Highlandbeef zur Verkostung

Zum zweiten Mal wurden Spezialitäten vom Highlandrind auf einem eigenen Werbe- und Verkostungsstand der ARGE Hochlandrind auf der Messe in Ried einem breiten Publikum vorgestellt.
Christian Kropf bereitete die Köstlichkeiten vom Highlandbeef gekonnt zu.
Christian Kropf bereitete die Köstlichkeiten vom Highlandbeef gekonnt zu.
Das Fleisch von Hochlandrindern genießt einen sehr guten Ruf. Langsam gewachsenes, reifes Rindfleisch mit intensiver Färbung und vollem Geschmack wird von vielen Konsumenten geschätzt. Bei der ARGE Hochlandrind sind Fachleute darum bemüht, aus dem hochwertigen Rindfleisch leckere Spezialitäten zu kreieren. Um eine breite Konsumentenschicht von den Produkten überzeugen zu können, setzen die Hochlandrinderzüchter auf verschiedene Marketingmaßnahmen.

Absatz über Direktvermarktung
Manfred Hauser (re.) engagiert sich für den Verkostungsstand und weitere Marketingaktivitäten in der ARGE Hochlandrind.
Manfred Hauser (re.) engagiert sich für den Verkostungsstand und weitere Marketingaktivitäten in der ARGE Hochlandrind.
Hochlandrinderfleisch wird fast ausschließlich im Wege der Direktvermarktung direkt an die Endkunden vermarktet, daher müssen auch die Konsumenten als Endkunden angesprochen werden. Um Hochlandbeef vorzustellen und auch Kundenaquisation betreiben zu können, haben jüngst einige Mitglieder der ARGE Hochlandrind, federführend Manfred Hauser und Gottfried Schlömmer, auf einem Informations- und Verkostungsstand neben dem Rinderschauring auf der Rieder Messe ihre Spezialitäten zur Verkostung angeboten. Zubereitet wurden die Speisen von den Grillprofis Maria und Christian Kropf. Der Zuspruch der Messebesucher war enorm Über 1500 Gratis-Kostproben von Köstlichkeiten wie der Hochlandrindsuppe, der Hochlandrinderbratwurst (ohne Schweinefleisch!), den Hochlandschnecken (Strudelteig mit Faschiertem – gegrillt in Scheiben), den Käsegrillern vom Hochlandrind oder dem Huftsteak wurden ausgegeben.

Fazit
Rinderzucht ist eine Seite der Medaille, der Vermarktung von Fleisch und das dazugehörige Marketing die andere. Die Hochlandrinderzüchter zeigen auf beiden Seiten, wie es gehen kann. Sowohl die Präsentation der Zuchttiere als auch die Verkostung der Fleischspezialitäten fand bei den Messebesuchern großen Anklang.
Gratulation zu diesem Engagement!

Aktualisiert am: 16.09.2013 09:11
Landwirt.com Händler Landwirt.com User