Schnelle Rezepte für Mittag

Kategorien zum Thema: Ernaehrung Familie Deutschland News
Wir haben leichte und unkomplizierten Rezepte für Sie.
Die Pizzasuppe ist schnell fertig und liegt nicht schwer im Magen.
Die Pizzasuppe ist schnell fertig und liegt nicht schwer im Magen.
Wer kennt es nicht das Gefühl, der Vormittag ist wieder einmal viel zu schnell vergangen, vieles war zu erledigen. Nun knurrt der eigene Magen und die Familie wartet auch schon auf ein Mittagessen. Jetzt muss es schnell gehen und gesund soll es auch noch sein.

Pizzasuppe
Zutaten:
2 Zwiebeln
2 EL Öl
200 g Faschiertes (Hackfleisch)
Salz, Pfeffer, Paprika
250 g Champignons
1 Paprika
1 Dose Mais
500 g passierte Tomaten
Thymian, Rosmarin, Oregano
1/2 Becher Obers (Sahne)
50 g geriebener Käse

Zubereitung:
Die Zwiebeln würfeln und in Öl in einem Topf andünsten. Das Faschierte zugeben und anbraten. Mit den Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Die Champignons in Scheiben schneiden, Paprika würfeln. Beides in den Topf geben und mit andünsten. Mais, Tomaten, Kräuter und Schlagobers zugeben, alles aufkochen lassen. Noch ein wenig Wasser zugießen und die Suppe abschmecken. Den geriebenen Käse über die Suppe geben und mit Brot servieren.

Tipp: Die Zutaten können der Saison oder dem persönlichen Geschmack angepasst werden. Wie auf einer Pizza dürfen die Zutaten auch in der Suppe variieren, d.h. es können sehr gut Reste verwertet werden, z.B. Wurst, Käse, Gemüse, …

Mit Käse überbackene Brotscheiben sind eine gute Beilage zur Pizzasuppe.

Mehr leichte und unkomplizierte Rezepte finden Sie in der LANDWIRT Ausgabe 16/2017.
Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Probeheft Ausgabe 16/2017 (solange der Vorrat reicht)

Aktualisiert am: 08.08.2017 10:44