsplan Energiesparmesse 2017

    Berichte zur Energiesparmesse
    Werbung

    Energiesparmesse 2017: Wo Wohnträume wahr werden

    Bald ist es wieder soweit: Österreichs Leitmesse für dreierlei Bereiche – Bad, Bau und Energie – schlägt von 1. bis 5. März in Wels wieder ihre Zelte auf. Als eine der größten Messen für Heizung und Energie in Europa bietet sie einen umfassenden Marktüberblick aus der Heizungsbranche.

    Energiesparmesse 2016: Wieder ein voller Erfolg

    98.720 Besucher, darunter 30.650 Fachbesucher, 846 Aussteller aus 13 Nationen auf insgesamt 64.450 m² Ausstellungsfläche, 450 Beratungsgespräche in der BauArena und über 150 Veranstaltungen und Vorträge sprechen für sich: Die Energiesparmesse in Wels war auch heuer wieder ein voller Erfolg!

    Daten und Fakten

    Termin: von 3. bis 5. März 2017
    821 Aussteller auf 64.450 m²

    SHK – Fachtag*: Mi, 1. März 2017
    Bau- & SHK-Fachtag*: Do, 2. März 2017
    Publikumstage: Fr, 3. März bis So, 5. März 2017

    Tageskarte: 12 EUR; ermäßigt: 10,50 EUR
    Tageskarte am Fachbesuchertag: 22 EUR
    Öffnungszeiten: Mittwoch - Samstag von 09.00 bis 18.00 Uhr
    Sonntag von 09.00 bis 17.00 Uhr

    *Zulassung nur für Fachbesucher

    Baukongress neuLand


    Am Donnerstag, 2. März 2017, diskutieren ExpertInnen in Vorträgen die Heraus-forderungen, Risiken und Chancen der Energiewende.

    Unter dem Titel Zukunft Klima: neues Denken. Planen. Bauen. werden von FachspezialistInnen Fragen und Antworten zur Energierevolution sowie sämtliche Themen rund um das fortschrittliche, nachhaltige Planen und Bauen unter die Lupe genommen.