Antworten: 14
Muuh 07-11-2012 18:29 - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
Hans Gmeiner meint, es hängt ein Geruch von Bauerntäuscherei in der Luft - Was meint ihr?
 


helmar antwortet um 07-11-2012 18:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
Nun, der BB ist tasächlich innerparteilich sowas von handzahm, dass es einen eigentlich nur wundern kann. Andererseits kann man schon sagen "es hätt noch schlimmer kommen können"...und das sagt auch der BB. Mir kommt überhaupt vor dass die Parteibindung auch bei den Bauern zu bröckeln beginnt. Ein typisches Beispiel ist mancherorts der Umgang von Mandataren des BB mit den sogenannten "kleinen Mitgliedern". Entweder hört er freundlich zu und tut dann nichts oder sagt gleich "da kann man nichts machen".......in unserer Gegend fühlen sich immer mehr Bauern in der Frage der Wildschäden nicht nur vom Bauernund nicht mehr vertreten. Und den Mandataren ist, so scheint es, die Partei, und damit die Reihung bei den nächsten Wahlen, leider wichtiger. Aber es fällt auf dass auch seitens der anderen mehr oder weniger parteigebundenen Gruppierungen was Landwirtschaft betrifft, Funkstille herrscht. Für mich ein sicherer Beweis dass man die 3-4% Bauern in der Bevölkerung in Wirklichkeit nicht mehr so wichtig nimmt. Und zwar in allen Parteien.
Mfg, Helga


Christoph38 antwortet um 07-11-2012 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
beim täuschen lassen durch die Agrarvertretung sind die Bauern ein dankbares Publikum und lassen sich oft ganze Wagenladungen voll Sand in die Augen streuen

nur irgendwann jucken die Augen derart, dass doch manche aufmucken

und auch der Geduldigste und oft getäuschte wird böse, wenn er irgendwann merkt wie oft er getäuscht wurde, da kann die Agrarvertretung nur mehr hoffen dass noch rechtzeitig eine Bauernehrung etc. stattfindet, damit die Sache zurecht gerückt wird



tristan antwortet um 07-11-2012 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
Ein hervorragender Artikel von Hans Gmeiner.
Ich glaube, die meisten Bauern lassen sich gerne täuschen, oder können/wollen nicht richtig einschätzen, was da an Belastungen auf sie zukommt.

Streichung Möst-Rückvergütung, SVB-Beitragssatzerhöhung, Steigerung der Hebesätze für Abgabe von luf. Betrieben, verspätete Auszahlung von zugesicherten Zahlungen, Ausbringverbot für Gülle nach Körnermais, Erhöhung der Einheitswerte um ca. 25%, Senkung der Grenzen für die Anwendung der Vollpauschalierung und was weiß ich noch alles.
Das kostet schnell, zumindest mir, mehr als 10 Tausender im Jahr.

Thomas




Haa-Pee antwortet um 08-11-2012 00:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
in dem forum wurde das was "gmeiner meint" schon monate vorher diskutiert!

der bauernbund,die politik,die kirche hat hier meist ein niederes ansehen......

die meisten haben schon kapiert worum es im prinzip geht, die forumsgemeinde ist eine äusserst kritische masse und meist überdurchschnittlich informiert!

dass die taschenspielertricks der politik auf höchstem niveau praktiziert werden, wundert mich keine sekunde!
und das dumm verkaufen hat ohnehin von neujahr bis silvester und vorallem zu wahlzeiten hochsaison!

jeder einzelne farmer wird in den nächsten jahren im portemone gravierende auswirkungen spüren!

drum sag ich immer gut dass es die bedarfsorientierte mindestsicherung gibt, wenigstens schafft dann auch der bauernstand ein redliches einkommen mit vertretbarem aufwand!



sturmi antwortet um 08-11-2012 07:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
"Das kostet schnell, zumindest mir, mehr als 10 Tausender im Jahr."
@tristan
Nau geh, des mach ma doch locker Wett mit innovation, unternehmergeist, interesse an der sache, hausverstand und etwas rechenbegabung (© mf)! ;-)
Is bei den Klassifzierern noch ah Platzerl frei? ;-) Oder ich suach ma an Green Job, der Niki B. machts möglich!
MfG Sturmi


duc1098 antwortet um 08-11-2012 07:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
gumo
der gmeiner überrascht mich schreckhaft, bei so einer öffentlichen aussage fehlt nachher meist ein bein am sessel. (kommt jetzt darauf an wer ihn beschäftigt)
die bauern werden jetzt zum schlachthof gebracht, geht auch leicht weil es gibt immer noch welche die den bauernbund verherrlichen, oder behaupten wenn der nachbarbetrieb zusperrt kann ich größer werden usw. .
mfg duc


tiroler antwortet um 08-11-2012 09:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
täuschen und getäuscht werden !


helmar antwortet um 08-11-2012 18:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
Hallo Duc1098......du schreibst "die Bauern werden jetzt zum Schlachthof gebracht"........Wo ist den ein Bauernschlachthof und werden die Transportbestimmungen eingehalten?. Gehts noch primitiver?
Mufg, Helga


Muuh antwortet um 08-11-2012 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
Hausschlachtung


helmar antwortet um 08-11-2012 19:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
Blunzen?
Mfg, Helga


walterst antwortet um 08-11-2012 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
wenn man schon das Schlachten als Vergleich heranzieht: Die Betäubung haut auf jeden Fall super hin bei den Metzgergesellen.


helmar antwortet um 08-11-2012 19:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
Oiso koa Schächterei...
Mfg, Helga


duc1098 antwortet um 09-11-2012 08:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
geh helmar, du schreibst von irgendetwas, und stellst dich dann als besserwisser dar. oder glaubst in naher zukunft wird`s um wildschäden gehn?? na wenn du für wildschäden einen bauernbund brauchst dann weidmannsheil. würde an deiner stelle zum jäger gehn, oder gehst um`s fleisch zum bäcker???
mir kommt vor du bist in der politik, weil die politiker lenken auch immer mit irgend welchen anderen themen ab die eigentlich nimanden interessieren.
bist vieleicht BB-funktionär???
mfg


Josefjosef antwortet um 09-11-2012 17:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
BBauerntäuscherei
hm,
mich würd interessieren, ob da der Kaninchen-Schlachtschußapparat mit der Feder
verwendet wird?
Stelle mir das komisch vor, wenns da mal einen hohen Politiker, Parteifunktionär, oder hohes
Tier der AK, BB, usw. erwischen würde, und der Bolzen ins "Leere" geht. ;-)
An den Ohren pfeift dann die Luft raus.
okok, ist mehr im Comic Bereich lustig. Oder?



Bewerten Sie jetzt: BBauerntäuscherei
Bewertung:
3.78 Punkte von 9 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;366377




Landwirt.com Händler Landwirt.com User