Aebi TP420 – der leistungsstärkste Transporter

Der Schweizer Bergspezialist Aebi hat einen neuen Alpenexpress. Das Verkaufsprogramm rundet nun der 109 PS starke Transporter TP420 ab.
Der Motor im Aebi TP420 bringt eine Leistung von 80 kW/109 PS.
Der Motor im Aebi TP420 bringt eine Leistung von 80 kW/109 PS.
In der Angebotspalette von Transportern klaffte bei Aebi bislang ein großes Loch. Es standen lediglich drei Modelle zur Auswahl. Einerseits handelt es sich um die beiden einfachen Modelle TP48 und TP48P mit 50 kW/68 PS beziehungsweise 55 kW/75 PS. Beide haben eine Nutzlast von 3,9 t. Im oberen Leistungssegment bietet Aebi den TP460 an. Dieser Transporter gehört zu den technisch modernsten Modellen mit 74 kW/101 PS und einer Nutzlast von 5,1, auf Wunsch sogar 6,1 t. Für Kunden, die sich zwar etwas mehr Leistung, aber nicht allen technischen Schnickschnack wünschen, hatte Aebi bisher nichts zu bieten. Das wollen die Bergtechnikspezialisten aus Burgdorf ändern und präsentieren pünktlich zur Schweizer Landtechnikausstellung Agrama 2012 in Bern (22.–26. November 2012) den Aebi TP420.

Hohe Leistung garantiert
Auch beim neuen Transporter ist Aebi seinem Motorenlieferanten treu geblieben. Nach wie vor pocht ein Herz von VM unter der Motorhaube des neuen TP420. Dennoch haben die Konstrukteure von VM und Aebi ganze Arbeit geleistet. So bringt der Motor eine Leistung von 80 kW/109 PS und ein maximales Drehmoment von 420 Nm bei einer Motorendrehzahl von 1.100–1.400 U/min. Selbstverständlich erfüllt der Motor die neueste Abgasrichtlinie der Stufe 3B und zwar mit einem selbstregenerativen Dieselpartikelfilter. In der Praxis spürt man die Mehrleistung gut, denn der TP420 geht ab wie ein Alpenexpress. Außerdem lässt er sich aufgrund des hohen Drehmoments schaltfaul fahren.
Beim Getriebe handelt es sich um einen alten Bekannten. Das mit dem TP460 baugleiche Wendeschaltgetriebe hat acht Gänge. Alle Gänge können mit einem mechanischen Halbgang untersetzt werden. Die Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h erreicht der TP420 bei einer Motordrehzahl von 2.150 U/min.
Bei der Hydraulik setzt Aebi auf ein offenes System mit einer Konstantpumpe. Sie fördert 40 l/min. Die Bedienung der Hydraulikanlage erfolgt mechanisch. Außerdem besitzt der TP420 eine zweite Hydraulikpumpe, die das Federungssystem versorgt.

Mehrere Federungen
Grundsätzlich verfügt der TP420 lediglich über eine Vorderachsfederung. Sie stammt vom TP460 und hat schon mehrfach ihr Können bewiesen. Die ungefederte Hinterachse in der Standardausrüstung ist eine Neuentwicklung und hat eine maximale Achslast von 4,8 t. Wer gerne mehr Komfort wünscht, dem bietet Aebi auf Wunsch eine vollgefederte Version. Sie ist baugleich mit dem TP460. Bei dieser Ausrüstung lässt sich dann auch eine Allradlenkung realisieren. Das Leergewicht in der Grundversion beträgt 2.950 kg. Das zulässige Gesamtgewicht beziffert Aebi mit 8.000 kg. Bei der vollgefederten Variante legt Aebi noch 500 kg drauf. Somit beträgt das Gesamtgewicht 8.500 kg bei einem Leergewicht von 3.200 kg.

Aktualisiert am: 14.11.2012 17:13
Landwirt.com Händler Landwirt.com User