Neue ÖKL-Richtwerte 2012

Die ÖKL-Richtwerte für die Maschinenkosten für das Jahr 2012 erschienen in diesen Tagen. Zahlreiche Werte wurden aktualisiert, neue Maschinen aufgenommen. Die Richtwerte sind zum Preis von 15 Euro als Heft oder digital als Excel-Tabelle im ÖKL erhältlich.
Die ÖKL-Richtwerte 2012 können beim ÖKL zum Preis von 15 Euro pro Heft erworben werden.
Die ÖKL-Richtwerte 2012 können beim ÖKL zum Preis von 15 Euro pro Heft erworben werden.
Die überbetriebliche Zusammenarbeit zur Senkung der Maschinenkosten hat bei vielen Landwirten in Österreich Tradition. Das Österreichische Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) gibt seit knapp 50 Jahren unverbindliche Richtwerte heraus, die als Berechnungsgrundlage für den land- und forstwirtschaftlichen Einsatz in der Nachbarschaftshilfe und die Abrechnung der gegenseitig erbrachten Leistungen von Landwirten über die Maschinenringe dienen. Die Richtwerte unterstützen auch dabei, die Rentabilität eigener Maschinen zu beurteilen. Eine besondere Rolle spielen sie darüber hinaus als Grundlage für die variablen Maschinenkosten, die für die Ermittlung der variablen Kosten und in weiterer Folge von Deckungsbeiträgen für zahlreiche Produktionsverfahren benötigt werden. Eine umfassende Sammlung von Deckungsbeiträgen für Planungszwecke, die über das Internet zugänglich ist, wird zurzeit von der Bundesanstalt für Agrarwirtschaft im Auftrag des Lebensministeriums erstellt. Deckungsbeiträge für einige Produktionsverfahren sind bereits abrufbar, das Angebot wird laufend verbessert.

Appell zu überbetrieblicher Zusammenarbeit

Im Vorwort appelliert Landwirtschaftsminister DI Niki Berlakovich an die Landwirte, ihre Wettbewerbsfähigkeit durch überbetriebliche Zusammenarbeit zu steigern: „Die Maschinenkosten machen bis zu 35 Prozent der gesamten Betriebskosten aus und sind nach den Gebäudekosten die zweithöchste Kostenposition. Durch bäuerliche Nachbarschaftshilfe können sie wirksam gesenkt und so die Rentabilität bzw. Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe spürbar verbessert werden.“

ÖKL-Richtwerte 2012 bestellen
Die neuen ÖKL-Richtwerte 2012 können direkt im ÖKL unter der Telefonnummer 01/505 18 91 oder per E-Mail unter office@oekl.atbestellt werden. Ein Heft kostet 15 Euro. Bei einer Abnahme von mindestens 20/100 Stück senkt sich der Heftpreis auf 12/10 Euro. Die Richtwerte sind auch als digitale Excel-Tabelle zum Preis von 15 Euro oder kostenlos online unter http://www.oekl.at/richtwerteOnline/ erhältlich. Mit der Online-Version lassen sich die Kosten der eigenen Maschinenausstattung errechnen.

Aktualisiert am: 14.05.2012 09:30
Landwirt.com Händler Landwirt.com User