Weihnachten naht: Die Christbaumsaison kann beginnen

Kategorien zum Thema: Forstwirtschaft Top
Trotz Frühjahrsfrost ist Österreich auch heuer mit 90 % Eigenproduktion vom europaweiten Christbaummangel kaum betroffen.
Für Weihnachten 2012 bietet der heimische Markt genug Christbäume, so ARGE Christbaumbauern Obmann Franz Rait. Foto: ARGE NÖ Christbaumbauern Wurnig
Für Weihnachten 2012 bietet der heimische Markt genug Christbäume, so ARGE Christbaumbauern Obmann Franz Rait. Foto: ARGE NÖ Christbaumbauern Wurnig
90 % der in 2,45 Mio. in Österreich aufgestellten Naturchristbäume kommen aus heimischer Produktion, 1 Mio. davon von den niederösterreichischen Bauern. Franz Raith, Obmann ARGE NÖ Christbaumproduzenten und Präsident der Europäischen Christbaumbauern: „Der Frost im Frühjahr war brutal. Doch dank unserer kleinen Strukturen konnten wir mit viel Handarbeit unsere Bäume für die nächsten Jahre retten. Heuer tauschen wir innerhalb unserer Gemeinschaft Bäume aus, damit haben wir niederösterreichischen Christbaumbauern trotz des Frostes im Frühjahr genügend 1A-Christbäume für unsere Kunden“.
Österreich bleibt so auch heuer wieder vom europäischen Markt unabhängig, nur 10 % der Weihnachtsbäume werden importiert. Gut für die Konsumenten, denn der Christbaummangel hat das restliche Europa nach wie vor fest im Griff: 2002 bis 2007 wurden in Nordeuropa die Christbaumanbauflächen zugunsten des Weizens um bis zu 15 % reduziert. „Gleichzeitig stieg die Nachfrage aus Osteuropa an schönen Christbäumen. Ein europaweiter Mangel an Bäumen ist die Folge“, erklärt Raith. Er sieht frühestens 2015 eine Entspannung der Situation.

Tipp für qualitäts- und preisbewusste Konsumenten: Auf die Herkunft achten!

Wer Wert auf einen schönen Baum zum Preis vom Vorjahr legt, sollte auf das Gütesiegel der heimischen Bauern achten. Nur das Gütesiegel garantiert kontrollierte Qualität aus Österreich.
Wer klare Vorstellungen über die Größe seines Christbaums hat, sollte ihn rechtzeitig kaufen oder reservieren. Denn: Da Christbäume ab 2 Meter immer beliebter werden, könnten große Bäume knapp werden.

Zahlen zu Christbäumen in Österreich
  • 76% der Ö Haushalte haben einen Christbaum
  • Knapp 90% der Christbäume sind aus heimischer Produktion (2,2 Mio Stk.)
  • Nordmannstanne ist der Lieblingsbaum der Österreicher (über 65%)
  • 80% der heimischen Christbäume sind aus Christbaumkulturen (3.300 ha – 1,76 Mio. Stk.)

Autor:
Aktualisiert am: 07.11.2012 19:19
Kleinanzeigen
  • Holzknecht Seilwinde 4 t
    Holzknecht Winde mit 4 t Zuglast. Bj. ca. 1982, 100 m Seil (ca. 5 Jahre alt). Vor 2 Jahren neu gelagert und Trommelbolzen erneuert. Würgeketten sind nicht dabei. War nur hobbymässig in Verwendung.
  • Seilwinde
    Verkaufe Krpan, 8,5 t Seilwinde, mit Seilausstoß, Terra Funk, anti Kipp Sicherung, 2 m Schild, neuwertig. 
  • Wurzelstockfräse
    FSI Wurzelstockfräse ST 20H. Zum Anbau an z. B. Bagger ab ca. 1,6t. War mit Takeuchi TB 016 in Verwendung. Um 360° schwenkbare Anbauplatte. Hydraulische Schutz- u. Räumklappe. Verschiedene Fräsräder sowie Verschleißteile inklusive. 34 cm³ Schluckvolumen, max. 250 bar, bis ca. 45l/min Literleistung. War seit ca. 2013 unbenutzt. Voll funktionsfähig. 
  • Teleskoparm für Moser Kombibagger
    Ausschub 1,5 m,r mit Rotator und Holzzange. Öffnung 1,20 m. [phone number removed]
  • Husqvarna Freischneider 240R
    Freischneider 240R, mit Trimmerkopf Auto 45, Grasklinge und Betriebsanweisung. 
Rund um den Wald

Honigbiene: Was Waldbesitzer für sie tun können

Vielerorts ist das Nahrungsangebot für Honigbienen nicht mehr ausreichend. Aus diesem Grund sind naturnah bewirtschaftete und strukturreiche Wälder wichtig für den Erhalt gesunder Bienenpopulationen.

Der Wolf zurück in Österreich

Der Wolf ist zurück. Unter den Bauern und Jägern hat der Beutegreifer wenige Befürworter. Einer, der ihm Rückendeckung gibt, ist Franz Puchegger, Obmann des Ökologischen Jagdverbandes Österreich (ÖJV).

Hackschnitzel richtig lagern

Bei der Lagerung von frischen Waldhackschnitzeln kann es zu Qualitätsverlusten kommen. Um diese möglichst gering zu halten, hält ein kürzlich veröffentlichter Forschungsbericht Empfehlungen für die Praxis bereit.

Wertholzsubmissionen: Mehr Geld fürs Holz

Wertholzversteigerungen sind für Waldbesitzer die Gelegenheit ihr qualitativ hochwertiges Holz einer breiteren Käuferschicht anzubieten und damit einen besseren Erlös zu erzielen. Wir haben uns die Trends der letzten Submissionen näher angesehen.

Praxistest: Kübler Forest Schnittschutzhose

Die Anforderungen an die Arbeitskleidung für die Waldarbeit sind hoch, auch was den Tragekomfort und praktische Ausstattungsdetails betrifft. Wir haben die neue Produktlinie von Kübler Forest auf ihre Tauglichkeit im praktischen Einsatz überprüft.