Preisdifferenzen Biofutter

Antworten: 10
User Bild
walterst 25-10-2008 08:38 - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Bei Bio-Mischfutter für Milchkühe gibt es mit Stand Anfang der Woche deutliche Preisdifferenzen in meiner Region.
Während sich bei den 3 großen Anbietern, die an der Agentur beteiligt sind, (RWA, Vitakorn.....) beim Preis gar nichts tut, obwohl für Bio-Mais ein schwacher Preis vorliegt, bietet Fixkraft um bis zu 7 Cent je kg günstiger an. (z.B. 42 statt 49 Cent vergleichbare Ware)
Absprache der Großen?

WAlter

User Bild
biolix antwortet um 25-10-2008 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Glaub ich nicht, hab aber gestern telefoniert, da hab ich gehoert das die neuen Maispreise bei den Agenturpartner noch nicht draussen sind.... also wird sich da auch was nach unten tun...

lg biolix

User Bild
179781 antwortet um 26-10-2008 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Ein Bekannter von mir hat letzte Woche einen Big Bag Körnermais (Bio) für 350 Euro je t. gekauft.
Gibt es da andere Preise?

Gottfried

User Bild
walterst antwortet um 27-10-2008 07:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Letzte Woche war der Körnermaispreis bei meinem LAgerhaus noch der alte. Also ca. 55 Cent bei 3000 kg zugestellt.

Walter


User Bild
ameise antwortet um 27-10-2008 07:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Achtung viel zu teuer!!!
Wird bereits ab €280,- verkauft. Bei Abholung von Landwirt.
Agentur gibt keinen Preis heraus – Frage warum??

ameise


User Bild
biolix antwortet um 27-10-2008 07:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Morgen !


liebe Ameise, warum muß es immer die Agentur sein die einen Preis heraus gibt ? ;-)))

aber offen gesagt, es sind noch Preisverhandlungen mit dem größten Abnehmer im laufen und daher gibts auch noch keinen Biofuttermaispreis... aber dein Preis könnte richtig liegen....

lg biolix


User Bild
Tyrolens antwortet um 27-10-2008 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
280 Euro pro to für getrocknete Ware? Vielleicht sollte man doch Biobauer werden. Schon alleine aus wirtschaftlichen Übelegungen. *ggg*


Viele Grüße,

Thomas

User Bild
ALADIN antwortet um 27-10-2008 19:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Frage: Wer ausser Biolix glaubt nicht, dass sich drei an der Agentur beteiligten Firmen nicht gegenseitig bei den Preisen absprechen? Bitte melden.

User Bild
ALADIN antwortet um 28-10-2008 20:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Hallo, warum meldet sich keiner?

User Bild
biolix antwortet um 28-10-2008 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Nabend aladin !

ja bitte, die sind sogar an der Agentur auch beteiligt.... d.h. wenn aber an die 100.000 TOnnen Speisegetreide vermarktet werden, ist es nun gut wenn gebündelt wird und gemeinsam aufgetreten wird gegenüber den Handelsketten...
beim Biofuttergetreide hab ich schon mehrfach die "Umstände" erklärt und das letztes jahr z.b. die Ö Ackerbauern sicher drauf gezahlt haben...

lg biolix

User Bild
helmar antwortet um 28-10-2008 20:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Preisdifferenzen Biofutter
Also Biogetreidebündel????????
fragt helmar

Bewerten Sie jetzt: Preisdifferenzen Biofutter
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;145428





Landwirt.com Händler Landwirt.com User