Taskcontroller von Müller-Elektronik zertifiziert

Einmal mehr hat Müller-Elektronik seine Kompetenz in Sachen ISOBUS unter Beweis gestellt. Als erste Firma überhaupt konnte Müller-Elektronik die Zertifizierung eines ISOBUS-Taskcontrollers erreichen.
Der zertifizierte Taskcontroller ist Bestandteil der Müller-Elektronik Terminals BASIC-Terminal TOP und COMFORT-Terminal.
Der zertifizierte Taskcontroller ist Bestandteil der Müller-Elektronik Terminals BASIC-Terminal TOP und COMFORT-Terminal.
Die Standardisierung elektronischer Kommunikation in der modernen Landtechnik ist ein wichtiger Meilenstein für das Precision Farming. Mit jeder ISOBUS-Komponente, die zertifiziert wird, steigt die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten von Traktoren und Maschinen und damit auch der potentielle Erfolg des ISOBUS.

Mit dem Begriff ‚Taskcontroller‘ wird die ISOBUS-Auftragsbearbeitung bezeichnet. Er ist das Bindeglied zwischen dem Farm Management, dem Informationssystem am Arbeitsplatz, und der Gerätesteuerung auf der Maschine. Mit ihm können die Arbeiten auf dem Feld automatisch erfasst werden, im einfachen Fall schlagbezogen oder, für Precision Farming, auch positionsbezogen mit GPS. Bei am Arbeitsplatz geplanten Aufträgen können Applikationskarten übernommen, angezeigt und mit der ISOBUS-Sämaschine, dem ISOBUS-Düngerstreuer und der ISOBUS-Feldspritze ausgeführt werden. Sind auch die Schlaggrenzen digital vorhanden, können sie zur Schlagfindung, zur Navigation zum Schlag, sowie zur Ein-/Ausschaltung der Maschine für SECTION-Control genutzt werden. Der Datentransfer kann per USB-Stick oder über das Internet-Portal FarmPilot durchgeführt werden.


Zur Homepage von MÜLLER-ELEKTRONIK

Aktualisiert am: 13.08.2011 11:12
Landwirt.com Händler Landwirt.com User