Baureihe Pales von Renault

Beschreibung
Unter dem Seriennamen „Pales“ produzierte Renault drei Kleintraktoren. Der Serienkleinste, Pales 210, wurde von einem Dreizylinder-Deutz-Motor mit 2,8 Liter Hubraum angetrieben und erreichte eine Motorleistung von 52 PS. Das mittlere Modell verfügte über einen Vierzylinder-Motor mit 3,8 Liter Hubraum und 67 PS Motorleistung und unter der Motorhaube des Topmodells, Pales 240, arbeitete ein 4,1-Liter-Motor mit vier Zylinder, der eine Leistung von 76 PS erreichte. Das Getriebe des Renault Pales verfügte über 12 Vorwärts- und 12 Rückwärts-Gänge. Der Pales 240 stand ausschließlich als Allradschlepper zur Verfügung, die beiden kleineren Modelle konnte man auch mit Hinterradantrieb erhalten. Alle drei Modelle gab es in einer 30 km/h- sowie in einer 40 km/h-Version.

Bewerte diese Baureihe

Melden Sie sich an, um eine Bewertung zu schreiben


Noch nicht registriert? Hier registrieren!

Pales 240 A

PS: 76
Zylinder: 4
Produktionszeitraum:  1999 - 2003
Serienausstattung: Allrad

Pales 230 A

PS: 67
Zylinder: 4
Produktionszeitraum:  1999 - 2003
Serienausstattung: Allrad

Pales 230

PS: 67
Zylinder: 4
Produktionszeitraum:  1999 - 2003
Serienausstattung: Hinterrad

Pales 210 A

PS: 52
Zylinder: 3
Produktionszeitraum:  1999 - 2003
Serienausstattung: Allrad

Pales 210

PS: 52
Zylinder: 3
Produktionszeitraum:  1999 - 2003
Serienausstattung: Hinterrad


Gebrauchte Renault Traktoren

Renault ARES 825 RZ
PS (KW): 185 (137)
Renault R 7052
PS (KW): 25 (19)
Renault 70.12
PS (KW): 67 (50)
Renault 133-14 TX
PS (KW): 122 (90)
Renault R 7621-L
PS (KW): 75 (56)
Renault Celtis 446 RX
PS (KW): 92 (68)

Landwirt.com GmbH, marketplace for agriculture, Hofgasse 5, A-8011 Graz, Tel: 0043(0) 316/82 16 36 182
Alle Angaben ohne Gewähr - Druck- und Satzfehler vorbehalten. marktplatz@landwirt.com
© Copyright 2019 Landwirt.com GmbH Alle Rechte vorbehalten.