Energiesparmesse Wels: Sanieren spart Energie

Österreichs Leitmesse für energieeffizientes Heizen, Bauen und Sanieren öffnet von 1. bis 3. März wieder seine Pforten. Häuslbauer und Sanierer können sich in Wels auf der Energiesparmesse bei rund 3.400 Experten, darunter alle relevanten Branchenvertretern, umfassend informieren.

Umfassende Informationen rund um energieeffizientes Sanieren auf der Energiesparmesse
Umfassende Informationen rund um energieeffizientes Sanieren auf der Energiesparmesse
Über 900 Aussteller aus 13 Nationen präsentieren ihre Produkte und innovativen Neuheiten rund um Neubau, Sanierung, Renovierung & Altbau.

Sanieren ist Energiesparen
In Zeiten steigender Energiepreise und geringer Verzinsung von Sparguthaben ist das energiesparende Sanieren von Einfamilienhäusern besonders lohnend. Es gibt viele gute Gründe, die für eine Sanierung sprechen. Neben der Erhaltung der Gebäudesubstanz und Wertsteigerung der Immobilie spricht auch eine vergleichsmäßig günstige Investition durch ansprechende Förderungen und Kredite für sich. Die Energiesparmesse Wels ist Österreichs umfassendste Informations- und Beratungsplattform rund ums Bauen, Sanieren & Renovieren. Die Aussteller informieren darüber, worauf bei der Sanierung geachtet werden muss. Durch neueste Heiztechnik, dichte Fenster, gute Dämmung oder Mauertrockenlegung kann nicht nur der Wohnkomfort erhöht, sondern gleichzeitig auch der Energieverbauch gesenkt werden.
Österreichs größte Solarschau Die Mitgliedsbetriebe des Verbandes Austria Solar bieten auf der Energiesparmesse Wels die größte Solarschau Österreichs mit umfassender Information und Beratung. Rund 90 Aussteller informieren auf insgesamt 8.000 m² über die neuesten Entwicklungen. Solarenergie ist die einfachste und logischste Form der Warmwasserbereitung und eine praktische Form von Klimaschutz. Mit Solarenergie reduziert sich die Energierechnung bei Warmwasser um ganze zwei Drittel, beim Heizen kann man ein gutes Drittel an Kosten sparen. Über 250.000 Haushalte haben bereits eine Solaranlage und sparen sich damit mehr als 140 Millionen Euro an Energiekosten pro Jahr. Die montierte Fläche von mehr als 5 Mio. Solarkollektoren entspricht in etwa der Größe von rund 700 Fußballfeldern.

Informationen finden Sie auch unter www.energiesparmesse.at
Öffnungszeiten an allen Messetagen von 9 bis 18 Uhr.

Aktualisiert am: 13.02.2013 13:48
Landwirt.com Händler Landwirt.com User