Get it on Google Play

Bäuerinnen: 40 Prozent der Betriebe von Frauen geführt

Kategorien zum Thema: Familie Top
Die Bäuerin ist Betriebserhalterin in Österreich. Schon heute werden knapp 40 Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe von Frauen geführt. Damit liegt Österreich im europäischen Spitzenfeld.
Die ARGE Bäuerinnen feierte ihr 40 jähriges Bestehen. Foto: ARGE Bäuerinnen.
Die ARGE Bäuerinnen feierte ihr 40 jähriges Bestehen. Foto: ARGE Bäuerinnen.
„Die moderne Bäuerin versteht sich als berufstätige Frau und Unternehmerin. Neben ihren vielfältigen Aufgaben am Hof, im Betrieb und im Haus erschließen die Bäuerinnen zunehmend neue Einkommensquellen. Gerade dieses unternehmerische Potenzial der Frauen in der Land- und Forstwirtschaft sichert Arbeitsplätze und stärkt die Wirtschaft im ländlichen Raum. Österreichs Bäuerinnen sind heute für unsere Familienbetriebe wichtiger denn je. Wir erwarten uns, dass man im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik 2014 bis 2020 daher mit einem stärkeren Fokus auf die Verbesserung der Situation der Bäuerinnen und der Frauen im ländlichen Raum eingegangen wird. Vor allem ist das Ziel der Chancengleichheit von Männern und Frauen in der kommenden Periode der Gemeinsamen Agrarpolitik konsequent umzusetzen, insbesondere im Programm Ländliche Entwicklung“, erklärte Bundesbäuerin Anna Höllerer anlässlich des Jubiläums "40 Jahre Arbeitsgemeinschaft Österreichische Bäuerinnen".

ARGE Bäuerinnen
„Die ARGE Bäuerinnen hat in den letzten 40 Jahren die Welt der Frauen in der Landwirtschaft nachhaltig verändert: Sie hat sozialpolitische Meilensteine durchgesetzt und ein neues Bewusstsein für die Arbeit und Rolle der Frau im bäuerlichen Betrieb geschaffen“, gratulierte Landwirtschafts- und Umweltminister Nikolaus Berlakovich der Arbeitsgemeinschaft anlässlich ihrer Jubiläumsfeierlichkeiten.

Betriebsmanagerinnen
Mehr als 15.000 Betriebe bieten mittlerweile „Urlaub am Bauernhof“ an. Das ist jeder fünfte Tourismusbetrieb österreichweit. 2003 nahmen rund 26.000 Kinder am Projekt „Schule am Bauernhof“ teil, 2011 waren es bereits 77.000 Schüler. Der Erfolg dieser modernen Geschäftsmodelle wäre ohne das Engagement der Bäuerinnen nur schwer denkbar.
20 Prozent aller Bäuerinnen haben einen Meistertitel. „Die Förderung der Frauen ist mir ein besonderes Anliegen. Daher hat das Lebensministerium gemeinsam mit dem LFI und der ARGE Bäuerinnen das Bildungsprojekt ZAM (Zukunftsorientierte agrarische Motivation) ins Leben gerufen.

veröffentlicht: 26.11.2012 09:15
Suche
Mehr zum Thema Bäuerinnen
Rezepte für Weihnachten

Rezepte für Weihnachten

Ob Früchtebrot oder Kekse – die Rezepte zu Weihnachten sind vielfältig. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Landkalender 2017: Last-Minute-Geschenke für Weihnachten

Landkalender 2017: Last-Minute-Geschenke für Weihnachten

Jedes Jahr wieder steht plötzlich Weihnachten vor der Tür. Die großen Geschenke sind meist besorgt. Aber was der Freundin oder der lieben Nachbarin schenken? Schon eine kleine Aufmerksamkeit zaubert ein Lächeln ins Gesicht. Jetzt im Landkalender 2017.

LANDWIRT Bäuerinnenfachtage 2016

Rund 700 Bäuerinnen besuchten die 11. LANDWIRT Bäuerinnenfachtage. Hier finden Sie die Bilder dazu.

10 Schritte, um Krisen erfolgreich zu meistern

In Krisenzeiten zeigt es sich, wie es um unsere Reserven steht. Wir geben Ihnen Tipps, um das seelische Wohlbefinden zu steigern.

Landkalender 2017: Leckeres Gebäck für Weihnachten

Ob wir sie nun Kekse oder Plätzchen nennen. Dem süßen Gebäck zur Weihnachtszeit kann kaum einer widerstehen. Für Nachschub sorgen unsere drei Rezeptideen. Die sind schnell gemacht und unheimlich lecker. Viel Spaß beim Nachbacken!

Landkalender 2017: Vögel im Winter richtig füttern

Wer Vögel füttert, holt sich während der grauen Jahreszeit Farbe in den Garten oder auf den Balkon. Zwar streiten sich Naturschutzverbände, ob man Vögel überhaupt füttern soll. Wer aber unsere Tipps beachtet, ist in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Natürliche Waschmittel selbst gemacht

Rosskastanie, Seifenkraut und Efeu enthalten Saponine. Diese können Sie sich bei Wasch- und Reinigungsmitteln zu Nutze machen. Wir zeigen Ihnen, worauf es dabei ankommt.
zum Archiv

Nutztierhaltung braucht Tierschutz

Anlässlich des Welttierschutztages veranstaltete die steirische Tierschutzombudsdfrau Barbara Fiala-Köck eine Fachtagung. Gekommen sind rund 120 Teilnehmer aus Handel, Schlachtwirtschaft, Verwaltung, Landwirtschaft und NGOs. Die Zukunft der Tierhaltung wurde auf breiter Basis diskutiert. Alle sprachen sich für Tierschutz aus.

Über 500 regionale Rezepte auf neuer Homepage

Gutes vom Bauernhof hat zusammen mit den Seminarbäuerinnen bäuerliches Küchenwissen zusammengetragen und in einer neuen Homepage gebündelt. Hier gibt’s regionale Rezepte zum Wiederentdecken.

Karamell selbst gemacht

Viele scheuen davor zurück, Süßigkeiten aus Karamell selbst zu machen. Doch mit erprobten Rezepten und Schritt für Schritt-Anleitungen ist es kein Hexenwerk mehr.

Bäuerinnenfachtag Österreich - Das Programm

Im November dieses Jahres finden die bereits traditionellen LANDWIRT Bäuerinnenfachtage in Österreich statt. Über das komplette Programm und Anmeldemöglichkeit lesen Sie in diesem Artikel.

Bundesentscheid Pflügen der Landjugend 2016

Von 19. bis 21. August 2016 trafen sich die besten Pflüger Österreichs zum Bundesentscheid der Landjugend in der Steiermark. Insgesamt 29 Teilnehmer traten in den Kategorien Beetpflug und Drehpflug gegeneinander an. Die Sieger dürfen 2017 zur Pflüger-WM in Kenia fahren.

Brotprämierung im Rekordfieber

Bei der Landesbrot-Prämierung 2016 haben Bäuerinnen so viele Brote eingereicht wie noch nie zuvor. Der Wettbewerb ist für Direktvermarkter eine Möglichkeit, die eigene Qualität zu überprüfen.

Rezepte mit Kartoffeln

Kaum ein anderes Lebensmittel ist so vielseitig wie die Kartoffeln. Wir verraten Ihnen ungewöhnliche Rezepte.

Agrar- und Genussolympiade der Landjugend

Nach den Bewerben auf Landesebene folgte, wie jedes Jahr, der Bundesentscheid der Agrar- und Genussolympiade. Heuer veranstaltete ihn die Landjugend Salzburg von 5. bis 7. August 2016. Die Steiermark durfte sich über einen Doppelsieg freuen.

Putzmittel selber machen

Selbstgemachte Putzmittel, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basieren, stehen heute wieder hoch im Kurs. Wir verraten einfache Rezepte dafür.

Green Care – Wo Menschen aufblühen

Die einen erwirtschaften sich durch Direktvermarktung ein Zusatzeinkommen. Andere bieten Urlaub am Bauernhof an. Eine dritte Möglichkeit wäre ein Engagement im sozialen Bereich. Mit dem Green Care Projekt können innovative Landwirtinnen und Landwirte neue Wege gehen.

Erholung zwischen Lamas und Alpakas

Vom typischen Ennstaler Bergbauernhof zur Wohlfühloase. In den elf Jahren seit der Hofübernahme von Katrin Horn und Florian Moosbrugger hat sich am Klausnerhof einiges getan. Lamas und Alpakas zogen ein und zu Weihnachten wurde der Hof mit einer von 14 Green Care Hoftafeln in Österreich ausgezeichnet.

Waschmitteltester gesucht

Hartnäckige Flecken und Geruch: Stallkleidung richtig sauber zu bekommen ist gar nicht so leicht. Wir wollen ein Waschmittel testen, dass genau das verspricht.

Selbstreinigung durch Fasten

Genieße was du hast. Fasten wird wieder immer beliebter in unserer Gesellschaft. LANDWIRT-Redakteurin Karin Ch. Taferner machte den Selbstversuch und nahm am Saftfasten im Waldviertel teil.

Eiscreme selbst gemacht

Eis ist der Hit in der Sommerzeit und es gibt kaum jemanden, der ihm widerstehen kann. Es ist erstaunlich, wie einfach sich Eiscremes herstellen lassen.

Essbare Blüten aus dem Garten

Blumen bereichern unser Leben: auf Tisch und Tafel und auch in der Küche. Wir geben Tipps für die Verwendung.

Schwiegertochter: Plötzlich eine mehr in der Familie

Hochzeit - ein freudiges Ereignis! Ein neues Familienmitglied, meist ist es eine Schwiegertochter, kommt in die Familie dazu. Für beide Seiten kann das eine Bereicherung sein, wenn alle Beteiligten offen für Neues sind und tolerant aufeinander zugehen können.

Tipps zur Ahnenforschung

Stammbäume sind ein beliebtes Geschenk zu Geburtstagen, Hochzeiten oder Hofübergaben. Wir geben Tipps zur Ahnenforschung.

Den Garten verkleinern: Tipps und Möglichkeiten

Egal ob man kurzfristig weniger Zeit für den Garten hat, die Familie kleiner wird oder man eine langfristige Arbeitserleichterung braucht – Gärten lassen sich auch verkleinern ohne an Charme zu verlieren.

Weltfrauentag: Bäuerinnen als Botschafterinnen

Viele oberösterreichischen Bäuerinnen haben einen Beruf erlernt und zusätzlich eine landwirtschaftliche Ausbildung absolviert. Diese Vielfältigkeit der Frauen bringt die bäuerliche Landwirtschaft voran.

Landwirtschaftskammer forciert Dialog zwischen Bauern und Gesellschaft

Bäuerinnen und Bauern als Botschafter: Unter diesem Motto startete die Landwirtschaftskammer Niederösterreich eine neue Kampagne für bäuerliche Öffentlichkeitsarbeit. Unter www.unserelandwirtschaffts.at finden Landwirte alle Infos zur Mitmachaktion und hilfreiche Unterlagen.

Tipps von Gärtnern

Wir haben viele Hobbygärtnerinnen und Leser gebeten uns ihre Tipps zum Gärtnern zu verraten.

Besseres Essen in Kitas und Schulen

Bundesernährungsminister Christian Schmidt startet eine Qualitätsoffensive für gesunde Ernährung in Schulen. Auch die Eltern sollen sich für besseres Essen in den Bildungsstätten einsetzen.