Videowettbewerb der ÖNGENE - Tux-Zillertaler Alpenüberquerung

Der Rinderzuchtverband Tirol hat im Rahmen des Videowettbewerbes anlässlich 30 Jahre ÖNGENE das Video über das Jahrhundertereignis – Tux-Zillertaler Alpenüberquerung im April 2011 über das 2.300 Meter hohe Geisljoch - eingereicht. Interessierte können Abstimmen.
Der Rinderzuchtverband Tirol hat ein Video von einer Alpüberquerung eingereicht.
Der Rinderzuchtverband Tirol hat ein Video von einer Alpüberquerung eingereicht.
Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der ÖNGENE (=österreichische Nationalvereinigung für Genreserven) veranstaltet diese einen Videowettbewerb unter dem Titel „Alte Nutztierrassen neu entdeckt“. Folgende drei Beiträge wurden auf www.raumberg-gumpenstein.at online gestellt:

  • Das Tux-Zillertaler Rind – Jahrhundertereignis Alpenüberquerung 2011
  • Tiroler Grauvieh – Das Juwel der Berge
  • Bei den Tauernschecken von Hans Wallner in Rauris


Das Siegervideo wird aus dem Publikumsvoting im Internet und durch eine Fachjury gekürt. Die Preisverteilung findet im Rahmen der AGRARIA 2012 am 29. August auf der Welser Messe statt. Die Abstimmung durch das Publikum ist bis spätestens 5. August möglich.

Hier gelangen Sie zu den Videos und zur Abstimmung.


Aktualisiert am: 30.07.2012 11:39
Landwirt.com Händler Landwirt.com User