Vorteilscard für Jungzüchter vom Rinderzuchtverband Tirol

Unter dem Motto „Mitmachen, stark sein und die Zukunft gemeinsam gestalten“ hat der Rinderzuchtverband Tirol die neue „Jungzüchter-Vorteilscard“ ins Leben gerufen.
Mit dieser Vorteilscard können sich die Jungzüchter des Rinderzuchtverbandes Tirol verschiedene Begünstigungen sichern.
Mit dieser Vorteilscard können sich die Jungzüchter des Rinderzuchtverbandes Tirol verschiedene Begünstigungen sichern.
Mit der Vorteilscard erhalten alle Mitglieder von Jungzüchtervereinen des Rinderzuchtverbandes Tirols Gutscheine, Geschenke, Begünstigungen, Gratiseintritte etc. Insgesamt umfasst das gesamte Paket der „Jungzüchter-Vorteilscard“ einen Wert von 15.000 Euro. Somit erhält jeder der fast 500 Jungzüchter mit dieser Card einen Gegenwert von 30 Euro. Am 29. November fand im lk-Forum in Innsbruck die Pressekonferenz zur neuen „Jungzüchter-Vorteilscard“ mit Vertretern der Jungzüchterorganisationen, lk Tirol und des Rinderzuchtverbandes Tirol statt. Wie JZ-Obmann Georg Loinger, Präsident Josef Hechenberger und RZV-Obmann Kaspar Ehammer erklärten, ist diese „Jungzüchter-Vorteilscard“ eine gelungene Initiative, um die bäuerliche und vor allem die züchterisch interessierte Jugendarbeit und Gemeinschaft zu stärken. Fast 500 Jungzüchter sind eine starke Basis für die Zukunft. Nicht umsonst heißt das Motto auch „Mitmachen, stark sein und die Zukunft gemeinsam gestalten“.

Firmen beteiligen sich an Vorteilscard-Aktionen
Neben dem Rinderzuchtverband Tirol mit dem Vermarktungszentrum Rotholz beteiligen sich die Firmen AGRANA/Actiprot, Agrarhandel LENK, EUROgenetik und TIROLMILCH an diesem Projekt. Als kleines Warmup gibt es für alle Jungzüchter mit der „Jungzüchter-Vorteilscard“ noch vor Weihnachten ein Überraschungsgeschenk in Form eines Gutscheines der Firma Agrarhandel LENK und einer Handytasche gesponsert vom Rinderzuchtverband Tirol. Dies wird jedem Jungzüchter noch separat zugesendet. Die Firmen AGRANA/Actiprot, EUROGenetik, TIROLMILCH und der Rinderzuchtverband Tirol mit dem Vermarktungszentrum Rotholz werden im Rahmen der Bundesfleckviehschau weitere Gutscheine und persönliche Geschenke für alle Besitzer der „Jungzüchter-Vorteilscard“ anbieten. Informationen dazu werden in einem separaten Einladungsschreiben vor der Bundesfleckviehschau an jeden Jungzüchter gesendet. Auf jeden Fall zahlt sich die „Jungzüchter-Vorteilscard“ für jeden Jungzüchter aus. Selbstverständlich haben alle Jungzüchter mit der „Jungzüchter-Vorteilscard“ kostenlosen Eintritt bei der Bundesfleckviehschau in Rotholz. Für Fragen zur neuen „Jungzüchter-VORTEILScard“ steht der Jungzüchterbetreuer Hannes Leitner unter 059292-1833 zur Verfügung (Moser).


Aktualisiert am: 03.12.2012 13:07
Landwirt.com Händler Landwirt.com User