Wie den Namen eines Bauern feststellen?

Antworten: 48
User Bild
martin.d(7zg23) 24-08-2017 13:40 - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo,

ich habe zwei Ackergrundstücke in der Nachbargemeinde von meinen Eltern geerbt. Die beiden Grundstücke werden von einem mir unbekannten Bauer bepflanzt. Pacht erhalte ich keine, einen Pachtvertrag gibt es meines Wissens auch nicht. Schon meine Eltern hatten vergeblich versucht den Bauern der die Äcker bewirtschaftet herauszufinden. Da diese die Äcker von meinen Großeltern geerbt hatten.
Wie komme ich an den Bauern ran, der meine Grundstücke beackert?

Gruß

Martin

User Bild
eklips antwortet um 24-08-2017 13:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Da die Flächen so weit entfernt, ja fast unerreichbar sind, ist das Internet eine hervorragende Möglichkeit, dieses sich über Generationen hinziehende Problem zu lösen.

Wenn eine ganze Generation nicht in der lage war, den Bewirtschafter herauszufinden und auch keine Vereinbarung (schriftlich oder mündlich) besteht, dann ist ja die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass sich der Bewirtschafter den Grund schon ersessen hat.

User Bild
jakob.r1 antwortet um 24-08-2017 13:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Grüß Dich Martin, zum Ersten würde ich in das Nachbardorf fahren und ein paar Bauern befragen, wenn Du die Bauern der Nachbargrundstücke kennst, dann einfach nur diese befragen. Ansonsten bei uns in Deutschland im Landwirtschaftsamt nachfragen, welcher Bauer die Ausgleichszahlungen (Betriebsprämie...) von Deinem Grundstück erhält. Dieser bewirtschaftet dann auch Dein Grundstück.
Beste Grüße
Jakob

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 24-08-2017 13:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Was ist daran verkehrt, sich von anderen über das Internet Ideen zu holen, wie ich an den Bauern ran komme? Ich dachte immer dafür sind Foren da, um sich auszutauschen.

Ersessen? Davon habe ich noch nie gehört, kann man sich ein Grundstück in Deutschland ersitzen?

Gruß

Martin


User Bild
rbrb131235 antwortet um 24-08-2017 13:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?

Interessanter Fall !

Jakob hat ja schon geschrieben wie du es machen sollst, das ist sicher der beste Weg.

@eklips
Meines Wissens kann man man nur ein Recht " ersitzen, " aber niemals grundbücherlich eingetragenes Eigentum.
Bin neugierig was den Experten hier dazu einfällt.

rbrb13

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 24-08-2017 14:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo Jakob, vielen Dank, das werde ich machen. Die Mail an das Landwirtschaftsamt schicke ich gleich los.

Mein Vater ist da öfters hin gefahren, bis er eines Tages in der Tat einen Nachbarn getroffen hat. Der hat ihn auch sofort etwas rüde angepflaumt, was er da rum lungert. Mein Vater sagte ihm dann, dass dies sein Grundstück ist und fragte, ober den Bauern kennen würde der den Acker beackert? Er bekam ein schroffes nein und weg war der Nachbar. :-)

Gruß

Martin

User Bild
beglae antwortet um 24-08-2017 15:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Ich würde die Felder beernten lassen oder mulchen lassen dann wird sich schon einer melden wenn nicht ist´s auch gut , dann einen neuen Pächter suchen am besten per Zeitung

User Bild
mittermuehl antwortet um 24-08-2017 15:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Auf die Bauernkammer gehen und die Digitale Flächenkarte für den Grund einsehen. Der Bewirtschafter hat die Flächen sicher bei seinen Förderungen eingetragen. Und schon hat man ihn. Und wenn man böse ist, streicht man ihn dort und er muß die Förderungen zurückzahlen . Ich würde aber erst mal ein Gespräche suchen. Vielllleicht hat der Aufzeichnungen über Pacht oder Kauf

Und nein ... Derartig kann man keine Eigenttumsrechte "ersitzen"

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 24-08-2017 16:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo beglae,
ich will ihm ja nichts böses. Ich bin ja froh, dass sich jemand um die Äcker kümmert, so muss ich sie nicht mähen. Nur wissen will ich schon, wer da mein Land beackert für das ich jedes Jahr die Grundsteuer bezahle. Über die Pacht kann man sich da sicherlich einigen, ggf. verkaufe ich ihm die Äcker auch.

Gruß

Martin

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 24-08-2017 16:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Danke für den Tipp, ich warte jetzt erstmal ab, was mir das Landratsamt mitteilt. Ggf. versuche ich dann Deinen Tipp mit der Flächenkarte. Wie Du schreibst, suche ich erst mal das Gespräch.

An einer Eskalation bin ich nicht interessiert. Einigt man sich nicht, verkaufe ich den Grund an die Gemeinde oder einen anderen Interessenten. Jedenfalls bin ich nicht gewillt, weiterhin die Grundsteuer ohne Gegenleistung zu zahlen. Bei meinen anderen Grundstücken, habe ich zumindest ein paar Nüsse oder Äpfel von den Streuobstwiesen.

Gruß

Martin

User Bild
einfacherbauer antwortet um 24-08-2017 17:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?

da gibs zig möglichkeiten. ich würde zuerst einmal zur landwirtschaftskammer gehen, nachbarn, polizei anzeige wegen besitzstörung, usw. zufahrten absperren... .ach herr gott lass es abend werden.



User Bild
beglae antwortet um 24-08-2017 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Klar martin.d(7zg23) mach das wie du denkst, oder du schreibts das gleich zum verkauf aus

User Bild
payment antwortet um 24-08-2017 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
hallo Martin,
wenn du verkaufen möchtest, wäre ich interessiert,
ich biete dir GRATIS-Mitnahme zum Notar und nachher einen Ausflug mit 50 euro Taschengeld,
hoffe auf Nachricht,
und lass dir von anderen nix einreden,
mfg

User Bild
rbrb131235 antwortet um 24-08-2017 19:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Gut dass du nur ein @ einfacher bauer bist. Wenn du im Exekutivbereich tätig wärst, dann armes Österreich.
Da stellt Einer, der zu landw. Grund gekommen ist, eine einfache Frage und wird beflegelt.
Da wundert sich die Bauernschaft, dass die restliche Bevölkerung in ihnen grösstenteils nur "Deppen" erkennt.

rbrb13


User Bild
Vollmilch antwortet um 24-08-2017 19:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo riiitsch!

Nur der Klarheit wegen:
Der Grundeigentümer steht im Grundbuch.
Der Pächter ist der Grundbesitzer!

LG Vollmilch

User Bild
rbrb131235 antwortet um 24-08-2017 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo Vollmilich, wo ist der Unterschied zwischen Eigentümer und Besitzer ?


rbrb13

User Bild
Vollmilch antwortet um 24-08-2017 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Dem Eigentümer gehört eine Sache. Der Besitzer hat die Verfügungsgewalt darüber. Der Pächter ist der Besitzer. Der Verpächter ist der Eigentümer!

LG Vollmilch

User Bild
fendt_3090_2 antwortet um 24-08-2017 20:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Oder grob gesagt, ein Dieb hat auch manchmal etwas in seinem Besitz, das ihm nicht gehört. Es soll da jetzt aber kein Zusammenhang mit dem gegenständlichen Fall hergestellt werden.

User Bild
carver antwortet um 25-08-2017 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@rbrb13
hat zb. mit Fristen zu tun. Besitz - Besitzstörungsklage, Eigentum - Klage auf Eigentum

lg carer

User Bild
tomsawyer antwortet um 25-08-2017 08:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
hallo Martin !
Darf ich fragen, wie groß die zwei Grundstücke sind ?
Ich würde mich bei Bauernkammer oder dergleichen informieren, über all diese Themen ( wer ist Pächter , was kostet bei euch der Pacht, was kostet bei euch solch ein Grundstück ) Du braust Informationen, sonst wirst über den Tisch gezogen .

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 25-08-2017 09:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo tomsawyer,
die Grundstücke sind nicht groß, nur etwas über 5 und 7 Ar. Die Gemeinde hat zum Glück aktuelle Bodenrichtwerte veröffentlicht, so gibt es 6,30€ pro m2. Finde ich nicht schlecht.

Gruß Martin

User Bild
einfacherbauer antwortet um 25-08-2017 15:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@ritsch
@rbrb

zur polizei zu gehen und wegen grundbesitzstörung eine anzeige auf unbekannt zu machen ist die wichtigste sache überhaupt. sonst hat man überhaupt keinen beweis wenn jemand auf ersitzung usw klagt und die fristen fangen zu laufen an wann der besitzer es möcht und net der eigentümer.

aber wem sag ich das: ich bin ein einfacher bauer da habt ihr recht, aber ihr seid super gscheide bauern des sag ich euch


u dass in einem dorf niemand weis wer wo was bewirtschaft oder der grundnachbar es nicht weis.... oder eher nicht sagt und dann noch so a gscheider meint er ist die 2. generation der net weis wer es bewirtschaft...... ja ich bin ein einfacher bauer. habt ihr recht

User Bild
mittermuehl antwortet um 25-08-2017 16:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@einfachbauer ......... Wo wurde Besitz gestört? Die Eigentümer wissen anscheinend nicht ob sie (die Vorgänger der Vorgänger) die Flächen mal müdlich jemandem überlassen haben. Sie haben sich anscheinen über lange Zeit nicht um ihr Erbe gekümmert. Es kann einige Erklärungen geben. Vielleicht wurde es auch schon verkauft und nur nicht richtig im Grundbuch eingetragen (hatte ich bei mir am Hof an einem Grenzstreifen - Teilungsplan aus den 60er-Jahren hat es von der Gemeinde nichts in den Kataster geschafft..)

Erst reden - dann klagen. Das Leben ist zu kurz um ständig vor Gericht zu stehen.

Der jetzige Eigentümer kennt die Geschichten ja auch nur vom Hörensagen seiner Eltern. Was weiß er was die Großeltern mal vereinbart haben.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 26-08-2017 11:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo mittermuehl, danke für Deine klärenden Worte, doch Trolle sollte man nicht füttern. Der will doch nur provozieren in dem er sich dumm stellt und beleidigt.

User Bild
einfacherbauer antwortet um 26-08-2017 11:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@mittermühl

"werden von einem mir unbekannten Bauer bepflanzt. Pacht erhalte ich keine, einen Pachtvertrag gibt es meines Wissens auch nicht. Schon meine Eltern hatten vergeblich versucht den Bauern der die Äcker bewirtschaftet herauszufinden"

ich hoffe du kannst lesen = kein Pacht, unbekannter Bauer, kein Pachtvertrag, Eltern haben vergeblich..... was versteht man dabei nicht? was die großeltern vereinbart haben ist doch völlig abwegig wenn die 2. generation als eigentümer den bewirtschafter nicht kennt.

und weist du dass eine anzeige (vorallem auf unbekannt) nicht gleich einen prozess gleicht? hier klagt niemand aber es sollten trotzdem keine fristen versäumt werden. es geht um die eigene absicherung des grundeigentümers und nicht um euren stolz. wenn der besitzer auch ein wenig schneid hätte würde er sich schon längst gemeldet haben, ist aber nicht so.

@martin.d

du bist hier der obertroll. ich soll mich dumm stellen und du als grundbesitzer weist nicht einmal was du mit deinem eigenen grundstück tun sollst?

nicht wundert bei dem ganzen geschreibsl gar nix mehr.

ich habe schon die tollsten sachen von grundinanspruchnahme (toll zum auslegen) live miterlebt - in pacht, eigentum oder beim kaufabschluss. ihr anscheinend nicht. auch habe ich flächen teilweise 38 jahre in pacht aber so ein schwachsinn kommt nur in den teilungsgebieten von burgenland vor wo niemand mehr weis wem was gehört. es haben sich schon einige bauern dort (auf legale weise) an flächen bereichert. ein bekannter hat es sogar auf 700ha legal ersessenen besitzes geschafft.

User Bild
beglae antwortet um 26-08-2017 14:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
700ha ?! Sachen gibt´s

User Bild
Century antwortet um 26-08-2017 15:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Da kann man demjenigen, der den Grund ersessen hat nichtmal was vorwerfen.

Wenn schon, dann waren die Verpächter schlampig^^

User Bild
einfacherbauer antwortet um 26-08-2017 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@beagle

ja von leuten die während oder nach dem krieg ausgewandert sind und alles retour gelassen haben. in NÖ oder B gibs genug. muss nur gefunden werden und hoffen

User Bild
beglae antwortet um 27-08-2017 09:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
einfacherbauer,

Im Grundbuch wird aber nichts stehen, es kann also geschehen das mal jemand ansprüche stellt oder das Land wird Bauland dann fällt es doch auf das der Eigentümer nicht der Besitzer ist.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 27-08-2017 10:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo beglae, eines meiner zahlreichen Hobbys ist Genealogie, dabei treffe ich in den Archiven immer wieder auf Personen, die genau das beruflich machen. Sie ermitteln lebende Erben von ausgewanderten Personen, um deren Erbe zu regeln. Dabei müssen sie teilweise einige Jahrhunderte zurück, an die Anfänge der Kirchenbücher da viele Familienstränge ausgestorben sind.
Manch einer kommt da ganz unverhofft zu einem Erbe. Sie sind von staatlicher Seite beauftragt und bekommen einen Teil des Erbes als Entlohnung. Wird kein lebender Erbe gefunden, so erbt der Staat.

User Bild
beglae antwortet um 27-08-2017 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
martin.d(7zg23). gelten Besitz Ansprüche für alle Zeiten ? oder wie muss ich mir das vorstellen.
oder ist das eine Sache der Beweisführung ?

User Bild
thomas.t3 antwortet um 27-08-2017 10:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo Martin, kann es denn sein, dass du dir über deine Hobby-Genialogie, die besagten 5 und 7ar erhoffst oder hast und deshalb auch den Bewirtschafter nicht kennst?
Wäre logischer als alles andere hier...

User Bild
einfacherbauer antwortet um 27-08-2017 13:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@beagle

nein es gilt das recht der ersitzung mit den zugehörigen fristen. die inanspruchnahme ins eigentum muss einer beweisführung standhalten und dem grundbuch steht nichts mehr im weg.

dieser herr - den ich meine - ist auch nur zufällig drauf gekommen wie man die fristen "am besten" setzt und wo und wie man somit zu den herrenlosen grundstücken kommt. meldet sich natürlich eine person innerhalb der fristen und fordert einen pachtzins ein sind die fristen futsch.
war sogar mal vor einigen jahren im landwirten oder im topagrar vorgestellt. glaub topagrar wars.

@martin

schon mal wegen deinem "hobby" solltest wissen wo man am besten anläutet. du bist eigenartig wenn nicht sogar ein fake.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 27-08-2017 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo beglae, ein Grundbucheintrag für eine Person gilt auf alle Fälle so lange die eingetragene Person lebt. Das macht es besonders schwer, wenn beispielsweise jemand im Krieg als verschollen gilt, dann kann erst nach dessen amtlichen Feststellung des Todes geerbt werden.

Eine Anpassung des Grundbuches ist erst nach dem eindeutigen Todesfall notwendig. Jede Änderung im Grundbuch bedarf einer eindeutigen Beweisführung, man braucht einen Erbschein, sonst wird da nichts geändert. Einen Erbschein kann nur der bekommen der entweder einer der gesetzlichen Erben ist oder im Testament steht. Der Nachweis eines gesetzlichen Erben erfolgt durch Standesamtunterlagen oder früher durch Kirchenbucheinträge.

Jetzt kommen wir aber vom Thema ab, das hat nicht mit meinem Problem zu tun.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 27-08-2017 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo thomas.t3, nein die beiden besagten Äcker habe ich von meiner Mutter geerbt und ich stehe da bereits im Grundbuch.

User Bild
beglae antwortet um 28-08-2017 06:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
einfacherbauer / martin.d(7zg23) ,
Danke für die Info

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 28-08-2017 10:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Heute hat sich das Landratsamt bei mir gemeldet. Die Namen der Bauern liegen dort tatsächlich vor. Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann mir das Landratsamt die Namen aber nicht mitteilen!
Das Amt hat die Bauern aber angeschrieben, damit diese sich bei mir melden. Na, da bin ich mal gespannt, ich hätte nicht gedacht, das in Deutschland der Datenschutz bei berechtigtem Interesse so weit reicht.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 28-08-2017 10:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Heute hat sich das Landratsamt bei mir gemeldet. Die Namen der Bauern liegen dort tatsächlich vor. Aus datenschutzrechtlichen Gründen kann mir das Landratsamt die Namen aber nicht mitteilen!
Das Amt hat die Bauern aber angeschrieben, damit diese sich bei mir melden. Na, da bin ich mal gespannt, ich hätte nicht gedacht, das in Deutschland der Datenschutz bei berechtigtem Interesse so weit reicht.

User Bild
fgh antwortet um 28-08-2017 10:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Ja man kann sich was Grund und Boden ersitzen und in dem Fall wenn es keine Beweise für die Pächtersuche deiner Eltern gibt, wird sich das zeitlich auch sehr wahrscheinlich ausgehen.
Also so blöd ist die Empfehlung von einfacherbauer nicht, etwas nachweislich zu unternehmen wo mal eindeutig aufgezeigt wird, dass man Eigentümer ist...

Mit dem Tod ist der Pachtvertrag auch nicht aufgelöst - je nachdem was mündlich ausgemacht wurde, gilt der Pachtvertrag auch für Rechtsnachfolger und neuer ist somit nicht notwendig.



User Bild
einfacherbauer antwortet um 28-08-2017 10:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@martin

ja siehste. datenschutz. wenn sich der herr landwirt jetzt aber sich nicht freiwillig bei dir meldet musst du den namen per gerichtsbeschluss herbeibringen. dazu vorerst eine anzeige bei polizei. danach landamt. danach gerichtsbeschluss. danach landamt herausgabe beantragen.

bürokratie lässt grüßen aber es hört sich komplizierter an als es ist.

außerdem finde ich es schon sehr bemerkenswert dass sich die sogenannten bauern vorm gericht schrecken. alles nur nicht klagen..... eigenartig. lieber gegen düngeberechnungen und psm aufzeichnungen sich zur wehr setzen. sicher sinnvoller.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 28-08-2017 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo fgh, bevor ich mit der Polizei oder gar gerichtlich vorgehe, werde ich auf jedenfall, erst mal alle anderen Wege beschreiten.
Und ein Ersitzen eines Grundstücks halte ich zumindest in Deutschland für eine Mär.
Und natürlich kann ein Vertrag in Deutschland auch mündlich geschlossen werden, nur ist so etwas schwer zu beweisen. Erfolgt dann nicht einmal eine Pachtzahlung wird wohl einem angeblichen mündl. Vertrag wohl eher kein Glauben geschenkt.

Ich gehe in meinem Fall nicht davon aus, das meine Großeltern einen mündlichen Pachtvertrag ohne Pacht abgeschlossen haben. Sollte es einen Pachtvertrag geben, so habe ich dagegen nichts einzuwenden, soll der Bauer mir die Pacht zahlen und gut ist es.

User Bild
fgh antwortet um 28-08-2017 11:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Bei 5 und 7 Ar ist das sogar sehr wahrscheinlich, dass keine Pacht vereinbart wurde.
Hat man da keine angrenzenden Flächen ist die Bewirtschaftung recht aufwendig und einer der nichts angrenzendes hat, wird das auch nicht pachten....

User Bild
jakob.r1 antwortet um 28-08-2017 11:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Grüß Dich Martin, wenn Du dem Landratsamt sagst, das Du den Pachtvertrag mit dem oder den Bauern erneuern möchtest, aber in den Unterlagen Deiner Eltern nichts auffindbar ist,
dann hast Du ein berechtigtes Interesse und die Preisgabe der Adressdaten der "Pächter" fällt vermutlich nicht mehr unter Datenschutz.
Ansonsten gehe einfach zu Deinem zuständigen Sachbearbeiter (nach Anfangsbuchstaben Deines Nachnamen und Betriebsnummernteil Deiner Gemeinde geordnet) -- beim Landwirtschaftsamt und sage dem , das Du die Pachtverträge erneuern möchtest aber in den Unterlagen der Eltern nichts dazu findest....
Hier wird Dir in solchen Dingen erfahrungsgemäß eher weitergeholfen, aber Du solltest unbedingt einen persönlichen Termin vereinbaren.
Viel Erfolg wünscht
Jakob

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 28-08-2017 12:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo fgh, das ist eine große bewirtschaftete Fläche. Ob die von einem oder mehreren bepflanzt wird erschließt sich mir nicht, zumindest ist die Frucht einheitlich, was zumindest heute eine Bepflanzung durch einen Bauern nahe legt.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 28-08-2017 12:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo jakob.r1, da wirst Du wahrscheinlich recht haben, persönlich geht da meist mehr. Ich warte jetzt erstmal 14 Tage ab, ob sich der oder die Bauern melden. Zumindest weiß ich jetzt wo steht, wer die Bauern sind, das ist schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.

Dem Landratsamt habe ich geschrieben, dass der Datenschutz bei berechtigtem Auskunftsinteresse hinten an steht und ich ja ein berechtigtes Interesse habe, vielleicht tut sich da ja auch noch etwas. Nicht jede erste Antwort vom Amt ist automatisch immer richtig, meine Erfahrung ist hier auch dass ein beharrliches Nachfragen oftmals hilft. Es sind halt überall nur Menschen am Werk.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 28-08-2017 14:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo Riiitsch, danke für Deinen Beistand.
Ich habe mich zwischenzeitlich etwas in die Rechtslage einer Ersitzung eingelesen. Die 30 Jahresfrist gibt es in Deutschland tatsächlich, allerdings nur, wenn nachweislich der falsche Eigentümer seit über 30 Jahren im Grundbuch eingetragen ist. Das ist ein sehr sehr seltener Spezialfall, ansonsten gilt das für bewegliche Sachen. Ins Grundbuch kommt man nicht mal eben so.

Das ist bei mir ja aber nicht der Fall, im Grundbuch bin ich richtig eingetragen, insofern habe ich hier alle Zeit der Welt.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 28-08-2017 14:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo Riiitsch, danke für Deinen Beistand.
Ich habe mich zwischenzeitlich etwas in die Rechtslage einer Ersitzung eingelesen. Die 30 Jahresfrist gibt es in Deutschland tatsächlich, allerdings nur, wenn nachweislich der falsche Eigentümer seit über 30 Jahren im Grundbuch eingetragen ist. Das ist ein sehr sehr seltener Spezialfall, ansonsten gilt das für bewegliche Sachen. Ins Grundbuch kommt man nicht mal eben so.

Das ist bei mir ja aber nicht der Fall, im Grundbuch bin ich richtig eingetragen, insofern habe ich hier alle Zeit der Welt.

User Bild
martin.d(7zg23) antwortet um 05-09-2017 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Hallo,

eine kurze Rückmeldung der Bauer hat sich bei mir gemeldet und auch seine Bereitschaft zur Zahlung der Pacht erklärt. Sein Angebot habe ich bei der Gemeinde abgeklärt, er liegt leicht über dem, was die Gemeinde für deren Äcker Pacht verlangt. An einem Kauf der Äcker zum Gemeinde üblichen Richtpreis hat er mir auch gemacht.
Es geht also alles auch ohne Anzeige, Gericht und Polizei.

Ich danke dem Forum für die vielen Tipps. Der Tipp mit dem Landwirtschaftsamt hat schließlich zum Erfolg geführt.

Gruß

Martin

User Bild
mittermuehl antwortet um 05-09-2017 11:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wie den Namen eines Bauern feststellen?
@ martin.d(7zg23)

Freut mich das es auch ohne Anzeige usw. ganz normal abgehen kann. Ist ja im Normalfall die Regel. Man muß halt wirklich ein Gespräche manchmal auch mit etwas Nachdruck suchen.

Bewerten Sie jetzt: Wie den Namen eines Bauern feststellen?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;541692






Landwirt.com Händler Landwirt.com User