bergbauernförderung

Antworten: 8
mosti 06-09-2010 01:14 - E-Mail an User
bergbauernförderung
fest steht allerdings, dass eine radikale kürzung der bergbauernförderung überhaupt nicht zur diskusion steht. ((wlodkowski, bauer nr35,s17)



mosti antwortet um 08-09-2010 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung
bei dem lohn könnt man´s vermuten


helmar antwortet um 09-09-2010 08:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung
Lohn, lieber Mosti? Wie ist das zu verstehen? Bist du denn Arbeitnehmer?
Mfg, Helga


mosti antwortet um 11-09-2010 23:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung
aktionen die nach hinten ausschlagen wird er doch schaffen


mosti antwortet um 11-09-2010 23:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung
liebste helmar. füttere meine kühe, mache ihre schlafstätte und lebe von dem wahnsinns-milchgeld welches ich für ihre milch bekomme, bin beinahe arbeitnehmer?


helmar antwortet um 12-09-2010 09:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung
Ja, dein eigener....eventuell auch der deiner Kühe....
Mfg, Helga


leitnfexer antwortet um 12-09-2010 09:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung
@mosti

wärst du Arbeitnehmer, hättest einen KV und wüstest schon im vorhinein, was du für deine Arbeit bekommst, inclusive jährlicher Anpassung an die Inflation natürlich...
Aber du bist eben doch nur ein Bauern...;-)


helmar antwortet um 12-09-2010 10:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung
...und ein freier noch dazu, oder?
Mfg, Helga


Fallkerbe antwortet um 12-09-2010 13:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
bergbauernförderung

Hallo,

welcher Arbeitgeber würde denn so einen unproduktiven und unflexiblen Jammerlappen als Arbeitnehmer wollen?

mfg


Bewerten Sie jetzt: bergbauernförderung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;249951




Landwirt.com Händler Landwirt.com User