Jungstiermarkt weitgehend stabil

Kategorien zum Thema: Rinder Rindermarkt Deutschland News Top
Der Schlachtrindermarkt in der EU präsentiert sich uneinheitlich. Das Jungstierangebot geht zurück und die Preise sind stabil. Völlig anders stellt sich der Schlachtkuhmarkt dar.
Anfang August zeigt sich eine saisonübliche Nachfrage nach Jungstierfleisch. Foto: Archiv
Anfang August zeigt sich eine saisonübliche Nachfrage nach Jungstierfleisch. Foto: Archiv
Bei Jungstieren wird EU-weit von einer rückläufigen Angebotssituation bei einer für diese Jahreszeit entsprechend, normalen Nachfrage berichtet. Die Preise sind meist stabil. Auch in Österreich ist das Angebot bei Jungstieren rückläufig, die Nachfrage etwas lebhafter. Die Preise sind leicht steigend.

Angespannter Schlachtkuhmarkt

Vor allem durch die Hitze und Trockenheit in weiten Teilen Deutschlands, insbesondere im Norden, finden Notverkäufe statt. Hier verloren die Schlachtkühe massiv an Wert, in den letzten 3-4 Wochen bis zu € 0,40 pro kg Schlachtgewicht. In Österreich ist das Angebot an Schlachtkühen weiterhin stabil. Aufgrund der internationalen Preisentwicklung und der Exportsituation sind die Preise für Schlachtkühe unter Druck. Für die laufende Woche konnte nicht mit allen Schlachthöfen eine Preiseinigung bei Schlachtkühen erzielt werden.

Bei Schlachtkälbern ist das Angebot in Österreich rückläufig, die Nachfrage stabil. Die Preise bleiben hier unverändert.

Preiserwartungen netto für Woche 31 (30.07. – 05.08.2018)
Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise (exkl. MwSt.) für Handelsklasse R2/3 ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und Mengenzuschlägen!

Jungstier € 3,46 (+ 3 Cent)

Kalbin € 3,13

Kuh ausgesetzt (KW 30: € 2,55)

Schlachtkälber € 5,25

Quelle: Österreichische Rinderbörse

Zu den Schlachtrinderpreisen der Vorwoche

Aktualisiert am: 30.07.2018 14:06
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Mercedes-Benz MB TRAC 700 MB-TRAC 440
66 PS / 48.54 kW   EUR 14161,--
FARMI V4000
EUR 900,--
Saphir PLS 500
EUR 6069,--
Claas LEXION 630 MONTANA
354 PS / 260.37 kW   Preis auf Anfrage
Claas AXION 830 CMATIC CEBIS
240 PS / 176.52 kW   Preis auf Anfrage