Neue App zur Kot-Analyse

Durch eine gezielte Kot-Analyse kann die Effizienz der Milchviehfütterung gesteigert werden. Auf der EuroTier in Hannover wurde ein neues App für Smartphones vorgestellt, das Schritt für Schritt durch ein Beurteilungsschema leitet.
Mit einer neuen App kann anhand der Kotbeschaffenheit bei Rindern die Fütterung optimiert werden.
Mit einer neuen App kann anhand der Kotbeschaffenheit bei Rindern die Fütterung optimiert werden.
Das Infoportal Proteinmarkt präsentierte heute auf der EuroTier 2012 in Hannover eine neue Smartphone-App, die mit Hilfe der Kot-Beurteilung in der Rinderhaltung eine ergänzende Überwachung der Produktion ermöglicht. Die Kotbeschaffenheit der Tiere lässt gute Rückschlüsse auf die Fütterung zu. Außerdem reagiert die Kotbeschaffenheit schnell auf Rationsumstellungen. Deshalb bietet sich die Beurteilung des Kots der Tiere als exzellentes Werkzeug um zu überprüfen, ob Rationsbestandteile gut ausgenutzt werden, Wasser- und Salzaufnahme der Tiere ausreichend ist und ob in der Ration insgesamt Ausgewogenheit zwischen Faser, Protein sowie Zucker und Stärke besteht.

Kotbeurteilung per Fingertipp
Mit der neuen Proteinmarkt-App werden Landwirte Schritt für Schritt angeleitet, um eine Kot-Beurteilung durchzuführen. Die fachliche Basis stellen die bekannten Systeme der Kot-Benotung bzw. der Kot-Bewertungsindex sowie eine Kot-Siebung dar. Nach der Anleitung werden Ergebnisse zur Bewertung übersichtlich dargestellt.

Die neue App steht ab Anfang Dezember zum Download im iTunes Store zunächst für iPhones zur Verfügung. Weitere Ausgaben für andere Smartphone Betriebssysteme werden folgen.

Aktualisiert am: 16.11.2012 09:39
Landwirt.com Händler Landwirt.com User