Antworten: 8
Chrisu1970 10-02-2013 09:44 - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Wenn ich bei meinen Steyr 8080a in eine höhere Lastschaltgruppe schalte, schaltet sie selbstständig wieder in die niederige Gruppe zurück, was kann da das Problem sein.



johny6140R antwortet um 10-02-2013 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Hallo

Es ist möglich das dein Magnetventil für die Hasen und Schildkröten Gruppe kaputt ist das wäre der schlimmste Fall !!!

Sonst kann es auch sein das der Schalter am Ganghebel kaputt ist oder einen Wackelkontakt hat.

Dann besteht noch die Möglichkeit das das Kabel das vom Schalter am Ganghebel zum Magnetventil der Lastschaltung führt durchgescheuert ist so war es bei meinem Nachbarn da ist die große Gruppe auch immer von selbst raus gegangen.

Oder das Kabel vom Ganghebel zum Magnetventil hat sich beim Magnetventil gelöst oda hat dort einen Wackelkontakt.

Sind 2 Kabel die vom Ganghebel aussen unter der Kabine auf der rechten Seite des Traktors zum Magnetventil das seitlich am Getriebegehäuse sitzt verlaufen.

mfg johny6140R




Bandi antwortet um 10-02-2013 10:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Druckschalter der Lastschaltung Defekt (Sitzt hinter dem Magnetventil),oder das Kabel ist gebrochen.
Schalter überwacht den Druck in der Lastschaltkupplung. Druckschalter ausbauen Druck prüfen (18 bar).
Wenn keine 18 bar Druck vorhanden Druckverlußt in der Lastschaltkupplung.
Das bebeutet Getriebe zerlegen O- Ringe der Lastschaltkupplung erneuern.
Hoffe für dich das es nur der Druchschalter ist sonst wirds teuer.




waldorf antwortet um 10-02-2013 11:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Bandi hats auf den Punkt gebracht
Der Druckschalter überwacht den Druck in der Lastschaltgruppe. Ist der Druck zu niedrig, schaltet er in die kleine Gruppe zurück um das Lamellenpaket zu schützen. Wenn nur der Schalter kaputt ist, ists eine Kleinigkeit. Ist der Druck wirklich zu niedrig, mußt ihn auseinander nehmen


Chrisu1970 antwortet um 10-02-2013 15:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Danke, werd mal einen nachdem anderen Tip von Euch anschauen, hoffentlich muss ich nicht ins Getriebe wie Bandi meint.......

mfg Chrisu


dirma antwortet um 10-02-2013 18:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
hallo,
gleich auseinendernehmen nicht, zuerst Druck prüfen, der Solldruck ist immer 18 bar, prüfen bei langsam und schnell, der Druck muß bei langsam und schnell gleich sein, wenn der Druck in etwa paßt, ist der Sicherheitsdruckschalter defekt, nur wenn der Druck bei schnell weniger ist, ist der defekt an der Lastschaltkupplung. Mit einigen tausend Stunden wir auch die Feder des Regelventiles etwas lahm, ist in der großen Verschlußkappe unter dem Sicherheitsdruckschalter, wenn der Druck ca. unter 13 bis 15 bar ist, schaltet dieser ab, dünne Stahlscheibe ( 0,3mm bis 0,5mm beilegen ) und Druck auf 18 bar einstellen.
mfg.


cr9090 antwortet um 11-02-2013 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Hallo!!

Fals im schlimstenfall die O-Ringe zu tauschen sind, empfehlen ich dir bei der lammellenkupplung die Schrauben zu wechseln!! wir haben ihn ein 2`tes mahl zerlegt!! ;§

Mfg


Georg m.7042 antwortet um 13-03-2018 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Hallo
Ich hatte das gleiche Problem, dann wurde es schlechter und der schnelle Gang hat nur mehr mit Standgas gehalten . Werent wir den Fehler gesucht hatten würde es noch schlimmer jetzt schaltet es gar nicht mehr . Druck Schalter ist neu , Schalter am ganghebel hab ich duchgemessen , Sicherungen sind alle gut und die 2 reales hab ich testweise getauscht hatte auch keinen Erfolg . Brüchige Kabel hab ich nachsetzte . Nun bin ich ratlos wo ich weitersuchen soll ?
Mit freundlichen Grüßen Georg


macgy antwortet um 14-03-2018 05:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a SKII
Sufu ?
https://www.landwirt.com/Forum/550626/Steyr-8080-Sk2.html


Bewerten Sie jetzt: Steyr 8080a SKII
Bewertung:
4 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;386033




Landwirt.com Händler Landwirt.com User