DanZucht - Das dänische Zuchtsystem

Kategorien zum Thema: Schweine Schweinezucht Schweinemarkt Top
In der EU ist Dänemark mit insgesamt 13,2 Millionen Schweinen - bezogen auf die Tierzahl - der fünftgrößte Schweineproduzent hinter Deutschland, Spanien, Polen und Frankreich.
Zwei Drittel der landwirtschaftlichen Erzeugnisse werden exportiert

In Dänemark werden somit ca. 8 % des gesamten EU-Schweinefleisches erzeugt. In den letzten Jahren haben sich die Betriebe immer stärker spezialisiert und die Bestandsgrößen, vor allem in der Ferkelerzeugung stiegen an. So werden heute z.B. etwa 77 % aller dänischen Schweine auf Betrieben mit mehr als 2.000 Tieren gehalten. Jährlich werden in Dänemark landwirtschaftliche Erzeugnisse für ungefähr 15 Mio. Menschen hergestellt, bei gerade einmal 5,45 Mio. Einwohnern. Dies führt dazu, dass Dänemark etwas mehr als 2/3 seiner Produkte exportiert. Der größte Importeur ist Deutschland, gefolgt von Großbritannien und Japan - wobei 2008 insgesamt 67 % der dänischen Agrarexporte (hauptsächlich Schweinefleisch und Käse) in die EU-25-Länder gingen (Quelle: ISN, schweine.net)

Wie die Schweinezucht in Dänemark organisiert ist, welche Zuchtziele in der Schweinezucht verfolgt werden und wie die Vermehrungsstufe funktioniert können Sie unter folgendem Link nachlesen: DanZucht - Das dänische Zuchtsystem (Quelle: Marion Maier-Ruprecht, LSZ Boxberg)


Aktualisiert am: 18.08.2010 16:29