Vier Fachmessetage wie noch nie!

Wein- Obstbau und Kellereitechnik so groß wie nie zuvor: Bereits 2009 wurde das Segment Wein, Obstbau und Kellereitechnik höchst erfolgreich als eigenes Kompetenzzentrum innerhalb der Austro Agrar Tulln eingeführt.
Die Austro Agrar Tulln bietet die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Anbau- und Erntetechnologie, der Verarbeitung und Prozesssteuerung und über die Abfüll- und Verpackungstechnologie umfassend zu informieren und um zukunftsweisende Investitionen zu tätigen.
Die Austro Agrar Tulln bietet die Möglichkeit, sich über den aktuellen Stand der Anbau- und Erntetechnologie, der Verarbeitung und Prozesssteuerung und über die Abfüll- und Verpackungstechnologie umfassend zu informieren und um zukunftsweisende Investitionen zu tätigen.
Sowohl von Besucher- als auch Ausstellerseite wurde dieses Segment sehr stark nachgefragt. 100 nationale und internationale Aussteller decken sämtliche Stufen in der Wein und Obstproduktion ab:

• Anbautechnik
• Ernte Be- und Verarbeitung
• Kellereiwirtschaft
• Füllen, Verschließen und Verpacken
• Vertrieb und Organisation.

Selbstverständlich dürfen auch Komplettlösungen für Winzer nicht fehlen. Presshausplanungen und Ausführung aus einer Hand – die kostenlosen Planungen werden mittels modernsten PC-Zeichenprogrammen erstellt und können jederzeit mit den Kunden besprochen und nachgearbeitet werden. Im Zuge einer durchdachten und auf den Winzer zugeschnittenen Planung des Presshauses kann eine schonende und arbeitserleichternde Bearbeitung der Maische erreicht werden.
Ebenso findet man auf der Austro Agrar Tulln auch Hersteller von Heurigeneinrichtungen und Koststuben. Präsentiert wird ein breites Aufgabenspektrum, das von der Planung und Konzeption von Heurigenlokalen bis hin zur Produktion und Montage dieser reicht.
Anbau- und Erntetechnologie für Obst und Trauben
Die Erwartungen der Konsumenten an die Qualität der Erzeugnisse und an ihre umweltbewusste Produktion steigen ständig weiter. Aber auch der Handel legt immer größeren Wert auf Qualität, Rückverfolgbarkeit und Nachhaltigkeit. Vor allem wegen der hohen Energiekosten sind kosten- und energiesparende Techniken gefragt. Der Klimawandel stellt vermehrt das Bewässerungsmanagement in den Fokus. Daher sind alle technischen Neuheiten zur Steigerung der Qualität und zur Beurteilung des Ernteguts gefragt.
Verarbeitung von Wein, Fruchtsaft und Spirituosen
2011 präsentiert sich dem Messebesucher das Angebot für Wein, Obstbau und Kellereitechnik so groß wie nie zuvor.
2011 präsentiert sich dem Messebesucher das Angebot für Wein, Obstbau und Kellereitechnik so groß wie nie zuvor.


Die hohen Qualitätserwartungen der Konsumenten an Fruchtsäfte, Fruchtweine, Weine, Schaumweine und Spirituosen erfordern immer wieder Innovationen. Auch im Bereich der Kellerwirtschaft und Getränketechnologie werden für alle Betriebsgrößen neue Impulse hinsichtlich Qualitäts- und Hygienestandards, Analytik, Arbeitssicherheit, Ressourcen- und Umweltschonung, Energie- und Kostensenkung gesetzt.
Trends in der Produktpräsentation
Der zunehmende Wettbewerb in der Vermarktung von Obst, Fruchtsäften, Fruchtweinen, Weinen, Schaumweinen und Spirituosen und die hohen Verbrauchererwartungen erfordern neue Impulse in den Bereichen Abfüllung und Verpackung. Ressourcenknappheit bei bestimmten Verpackungsmaterialien und steigende Energiekosten haben zu Diskussionen über bewährte und alternative Verpackungen und Verschlüsse geführt.
Infos: www.austroagrar.at


Aktualisiert am: 28.10.2011 12:55
Landwirt.com Händler Landwirt.com User