Möchte Grünland in Acker umwandeln

Antworten: 4
mazi 08-11-2010 20:48 - E-Mail an User
Grünland in acker
Hallo
ich möchte einen Teil meines Grünlandes(ca 2h)a in Ackerfläche umwandeln, die Gesamtfläche meines Betriebes beträgt 11 ha. ist es möglich und was muss ich dabei beachten.
Dankeim voraus für die Antworten
lg. mazi



Noro antwortet um 08-11-2010 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünland in acker
schad um das schöne gras....


fgh antwortet um 09-11-2010 07:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünland in acker
Hallo,

kommt auf die Hangneigung, 2 ha geht bei deiner Größe halt auf einmal sicher nicht.
Wenn es eben ist kannst du pro Jahr 5% aber mindestens 1 ha umbrechen, aber ein gewissen Hangneigung nur 0,5 ha.
So ist es halt bei Öpul, am besten bei der Kammer nachfragen, wenn sie dort schon nicht viel wissen, dass wissen sie wenn du glück hast...


DJ111 antwortet um 09-11-2010 08:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünland in acker
Einfachste Lösung:

1 ha darfst sowieso umbrechen

das 2. ha verpachtest papiermäßig an einen Landwirt deines Vertrauens, der in der ÖPUL-Periode kein GL umgebrochen hat und machst es dort genau so. Danach nimmst es wieder zurück ;-)

Gruß DJ


may antwortet um 09-11-2010 10:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grünland in acker
an fgh
für die 5% / 1 ha zählt der gesamte Umbruch seit 1 Jahr vor Verpflichtungsbeginn, daher so nicht möglich
Papierlösungen wären mir zu riskant (5 Jahre Prämien stehen auf dem Spiel)

falls keine UBAG - Teilnahme - einfach pflügen (ausser Hang...)
falls bei UBAG - Ende abwarten

mfg Hans


Bewerten Sie jetzt: Grünland in acker
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;257928




Landwirt.com Händler Landwirt.com User