Stroh und Kraftfutter für Trockensteher

Wenn die Trockensteher ausschließlich mit Stroh und Kraftfutter versorgt werden, so können, laut manchen Beratern, die Kühe ideal auf die Laktation vorbereitet werden. Wie sich dieses Konzept auf die Gesundheit und Milchleistung der Kühe auswirkt, zeigen nun erste Versuchsergebnisse.
Trockensteher können mit Stroh und Kraftfutter bedarfsgerecht versorgt werden.
Trockensteher können mit Stroh und Kraftfutter bedarfsgerecht versorgt werden.
Für die bedarfsgerechte Versorgung von trockenstehenden Milchkühen wird eine zweigeteilte Fütterung mit geringer Energiedichte (5,1 - 5,5 MJ NEL/kg TM) im ersten und einer höheren Energiedichte (6,5 - 6,7 MJ NEL/kg TM) im zweiten Teil der Trockenstehzeit empfohlen. In der Praxis sind Rationen bestehend aus Gras- und Maissilage sowie Stroh üblich. Derzeit wird von einigen Mischfutterherstellern ein Futterkonzept für Trockensteher auf Basis von Stroh und Kraftfutter empfohlen. Dabei erhalten die Frühtrockensteher etwa 6 kg Kraftfutter sowie Stroh zur freien Aufnahme. In der Vorbereitungsfütterung wird bei unverändertem Strohangebot die Kraftfuttermenge auf 8 kg gesteigert. Mit der Kalbung erfolgt eine sofortige Umstellung auf die Laktationsration. Hier stellt sich die Frage, welche Auswirkungen dieses Futterkonzept auf die Futteraufnahme, Leistungsbereitschaft und Stoffwechselstabilität in der Frühlaktation hat. Antworten darauf geben nun die Ergebnisse eines Fütterungsversuches am Versuchszentrum Haus Riswick mit zwei Gruppen zu je 27 Holsteinkühen. 20 % in jeder Gruppe waren Erstkalbskühe. In der Kontrollgruppe wurde die betriebsübliche, Silage basierte und zweigeteilte Fütterung durchgeführt. In der Stroh-Kraftfutter-Gruppe erhielten die Kühe die oben angegebenen Kraftfuttermengen (KF) über den Transponder und Stroh zur freien Aufnahme über Wiegetröge.

Autor: Dr. Martin Pries, LK Nordrhein-Westfalen (D)

Mehr darüber erfahren Sie in der Ausgabe 13 von „Der fortschrittliche Landwirt“

Weiters in dieser Ausgabe:


Aktualisiert am: 21.06.2012 13:34
Landwirt.com Händler Landwirt.com User