Frontzapfwelle Steyr Plus serie

Antworten: 11
User Bild
Kai W.3003 30-11-2020 00:20 - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Begrüße

Ich wollte fragen ob hier schon jemand eine Frontzapfwelle nachgerüstet hatt bei einer Steyr plus serie. Ich habe schon öfter im Internet solche umbauten gefunden. Doch leider noch keine konkreten Informationen bekommen wie man es am besten macht.

Habe einen Steyr 70 mit Fronthydraulik würde sicher gut drauf passen.

Mit freundlichen Grüßen


User Bild
george antwortet um 30-11-2020 17:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Ev wäre das was für dich?

https://www.willhaben.at/iad/kaufen-und-verkaufen/d/frontzapfwelle-steyr-serie-80-8070-8080-8090-421820824/

User Bild
Suedsteierer antwortet um 02-12-2020 06:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Hallo, so direkt kann ich dir leider nicht helfen, da die Plusserie für Fronthydraulik und Frontzapfwelle fast zu alt ist - so richtig war der Frontanbau erst bei der Serie 80 vorgesehen. In meiner Umgebung ist aber bis vor einigen Jahren ein Plus 870 mit Frontzapfwelle und mit Fronthydraulik, die in die Konsolen vom Frontlader eingehängt war, gefahren. So weit ich mich erinnern kann, waren Konsole und Frontzapfwelle von Pühringer. Vielleicht lohnt sich eine Anfrage bei der Firma - wahrscheinlich sind die Teile nicht mehr lieferbar oder viel zu teuer, aber mit einer Typenbezeichnung könntest du gezielter suchen, da das ja keine Teile nur für Steyr, sondern allgemein für die Nachrüstung von Schleppern waren und vielleicht gebraucht aufzutreiben sind.
Viele Grüße aus der Südsteiermark

User Bild
eklips antwortet um 02-12-2020 07:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Das da kennst eh?

https://www.youtube.com/watch?v=lCP6LccTYjE


User Bild
zog88 antwortet um 02-12-2020 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Beim 650/658/760/768 gibts links am Getriebe, untern linken Trittbrett einen nach vorne gerichteten Zapfwellenantrieb. Auf den wurde zB. der Mähantrieb aufgesteckt.
Von daher ist es bei diesen Typen recht leicht eine Frontzapfwelle zu bauen, sie ist halt außermittig und muss vorne wieder mittels Keilriemen oder Getriebekaskade in die Mitte gebracht werden.
Beim 70/870 und größer wirds schwierig, soweit ich weiß ist bei den ZF Getrieben keine seitliche Zapfwelle vorgesehen.

User Bild
Suedsteierer antwortet um 02-12-2020 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Ja, das ist das Problem ab dem Modell 768 aufwärts. Steyr hat in der Werkszeitung "Traktor aktuell" in den Jahren 77 oder 78 diese seitliche Zapfwelle vom Ausgang für den Mähantrieb vorgestellt, aber eben nur für die "kleinen " Modelle. Gleichzeitig wurde auch gesagt, dass hier max. 30 PS entnommen werden können und die Drehzahl ca. 1000 U beträgt - also für ein Scheibenmähwerk oder für einen Mex relativ schwach. Daher erfolgte die Abnahme der Nachrüstzapfwellen für die größeren Modelle an der Kurbelwelle - diese dürften aber sehr selten und entsprechend schwierig zu finden sein - ein Frontanbau war damals halt noch etwas exotisches.

User Bild
xaver75 antwortet um 02-12-2020 13:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Die Umleitung nach vorne Mitte kann man sich denk ich sparen, hab einen 8075 mit seitlicher FZW, da wird die im verlinkten Video eher mehr abgewinkelt, außerdem hatt man mehr Spielraum von der Länge der Gelenkwelle.

mfg

User Bild
LW-Maise antwortet um 02-12-2020 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Hallo !
Der Anbau einer FrontZW am +70 ist möglich.
Dazu solltest du ein Frontzapfellengetriebe mit eingbauter Kupplung und Hydraulikpumpe für die Kupplung verwenden. Die dazupassende Anbaukonsole und die Antriebswelle vom Motor sind wahrscheinlich Einzelanfertigung.
mfg.

User Bild
macgy antwortet um 02-12-2020 22:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Hydrac hatte früher eine FZW Getriebe mit elektr. geschaltener Kupplung
War sehr kompakt gebaut , angetrieben von der KW

Hydrac hat diese noch im Programm

https://www.hydrac.com/produkte/fronthydraulik-frontzapfwelle/uebersicht/?tx_products_pi1[category]=12&tx_products_pi1[action]=list&tx_products_pi1[controller]=Article&cHash=3ab8bb1d107f68fd4c0e8b61b131d968

User Bild
Kai W.3003 antwortet um 03-12-2020 08:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Da ke für die Informationen.
Der Traktor hatt leider kein Seitenmähwerk das wäre auch das einfachste gewesen.
Und es ist schon eine Hauer Fronthydraulik verbaut mit einem DW Hydraulikanschluss.


User Bild
bru antwortet um 05-12-2020 15:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
Hatte mal einen Steyr Plus 870 mit Allrad auferüstet. Die FH und FZW habe ich gebraucht gefunden von der Firma Hydrak wie oben beschrieben. Schaltung elektrisch.

User Bild
KaGs antwortet um 05-12-2020 20:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Frontzapfwelle Steyr Plus serie
"Der Traktor hatt leider kein Seitenmähwerk das wäre auch das einfachste gewesen."
Mähantrieb könnte ja nachgerüstet werden. Ist ja ein Blinddeckel auf der Aufstiegseite unterm Bodenblech.

Diese Diskussion wurde von der Redaktion beendet!