Get it on Google Play

ProHolz Austria startet neue Infokampagne

Kategorien zum Thema: Wald Forstwirtschaft startseite Top
Die positiven Effekte der Waldbewirtschaftung und Holzverwendung aufzuzeigen: das ist das Ziel der neuen Kommunikationskampagne von proHolz Austria.
Die neue Kampagne soll zeigen, welche Vorteile die Verwendung und Verarbeitung von Holz hat. Foto: Tadeas Skuhra/shutterstock.com
Die neue Kampagne soll zeigen, welche Vorteile die Verwendung und Verarbeitung von Holz hat. Foto: Tadeas Skuhra/shutterstock.com
Auf den Plakaten und Inseraten werden die Themen der nachhaltigen Waldbewirtschaftung („Der Wald wächst um 5.500 Fußballfelder pro Jahr“), des Klimaschutzes („1 Kubikmeter Holz bindet 1 Tonne CO2“) und des Bauens mit Holz („Alle 40 Sekunden wächst ein Haus nach“) kommuniziert. Der Blog www.holzistgenial.at bietet im Magazinstil Neues, Spannendes und Wissenswertes zu den Themen Wald, Bauen mit Holz, Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Die Blogbeiträge werden über Facebook und andere soziale Netzwerke verbreitet.

Holz kommt aus dem Wald

Die Kampagne macht mit überraschenden Holzfakten auf die Leistungen nachhaltiger Waldbewirtschaftung und die Genialität des Baustoffs Holz aufmerksam. Der Wald liefert Holz - Österreichs bedeutendsten Rohstoff. Über diesen nachwachsenden und klimaschonenden Roh- und Baustoff können wir nur verfügen, wenn die Wälder nachhaltig bewirtschaftet werden. In Österreich gilt seit Generationen das Prinzip der Nachhaltigkeit: Es wird nie mehr Holz geerntet als nachwächst. Von den 30 Millionen Kubikmetern Holz, die jährlich zuwachsen, werden derzeit nur 26 Millionen genutzt. Die nachhaltige Waldbewirtschaftung stellt sicher, dass wir Holz mit gutem Gewissen nutzen können. Jeder Kubikmeter verbautes Holz bindet rund eine Tonne CO2 langfristig. Holz verwenden ist aktiver Klimaschutz.

Kampagnenhintergrund

Kreiert wurde die neue Holz ist genial-Kampagne von der Wiener Agentur Cayenne. proHolz Austria setzt mit dieser Kampagne die über viele Jahre aufgebaute Imagearbeit für Wald & Holz fort. Seit 1994 ist proHolz Austria mit Imagekampagnen zu Waldbewirtschaftung und Holzverwendung on air.

Über proHolz Austria

proHolz Austria ist als Marketingeinrichtung der österreichischen Forst- und Holzwirtschaft das Sprachrohr zu Wald und Holz. Ziel von proHolz Austria ist es, die ökologischen, wirtschaftlichen und bautechnischen Vorteile des Werk- und Baustoffs Holz zu kommunizieren und Impulse zu seiner vermehrten Verwendung zu setzen. Holz ist ein nachwachsendes Baumaterial, das entscheidende Beiträge zu CO2-Einsparung und Klimaschutz leistet. Holz ist ein leichter, dabei aber sehr tragfähiger Baustoff. Dank hohem Vorfertigungsgrad ist Bauen mit Holz besonders schnell, störungsarm und präzise. Neue Bauweisen und Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen dem Holzbau große Potentiale insbesondere im urbanen Bereich und in ökologisierten Städten der Zukunft.

Aktualisiert am: 15.02.2017 10:56
Mehr zum Wald

Triebsterben gefährdet Schwarzkiefer

In der niederösterreichischen Region Steinfeld prägt die Schwarzkiefer mit ihren schlanken Stämmen und den ausladenden Kronen die Landschaft. Jetzt gibt ein wärmeliebender Pilz Anlass zur Sorge.

Mountainbiken auf Forststraßen mit Vertrag

Die Landwirtschaftskammer Oberösterreich bietet Musterverträge für Grundbesitzer an, die das Mountainbiken auf ihren Forststraßen erlauben wollen. Wir haben uns die beiden Vertragsvarianten näher angeschaut.

Wertasten mit hydraulischem Entastungskopf

Mit der Patas hat die Firma advaligno ein neuartiges und schnelles System zur maschinellen Entastung entwickelt. Im Zuge der Ligna in Hannover war dieses Gerät im praktischen Einsatz zu sehen.

Infotag über Forst- und Waldarbeit

Am 21. Juni 2017 informierten 27 Organisationen am Grazer Hauptplatz über die vielfältigen Funktionen und Leistungen des Waldes. Ein Harvester, eine Bühne und viele Actionstationen animierten zum Verweilen.

Akute Waldbrandgefahr

Aufgrund von Hitze und Trockenheit besteht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. In Niederösterreich gilt die Waldbrandverordnung.

Niederschlagswässer auf Forststraßen beherrschen

Wenn die Entwässerung einer Forststraße nicht mehr funktioniert, muss diese oft teuer saniert werden. Eine regelmäßige Kontrolle und Pflege der Wasserabläufe spart hier Kosten.
Gebrauchtmaschinen