Fukushima wird abgeschaltet

Antworten: 15
tomsawyer 19-09-2013 12:36 - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
Hab heute im Teletex gelesen, dass Block fünf und sechs in Fukushima abgeschaltet werden.
Was sagt jetzt Walterst und Co dazu ? Doch nicht so blöd unser Niki wie er von einigen dargestellt wird ?



riener antwortet um 19-09-2013 12:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
hab gleich im archiv nachgestöbert ....

....von walterst. am 04.09.2013

Nächste Runde im Fettnapfhüpfen: Unser Nikowitsch hat gute Ratschläge für die Japaner auf Lager. Per Presseaussendung meint er heute: "Wien (OTS) - "Die radioaktive Strahlung im Katastrophen-AKW Fukushima
erreicht abermals einen neuen Höchstwert. Nach mehr als zwei Jahren
sind die Auswirkungen der Katastrophe noch immer nicht absehbar.
Fukushima hat der Welt auf tragische Weise vor Augen geführt, dass
Atomkraft weder sicher noch beherrschbar ist. Statt finanzielle
Mittel für die Nachrüstung zu verwenden, sollte das AKW abgeschaltet
werden", erklärt Umweltminister Niki Berlakovich zu den steigenden
Strahlenwerten um die kontaminierten Wassertanks des havarierten AKW."

Ich hatte immer etwas MItleid mit dem Minister, weil er ziemlich viel Probleme im Ressort geerbt hat.

Aber dass der Gute Mann einen derartigen Sprung in der Schüssel hat, hätte ich bisher auch nicht geglaubt.


mfg aus dem archiv!!!!!!


walterst antwortet um 19-09-2013 13:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
Das Abschalten der noch intakten Blöcke wird sich sicher höchst positiv auf die radioaktive Strahlung des durchgebrannten Reaktors auswirken....
Gratulation Niki!



Christoph38 antwortet um 19-09-2013 15:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
Jetzt sei nicht so mit dem Niki, walterst.
Da will der Niki billig politisches Kleingeld machen und du kommst gleich mit logischen Argumenten. Genau darum geht es nicht in der Politik, vielmehr ist die Kunst gefragt dem Bürger gekonnt & elegant Sand in die Augen zu streuen.

Die Briten haben diesem Prinzip folgend nach dem Windscale Brand, wo es zu einer "erheblichen Freisetzung radioaktiver Elemente" kam, reagiert und die Anlage umbenannt in Sellafield.


freidenker antwortet um 19-09-2013 15:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
@Ikarus

wenn atomkraft nicht sicher und beherrschbar ist , warum fordert er nicht die schließung der atomkraftwerke in unseren nachbarländeren? Ist dann ja grob fahrlässig alles, bitte um aufklärung

mfg


andy123 antwortet um 19-09-2013 16:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
Wenn man die Beiträge hier wieder mal liest, ist das genauso wie wenn man sich die Debatten im Parlament im fernsehen ansieht.
Echt lächerlich und idiotisch, wie manche sich bei einigen Themen benehmen. Warum sollten Nichtlandwirte, welche hier auch mitlesen, eine bessere Meinung über uns Bauern haben. Mit so manchem "tüchtigen" Forumschreiber wird sich diese jedenfalls nicht ändern.

Ich weiß, jetzt kommen wieder irgendwelche unqualifizierten Äußerungen - wie beim letzten Mal (Thread der oben schon genannt wurde vom 4. 9), aber das ist mir egal. Damals habe ich ein höfliche Frage gestellt - eine Antwort auf diese Frage habe ich jedenfalls nicht bekommen.


tomsawyer antwortet um 19-09-2013 17:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
@ Freidenker : als Umweltminister wird er und muß er die Stillegung ´der Atomkraftwerke insbesonders um Österreich fordern, es wird halt nicht von heute auf morgen die Atomkraftwerke gegen andere Energieformen zu wechseln.
Warum ich diesen Thread geschrieben hab, weil immer wieder Menschen durch Medien und Waschweiber unwahrheiten verzapfen sogar im ORF Fernsehen hat eine Sprecherin diesen Satz vom Umweltminister zitiert mit dem Nachsatz : es kann nicht abgeschaltet werden, weil es ist schon abgeschaltet. Ob der ORF dass berichtigt ?
Bin auch kein Fan von Niki, aber wird sowas nicht von den Medien gesteuert ?



andy123 antwortet um 19-09-2013 18:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
Richtig Ikarus
Die Medien steuern unser Leben, was wir zu wissen und zu denken haben sehr gekonnt. Und fast alle fallen darauf herein. Auch in diesem Forum, wie so manche Antworten zu erkennen geben.


Johannfranz antwortet um 19-09-2013 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
@ andy123

Habe kurz vor Dir einen Beitrag mit sinngemäss dem gleichen Inhalt gepostet,nur anders
(drastischer) formuliert, dieser mein Beitrag hat hat nicht überlebt !

Ps.Hab schon über ein Abo. des F.L. nachgedacht,werde dieses Ansinnen begraben.


freidenker antwortet um 19-09-2013 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
@Ikarus

>als Umweltminister wird er und muß er die Stillegung ´der Atomkraftwerke insbesonders um Österreich fordern

Diesbezüglich hab ich noch nie was von NikP gelesen bzw. gehört. Du etwa???
Dass die Massenmedien in Ö gekauft sind glaub ich allerdings auch.

mfg




soamist2 antwortet um 19-09-2013 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
es ist eigentlich müssig sich über einen politiker den kopf zu zerbrechen der in 6-7 wochen bestenfalls ein unwichtiger wimpernschlag der zeitgeschichte sein wird


duk antwortet um 19-09-2013 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
Lass dich nicht von den Politikern an der Nase rumführen. Bei uns schiessen die Windräder wie die Schwammerl aus der Erde. Der Grundstückseigentümer bekommt ein mega Fundament, und 6000€ jährlich zum versteuern, die Gemeinde 15 000€ für einen Zettel. Die Privathaushalte vervügen über die grössten Dachflächen Österreichs, dadurch darf die Photovoltavik nicht attraktiv sein, sonnst würden die kleinen mehr verdienen als die grossen. Ein einstieg bei einem Windrad fängt bei 400 000€ an. Danke an die Politik!


walterst antwortet um 19-09-2013 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
@soamist

Dass der Nik.B. in eine paar Wochen Geschichte sein soll, da hätte ich wenig dagegen, aber ich bin mir da nicht so sicher, dass das auch so sein wird.

Wenn man das Wahlergebnis in Bayern anschaut, dann kann man durchaus Rückenwind für die V ableiten. Korruption, Freunderlwirtschaft, gemäßigte Demokratie usw. liegen anscheinend wieder voll im Trend.


Danton antwortet um 19-09-2013 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
is es wieder soweit! eine Wahl ist ausständig und die Trolle kommen aus ihren Winkel!

aber Ikarus ist gut gewählt! überheblich bis zum Schluß!

lg



tomsawyer antwortet um 20-09-2013 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
@danton : was hat denn das mit der Wahl zutun ? Wie ich diesen Thread vom 6. 9. gelesen hab, hab ich mir schon den Kopf zerbrochen , warum der Berlakovich wirklich so einen Unsinnn verzapft und ganz Österreich lacht über Ihn. Und siehe da er hat doch recht, daß noch zwei Blöcke in Betrieb waren.
Hier ist ein Mensch wiedermal durch den Dreck gezogen worden, finde ich nicht ok, egal was für Partei er angehört, ist ja im normalen Leben ja oft noch viel schlimmer mit den Unwahrheiten verzapfen.
Und weil Du mich einen Troll nennst, hast Du dich angesprochen gefühlt weil ich Waschweiber geschrieben hab ?



Josefjosef antwortet um 20-09-2013 10:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fukushima wird abgeschaltet
Frage:
Haben die Reaktorblöcke 5 und 6 in den letzten Monaten wirklich Strom ins Netz geliefert?
es wurde in den Medien geschrieben, dass diese auch heruntergefahren wurden.
Das Abschalten mit einem Schalter funktioniert aber nicht. Die Anlage braucht dazu viele Monate Zeit.



Bewerten Sie jetzt: Fukushima wird abgeschaltet
Bewertung:
5 Punkte von 2 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;414467




Landwirt.com Händler Landwirt.com User