Hohe Keimzahen in der Milch

Antworten: 4
helmar antwortet um 26-08-2010 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hohe Keimzahen in der Milch
Hofberater der Molkerei anfordern, Stufenprobe machen, 2 Reinigungsgänge hintereinander mit 3 facher Waschmitteldosis, wie alt sind die Gummiteile, Verbindungen öffnen und kontrollieren, Gefälle der Leitungen überprüfen....
Viel Erfolg, Helga



walterst antwortet um 26-08-2010 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hohe Keimzahen in der Milch
@Brot
je mehr Du an Geheimnissen über Deine Anlage und Melktechnik und die Kühlung verrätst, um so weniger sind die Leser und potentiellen Hilfeleister aufs Hellsehen angewiesen.


Psycho antwortet um 27-08-2010 10:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hohe Keimzahen in der Milch
- wie alt sind die gummiteile - alle gummiteile/schläuche auseinandernehmen und mit dem finger reinfahren - kommt dreck oder schwarzer gummiabrieb?
- nimmt die waschmaschiene auch wirklich waschmittel auf
- passt die kühlleistung im tank (kühlt er schnell genug, und konstant genug?)


wennst das geprüft hast und immer noch nichts gefunden hast: hofberater oder melkmaschinenservice



pumi antwortet um 29-08-2010 08:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hohe Keimzahen in der Milch
überprüfe die Kühltemperatur


Bewerten Sie jetzt: Hohe Keimzahen in der Milch
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;248714




Landwirt.com Händler Landwirt.com User