jos7 20-03-2011 19:29 - E-Mail an User
Aufstallung, Anbindehaltung
Muss meine Aufstallung erneuern, da die Standbreite sogar mit der 10% Regelung zu klein ist.
Habe einen ca. 80 cm hohen Fressbahren, den ich nicht wegschremmen und austauschen möchte. Welche Variante könnt Ihr mir empfehlen, bei häufigen Auslauf?
Vielen Dank im Voraus für Eure Tipps und Ratschläge



helmar antwortet um 20-03-2011 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aufstallung, Anbindehaltung
Wäre es wenn du Auslauf hast, eventuell möglich eine einfache Liegehalle mit Liegeboxen zu bauen? Und die Futtervorlage weiterhin in den Futterbarren geben wenn du diesen nicht entfernen möchtest?
Mfg, Helga


walterhausi antwortet um 30-03-2011 23:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Aufstallung, Anbindehaltung
einen 80cm hohen Fressbahren lassen ist reiner wansinn! ich habe vor einen jahr dasselbe problem gehabt habe den Barren mit einen minnibagger herausgestemmt 10cm Fessplatzerhöung fertige Fressschalen genommen und die Aufstallung aus 10/16 Kantholz als Fressleigebossen gemacht. ist relatief kostengünstig und arbeitsmäsig auch noch vertretbar
wenn du willst dann kanst du dier das anschauen
gruß walter


Bewerten Sie jetzt: Aufstallung, Anbindehaltung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;284962




Landwirt.com Händler Landwirt.com User