Antworten: 1
Muuh 14-02-2010 12:49 - E-Mail an User
Lachweizen


KAIRO, 12. Februar (RIA Novosti). Eine merkwürdige Krankheit breitet sich rasant in der sudanesischen Provinz Kordofan: Menschen erleiden heftige Lachanfälle und werden dann ohnmächtig.

Das berichtete die Internetseite "Masravi" am Freitag. Von der Epidemie seien bereits mehrere Dörfer erfasst. In Krankenhäusern würden rund 80 "lachende" Patienten behandelt, hieß es.

Ärzte vermuten experimentellen technischen Weizen, der von Laborfeldern in Darfur aus noch ungeklärten Gründen an örtliche Märkte gelangte. Weizen dieser Sorte hat nach jüngsten Erkenntnissen halluzinogene Eigenschaften. Die Öffentlichkeit im Sudan fordert von den Behörden Erklärungen, für welche Zwecke solcher Weizen gezüchtet wurde.

Wir sollten uns vielleicht um diese Sorte bemühen - würde vieles positiver und lustiger erscheinen lassen.





helmar antwortet um 14-02-2010 13:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Lachweizen
Wer den Fasching unbedingt braucht, sehr gern..............zum Glück gibt es das ganz Jahr über genug zum Staunen, Wundern und auch wenn man genau hinschaut, auch zum Lachen....
Mfg, helmar, Helga Marsteurer


Bewerten Sie jetzt: Lachweizen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;224209




Landwirt.com Händler Landwirt.com User