Kurbelwellensimmering undicht

Antworten: 2
Jander 14-09-2008 09:02 - E-Mail an User
Kurbelwellensimmering undicht

Hallo

Ich wüsste mir einen gebrauchten TL ,ist eigentlich in gutem Zustand nur der Kurbelwellensimmering scheint etwas undicht zu sein.
Es sind halt immer einige Tropfen Öl unterm Traktor.
Was habt Ihr da für Erfahrung,wird das schnell schlimmer oder kann man das so lassen.
Die Reparatur ist wohl ziehmlich aufwändig und teuer

Besten Dank



manu1 antwortet um 14-09-2008 09:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurbelwellensimmering undicht
zwar kein vergleich, ist aber bei meinem steyr t80 das gleiche. also er verliert hauptsächlich ein paar tropfen wenn er warm ist und läuft, da hier alles in bewegung ist und das öl durch die wärme dünnflüssiger wird.
also ich lass es mal, werd mal sehen, wenn ich mal zeit habe mache ich es vllt., aber es stört mich recht wenig.


Jophi antwortet um 14-09-2008 13:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kurbelwellensimmering undicht
Hallo !

Ist es der vordere oder der hintere Simmering ? Den vorderen kannst leicht selber wechseln.
Der hintere sitzt hinter der Kupplung, anlässlich eines Kupplungswechsels ist der leicht mitzumachen.

Jophi


Bewerten Sie jetzt: Kurbelwellensimmering undicht
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;138458




Landwirt.com Händler Landwirt.com User