AUSTRO AGRAR TULLN von 2. bis 6. 12. 2009

Hochkarätiger Fachcharakter der AUSTRO AGRAR TULLN 2009 noch weiter ausgebaut: Eigene Kompetenzzentren der Bereiche Landtechnik, Wein- und Obstbau, Stalltechnik, Holz + Energie, Saatgut + Dünger und Reifen.
Mehr als 250 führende Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren auf über 36.000 m² Fläche ihre Angebote.
Mehr als 250 führende Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren auf über 36.000 m² Fläche ihre Angebote.
Alle zwei Jahre bietet sich in Österreich die Möglichkeit, landtechnische Neuerungen und Innovationen der weltweit wichtigsten Hersteller exklusiv, erstmals in Österreich und an nur einem Ort zu sehen - und 2009 ist es wieder soweit: Von 2. bis 6. Dezember findet die AUSTRO AGRAR TULLN statt, die Leitmesse für Landtechnik in Österreich, und Experten prognostizieren bereits jetzt ein Feuerwerk an Neuheiten.

Denn sämtliche Neu- und Weiterentwicklungen, die auf der Weltleitmesse Agritechnica in Hannover erstmals präsentiert werden, sind kurz danach in Tulln auf der AUSTRO AGRAR zu sehen. In 16 klimatisierten Messehallen finden sich alle Trends und Innovationen in Sachen Traktoren & -zubehör, Ernte-, Sä- und Bodenbearbeitungsmaschinen, Stallbau, Direktmarketing, EDV und Beratung sowie Kommunaltechnik. 2009 wird in Tulln zudem der hochkarätige Fachcharakter der Messe noch weiter ausgebaut: eigene Kompetenzzentren der Themen Landtechnik, Wein- und Obstbau, Stalltechnik, Holz + Energie, Saatgut + Dünger und Reifen bieten auf höchstem Niveau die komplette Angebotspalette in diesen Fachbereichen übersichtlich an einem Ort.

Damit ist gesichert, dass jeder Landwirt, vom Boden- bis zum Neusiedlersee, auf der AUSTRO AGRAR TULLN den wichtigen Informationsvorsprung erhält, den er als Basis für alle Investitionsentscheidungen des kommenden Jahres braucht.

Neuer Aussteller-Rekord
Die AUSTRO AGRAR TULLN zieht die Hersteller von Traktoren, Landmaschinen und landtechnischen Geräten aus dem In- und Ausland stärker an als je zuvor.
Die AUSTRO AGRAR TULLN zieht die Hersteller von Traktoren, Landmaschinen und landtechnischen Geräten aus dem In- und Ausland stärker an als je zuvor.


Bereits jetzt zeichnet sich für die Messe 2009 ein neuer Ausstellerrekord ab. Aufgrund der großen Nachfrage werden heuer zusätzliche mobile Hallen auf dem Gelände errichtet, dennoch waren in kürzester Zeit alle Messehallen voll ausgebucht.

Die Bundesländertage auf der Austro Agrar Tulln
An den ersten 3 Messetagen gibt es auch 2009 wieder die bewährte und beliebte Einrichtung der „Bundesländer-Tage“ auf der Austro Agrar. Dabei werden von Ausstellerseite die regional unterschiedlichen Bedürfnisse der Besucher besonders berücksichtigt – und der für das jeweilige Bundesland zuständige Repräsentant auf dem Messestand anwesend sein. Mittwoch: Steiermark und Kärnten, Donnerstag: Niederösterreich, Burgenland und Wien, Freitag: Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg.

Linktipp: www.messe-tulln.at


Aktualisiert am: 22.09.2009 11:06
Landwirt.com Händler Landwirt.com User