Fendt Überrollschutz mit Goldmedaille ausgezeichnet

Auf der diesjährigen Fachmesse Demopark wurde der neue Überrollschutz von Fendt mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Der Schutz wurde zusammen mit der Firma Werner GmbH für die 900er Baureihe entwickelt.
Die Nutzlast des Schutzrahmens beträgt 22 Tonnen.
Die Nutzlast des Schutzrahmens beträgt 22 Tonnen.
Bereits auf der Baumaschinenmesse Bauma in München zeigte sich ein klarer Trend. Immer mehr Unternehmen in der Baubranche setzen Traktoren für schwere Erdbauarbeiten ein. Dabei müssen höchste Sicherheitsstandards garantiert werden, um den Fahrer und die Kabine zu schützen. Um hier den Anforderungen gerecht zu werden, wurde in Zusammenarbeit mit der Werner GmbH ein spezieller Sicherheitsrahmen entwickelt. Der Rahmen wurde nach Angaben von Fendt so konzipiert, dass die Sichtverhältnisse bei den 900er Vario nicht eingeschränkt werden. Das zulässige Gesamtgewicht des Schutzrahmens beträgt 22 Tonnen. Die Bewertungskommission wurde aus unabhängigen Experten verschiedener Fachmagazine gebildet, darunter Fachjournalisten der Agrartechnik, Lohnunternehmen oder Kommunaltechnik.

Zur Homepage von Fendt


Aktualisiert am: 06.05.2013 10:09
Landwirt.com Händler Landwirt.com User