TMR vs. Bullenmeister

Antworten: 1
User Bild
hudson 21-02-2015 20:27 - E-Mail an User
TMR vs. Bullenmeister
Hallo,
Hab einen Rindermastbetrieb mit ca.90Bullen und bin am überlegen wie ich die Kraftfutterversorgung verbessern bzw. zu automatisieren kann.
Füttere zur Zeit mit Silokamm und Kraftfutter wird mittels Scheibtruhe 2x täglich verabreicht.
Freue mich über Vor-Nachteile von beiden Varianten
mfg.

User Bild
GM2502 antwortet um 21-02-2015 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TMR vs. Bullenmeister
Bei uns wird das Kraftfutter seit ca. 10 Jahren mit dem Lockboy von Wasserbauer vorgegeben.
Im vorigen Jahr hatten wir einige technische Probeleme und ich war stark am überlegen ihn gegen einen Mischwagen auszutauschen.
Technische Porobleme wurden beseitigt und der Lockboy funktioniert wieder zur vollen Zufriedenheit.
Der Vorteil ist einfach, daß man die Kraftfutterzueilung altersgerecht und unkomplieziert zuteilen kann.
Die TMR sollte man in verschiedene Mischungen pro Altersgruppe machen.
Dies ist sehr aufwändig und hier liegt der Vorteil bei einer automatischen Kraftfutterzuteilung speziell bei Rinderherden unter 100 Stk.

Bewerten Sie jetzt: TMR vs. Bullenmeister
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;473454






Landwirt.com Händler Landwirt.com User