Mühlviertler Traktorschau am 17. und 18. Jänner 2015

Bereits zum 5. Mal laden die Freistädter Traktorprofis in die Messehalle ein und präsentieren auf einer Fläche von 3.000 m² geballte Traktorpower der Marken Claas, Deutz, Fendt, John Deere, Massey Ferguson, Lindner, Steyr-Case, New Holland und Same. Darüber hinaus finden Besucher auch Aussteller für diverses Traktor- und Landmaschinenzubehör sowie Infos über Verkehrssicherheit des Landes OÖ.
Die Freistädter Traktorprofis laden wieder zur Traktorschau mit 50 Traktoren von 10 verschiedenen Marken.
Die Freistädter Traktorprofis laden wieder zur Traktorschau mit 50 Traktoren von 10 verschiedenen Marken.
Namhafte Anbieter aus den Bereichen Pflanzenöl im Traktorbetrieb, Ergonomie bei Traktorsitzen, Frontlader, Schneepflüge, Reifen, Schneeketten und Traktorbatterien, Druckluftbremsanlagen, die innovativsten Reifendruckregelsysteme und Klimaanlagen informieren Sie unverbindlich über ihre neuesten Produkte.

Buntes Rahmenprogramm
Auch die Jüngsten kommen voll auf ihre Kosten – ein eigener Spielzeugstand sorgt mit Kinderlandmaschinen und Modelltraktoren für leuchtende Augen bei Groß und Klein. Erstmals neu und der Saison zum Messetermin im Jänner entsprechend gibt es heuer eine Vielzahl an Forstzubehör zu tollen Messepreisen am Verkaufsstand der Traktorprofis. Als Ehrengäste kommen Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, ÖR Ing. Franz Reisecker und viele weitere Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik.

Unterhaltung, Informationen und Schmankerl
Die Eröffnung der 5. Freistädter Traktorschau findet am Samstag um 9.30 Uhr statt. Auf der Radio Oberösterreich-Bühne erwarten die Besucher laufend aktuelle Infos und Interviews mit Ausstellern, Herstellern, Fachleuten und Gästen – moderiert von Wolfgang Hüttner. Für Unterhaltung sorgt am Samstag die Lagerhausmusik Pregarten, die Volkstanzgruppe Unterweißenbach und ab 15:00 Uhr die Trachtenmodenschau von Elfi Maisetschläger mit Models aus den Reihen der Traktorprofis! Auch am Sonntag umrahmt die Blasmusikkapelle Granit den Fest-Frühschoppen und die „Greabäcka Schuaplattla“ Fesche Madln – Knackige Wadln zeigen ab 15:00 Uhr ihr Können. Messewirt Johann Rudlstorfer, vulgo Bairnaz, verwöhnt Sie an beiden Tagen mit Bio-Schmankerln, süßen Genüssen und Kaffee, frisch gezapftem Freistädter Bier und Limo.

Alles, was Sie wissen sollten im Bereich Sicherheit und Fragen zu den neuesten gesetzlichen Vorschriften in der Landwirtschaft beantwortet Ihnen das Team der OÖ. Landesregierung (Abt. Verkehrstechnik) an ihrem Infostand. Besuchen Sie die Mühlviertler Traktorschau bei freiem Eintritt in der Messehalle Freistadt!

Weitere Infos und das genaue Rahmenprogramm finden Sie auf der Website www.traktorschau.at

Aktualisiert am: 07.01.2015 09:55
Gebrauchte Traktoren kaufen
Artikel rund um Traktoren

Agritechnica 2017: Sind Sie startklar?

Am kommenden Sonntag, den 12. November öffnet die Agritechnica, die Weltleitmesse für Landtechnik, in Hannover ihre Pforten. Damit Sie startklar für den Messebesuch sind, finden Sie hier alle wichtigen Infos. Besuchen Sie auch uns am LANDWIRT-Stand (A 09) in Halle 8!

Claas übernimmt Hersteller von Reifendruckregelanlagen

Claas übernimmt die Reifendruckregeltechnik von R&M Landtechniksysteme. Die Systeme des Reifendruckspezialisten aus dem nordrhein-westfälischen Möhnesee werden zukünftig von der Claas Industrietechnik in Paderborn betreut und weiterentwickelt. Über die vertraglichen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Rigitrac wird stärker

Rigitrac SKH 150 heißt das neue Flaggschiff von Sepp Knüsel.

Zetor intensiviert Kooperation mit russischem Partner KEMP

Der tschechische Traktorenproduzent Zetor baut die in diesem Jahr gestartete Kooperation mit der Kovrov Electromechanical Plant (KEMP) aus Russland weiter aus.