Antworten: 29
farmerJT 19-01-2010 19:46 - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Werde mir in nächster Zeit eine Seilwinde kaufen. (gebr. Holzknecht oder neue Uniforest bzw andere Slowenin).
Aber welche Zugkraft passt eher zu meinen Traktor?
80PS 3300kg EG



paznaunerbua antwortet um 19-01-2010 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
hy auf keinen fall eine 8 tonnen winde, 6tonnen reichen für 80ps voll und ganz , wenn sie wirklich die 6 t zieht? daß ist nich immer der fall.lg w


mase antwortet um 19-01-2010 20:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Hallo tohoiser !
Ich würde sagen,dass eine 6t Winde bei diesem Eigengewicht mehr als ausreicht.
Eine 8t Winde ist meiner Meinung nach nur für den überbetrieblichen Einsatz oder bei entsprechender Waldfläche sinnvoll,allerdings ist dann aber auch der Traktor zu schwach und zu gering.

LG mase


PF50 antwortet um 19-01-2010 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Wenn du einen guten Preis für die 8T Winde bekommst dann die 8 er die wird nie voll belastet.
Sonst reicht die 6 t auch


figo antwortet um 19-01-2010 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Finger weg von der 8to, habe selbst eine 6t bei 80 Ps - ist meiner Meinung vollkommen ausreichend!!!! die 8to würde ich erst ab 100 PS und mind. 4,5 to eigengewicht empfehlen


FraFra antwortet um 20-01-2010 08:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
was ziehst du denn ??

laub nadel??
vollbaum langholz sortimente??
bergaufseilen bergab?

die 6 tonnen hat halt auf der oberen seillage zb 4 tonnen oder noch weniger
wenn die 8 to vom eigengewicht nicht um ein haus schwerer ist würde ich die brössere nehmen
traktor vorne ordentlich balastieren fertig


dirma antwortet um 20-01-2010 08:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
hallo,
ich habe eine Holzknecht HS 306, Zugkraft untere Seillage 7 to, obere Seillage 5 to, Seilgeschwindigkeit 26m/min, Eigengewicht 350 kg, auf Steyr 8080, ca 3500kg Eigengewicht.
Ich sage vollkommen ausreichend.
Es kommt auch drauf an ob Du weiter Streifen mußt. Das Problem ist dann das hohe Eigengewicht einer 8 to Seilwinde , wenn die schon 650 kg hat, dann kannst immer weniger derfahren, dann wäre halt ein 100 Ps Sechszylinder aufwärts und 5000 kg Eg etwas.
mfg.


fgh antwortet um 20-01-2010 13:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
6to für die 8to hast du meiner meinung nach zu wenig EG und PS


montesa3 antwortet um 20-01-2010 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
vergiss das mit 8to. hab mir vorriges jahr eine krpan 8eh gekauft, super winde zieht einmalig hab jedoch einen valtra mit über 5to eigengewicht und fast 120 ps, da passt eine 8er. bring sogar den zum männlein machen wenn ich will , hat aber extrem langen radstand und hab ihn auch schon des öfteren abgewürgt - vergiss es du wirst nicht glücklich damit !


farmerJT antwortet um 20-01-2010 20:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
erstmal danke für eure antworten.

Die Winde würde Hauptsächlich im Lohn (MR, Bauernakkord) laufen. Bei den Uniforest Winden hat die 6er ein EG von 520kg, die 8 tonner 560kg (o. seil schätz ich)

Es wird wos geht im Stammverfahren, ansonsten im Sortimentverfahren gearbeitet.

Die slowenen verlieren (soweit ich weiß) die hälfte der Zugkraft von der unteren auf die obere Seillage.
Mir ist klar das vom EG und PS vom Traktor die 6er besser passt. aber die hat eben nur 3t zg auf der obern lage!




rossi antwortet um 20-01-2010 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
ich habe einen Holzknecht Rückewagen 8 t und fahre mit einem Steyr 8075, 64 Ps.
Bin ganz zufrieden, nur beim Bergauf fahren hat er zu wenig Gewicht.


Schwabe antwortet um 20-01-2010 21:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Hallo, habe eine 8t KMB Winde an meinem Steyr 8070 Allrad(zu sehen in meinem Album) dran. Ich muss sagen die Winde ist für den Schlepper nicht zu groß.


Kernarnold antwortet um 21-01-2010 08:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Ich bin auch am überlegen, eine 6t- oder 8t-Winde mit Funk zu kaufen(80Ps).
Wie schaut's da mit dem Seil aus. Für die 8er braucht's doch mindestens ein 12mm Seil mit dem entsprechenden Gewicht. Bei der 6er sollte ein 10mm Seil genügen.
Wenn viel und lang zum Seilbergaufziehen ist, wahrscheinlich ein großer Unterschied?
Bringt der Seilausstoß dabei einen großen Vorteil?
MfG Arnold Kern


Rescha1 antwortet um 21-01-2010 09:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Ich hab einen 75 PS Traktor und eine 6 to Winde, hier passt das Verhältnis Traktoreigengewicht und Zugleistung der Winde glaub ich, ganz gut zusammen. Ich würd mir allerdings jetzt bei einem Neukauf eine Funkwinde zulegen, da ich fast nur alleine im Wald arbeite. Vom Seilausstoß halte ich wenig, da mir beim Bergaufseilziehen der Ausstoß auch nicht sehr viel hilft, sobald das Seil am Boden aufliegt. Ich würd eher darauf achten, welche Seilstärke wirklich notwendig ist, da es einen großen Unterschied macht, ob ich z.B. ein 10 mm Seil oder ein 12 mm Seil bergauf ziehen muß.


Muli1 antwortet um 21-01-2010 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Hallo tohoiser
Kauf dir auf alle Fälle nur eine 8 Tonnen winde,oder bist du im Flachland zuhause wo du zu jeden Baum fast hinfahren kannst.
Mein Traktor 75 Ps ca.3000 kg EG , ich seile mit einer 8 T Krpan ,2 m Schildbreite
Hatte vorher eine 6 Tonnen Winde ,würde nie mehr tauschen.
Mfg Muli1



dirma antwortet um 21-01-2010 18:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
hallo,
mit die PS und Gewicht ist halt eine 8 To Winde übertrieben, oder sie zieht nicht soviel. Ich habe mit der 6 To öfter mal das 11-er vedichtete Seil abgerissen, auch 8-er rote Grad 80 Würgeketten, Ich habe jetzt ein 12- Seil gehämmert drauf und für schwere Sachen 10-er Ketten.
Bei der 8 To Winde wäre schon ein 14-er Seil verdichtet vorgeschrieben. Da wünsche ich viel Spass beim schleppen.
mfg.



TNS antwortet um 21-01-2010 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Ich hab einen 75 PS Traktor mit noch nicht alter 6,5 t Winde mit Funk und Seilausstoß.
Würde den Seilausstoß nicht mehr hergeben, denn einerseits hält er mir das Seil immer gespannt,
(Lebensdauer) andererseits ist`s beim Seilauszug schon eine enorme erleichterung! (vorallem Bergauf)


dirma antwortet um 22-01-2010 08:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
hallo,
hier noch meine Erfahrung mit den Zugkräften:
Hatte früher eine Farmi " 5 to " Winde, weil ich mich dauernd damit geärgert habe, habe ich vor dem Tausch viele Daten erhoben.
Die als 5 to verkaufte war nur mit 4,5 to geprüft, durch die schmale Seiltrommel hat sie mit aufgespultem Seil nicht einmal 1,5 to gezogen, viel zu hohe Seilgeschwindigkeit, war eigentlich nur für Durchforstung geeignet gewesen.
Mit einer Exel Tabelle mit Daten vergleichen kommen interesante Sachen zu Tage ( Diagramme)
mfg.



farmerJT antwortet um 22-01-2010 18:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Hab mich heute für den Kauf entschieden. Für die 8 tonner!
Da diese in Aktion war und desshalb gleich teuer wie die 6 tonner.

Uniforest 80EH
mit Terra Funk
Seilausstoss
100lfm 12er HV Seil
Gelenkwelle
Preis: 6700€ inkl.

Ist glaubich nicht so teuer.
Hab vorher noch bei einem Händler in der Nähe gefragt, dort hätte ich 9000€ bezahlt......


PF50 antwortet um 22-01-2010 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Hey tohoiser
Für eine Uniforest na ja - hast sie nicht in Österreich gekauft !!!!!!!
Schreib wie du zufrieden bist,
Wollte 2008 auch so eine kaufen , habe mich dann nach langen vergleichen für eine Krpan entschieden bin sehr zufrieden. Fahre mit 64 Ps .



BCh antwortet um 22-01-2010 21:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Hallo zusammen!

Habe seit gut einem Jahr eine Krpan6 Eh mit Terra Funk und 1,8m Schild!
Fahre mit 3t Eigengewicht und 72 PS.
Die Uniforest ist um 50 kg leichter als die Krpan!

Schaut mal rein unter www.vitli-krpan.com

Hab auch ein paar Bilder davon in meinem Fotoalbum!

MfG!


PF50 antwortet um 22-01-2010 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Sorry habe noch eine Frage ?
Hast du deine Winde mit Seilausstoß hast ja ein 12 er Seil ????
Wollte erst auch keine mit , wurde aber super beraten
Würde nie mehr ohne Seilausstoß oder Funk.



wernergrabler antwortet um 22-01-2010 21:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
@ BCh

Von wo bist du genau?

Warum bzw. was waren die Entscheidungsgründe für dei Krpan?
Wie bist allg. zufrieden?

mfg
wgsf


dirma antwortet um 22-01-2010 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
hallo,
kann jemand zur Pfanzelt 91-S line (9172) Seilwinde aus Erfahrung berichten?
mfg.



BCh antwortet um 23-01-2010 11:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
@wgsf

1.) Der Preiß!

2.) Die masivere Bauweise!

Habe keinen Seilausstoß weil man immer auf der Ferbed. das Kurzlösen halten muss und wennst mit Kette und Seil zum Baum gehst und in der anderen Hand die Motorsäge hast mit welcher Hand bedienst dann die Fernbed.?!

Schau das ich immer alles zum Bergaufseilen hab und wenn´s nicht anders geht Seilbremse ganz lösen und aufi aufn Berg!!! Hab ein 11er Seil drauf!

Die Winde hatt mit 1,8m Schild 80m Seil gut 650 kg Eigengewicht. Da wird die Hubkraft manchmal knapp! Muss noch schauen das ich ein paar Zusatzhubzylinder bekomme.

MfG




PF50 antwortet um 23-01-2010 19:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
Hallo wernergrabler
Uniforest zu Krpan
Die Verarbeitung bei Krpan ist sehr gut ( Verschweißung.Endprüfung usw)
Hab mir beide 8T Winden angesehen , danach gabe es nur mehr Krpan für micht.
bzgl, Seilausstoß deine gedanken hatte ich an anfang auch.
Beim Bergaufgehen ist mal vorbei das Seil hat auch sein Gewicht.
Aber du hat immer eine Seilvorspannung vor der Winde.
Ich bin mit meiner Winde sehr zufrieden ( habe auch mit Seilausstoß um einiges weniger bezahlt als er für seine Uniforest)
Das Thema mit dem Heben habe ich auch teilsweise.


farmerJT antwortet um 24-01-2010 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
6t oder 8t Winde
@tria

Kannst mir ruhig sagen um wieviel ich zuviel bezahlt habe, und wo ich diese Winde mit der ausstattung billiger bekommen hätte.
bzw. warum hat der Verkäufer so ein wunderbares Geschäft gemacht?

mfg


Bewerten Sie jetzt: 6t oder 8t Winde
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;219589




Landwirt.com Händler Landwirt.com User