Kühe schubsen...Mythos??

Antworten: 19
Rocket 04-02-2008 13:34 - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Hallo,
vorweg erstmal: ich habe natürlich nicht vor irgendwelche Kühe um zu schubsen!

Des Weiteren denke ich mal, dass viele hier diese Frage schon allzu häufig gehört haben.
Ich würde gerne wissen, ob man Kühe wirklich umschubsen kann und ob sie sich dabei nicht sogar verletzen können.
Seit etwa einer Stunde suche ich im Netz schon noch seriösen Quellen, doch leider hat jeder Etwas anderes dazu zu sagen und andere fadenscheinige Erklärungen.
Was ich jedoch jetzt schon sehr häufig gelesen habe ist die Tatsache, dass Kühe ganz normal im Liegen Schlafen und nur gelegentlich im Stehen vor sich hin dösen. Also erscheint es schon sehr unrealistisch.
Doch wenn man von dieser Tatsache absieht, bestünde dann die Möglichkeit? Denn ich habe auch gelesen, dass Tierärzte aus medizinischer Sicht gelegentlich mal „eine Kuh umschubsen müssen“?
Weitere Artikel führen Rechnungen auf, die eindeutig zeigen, dass man mindestens zwei Menschen benötigt, um eine Kuh um zu werfen.
Aber wenn das Alles berücksichtig wird, verletzt sie sich dann?

Ich würde mich sehr über Hilfe/Antworten freuen.

Liebe Grüße

kraftwerk81 antwortet um 04-02-2008 13:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Wie kommt man nur auf so einen Schwachsinn?

Da musst schon ordentlich dagegenrennen um eine Kuh umzuschubbsen. Stell Dir mal vor so eine Kuh hat 600-900 kg und entsprechend Massenträgheitsmoment! Da könnte schon sein dass sich wer verletzt aber eher unwarscheinlich dass das die Kuh ist. Wenn Du mal angenommen 70 kg hast und ein Kind mit 7 kg (das entspricht ungefähr dem selben Verhältnis) würde versuchen Dich umzuschubbsen, was glaubst Du würde passieren?

Wenn man eine Kuh hinlegen muss (aus was auch immer für einem Grund) so macht man das entweder mit gutem Zureden (funktioniert meist nicht) oder man nimmt ein langes Seil und verschnürt die Beine nach einem rel. kompliziertem System. Durch best. Reflexpunkte legt sich dann die Kuh nieder.




kraftwerk81 antwortet um 04-02-2008 13:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Ah tschuldigung bei Euch freaks is ja heut fasching. Sorry hab ich vergessen.

Rocket antwortet um 04-02-2008 14:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Erst einmal vielen Dank für die Antwort.
Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum der erste Teil deiner Mail sein musste.
Mir geht es hier lediglich darum zu erfahren, ob die Leute, die erzählen sie hätten eine Kuh umgeschubst, alle diese Geschichten erfinden. Mein Ziel war es nicht, hier ähnlich sinnlose Diskussionen zu führen, wie ich sie überall im internet gefunden habe.
Da manche "Autoren" sagten, sie hätten mit Tierärzten etc. gesprochen, fand ich es sinnvoll mal hier nach zu fragen.
Dass man es von der Kraft her vermutlich nicht schafft, hatte ich ebenfalls in meiner Frage erwähnt.
Trotz allem noch mal Danke für die Zeit

Gourmet antwortet um 04-02-2008 14:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
@Rocket

Was sollte es für einen Sinn machen, eine Kuh umzuwerfen?

Rocket antwortet um 04-02-2008 14:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Das solltest du die Leute fragen, die es angeblich gemacht haben. Bei mir ist es doch einfach nur reines Interesse, da dieser Mythos schon lange besteht, jeder mal davon gehört hat und keiner weiß, ob es stimmt!!

soamist antwortet um 04-02-2008 15:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
hallo, rocket,

ich habe einmal eine kuh umgschubst. die kuh ist aber gleich wieder auf die beine gekommen und hat mich umgeschubst. Seitdem schubse ich keine Kühe mehr um.

lg soamist

Bauernsbua antwortet um 04-02-2008 15:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Rache ist süß

palme antwortet um 04-02-2008 16:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??

Ja genau! Die Clever - Schow auf Sat 1 , für die währe das etwas !
Wenn du Glück hast, bekommst du auch noch 500€ dafür !

Ich sehe mir sie eigentlich oft an, ist aber auch recht interresant...

Lg. Palme


donald antwortet um 04-02-2008 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
labmagenverdrehung

donald

helmar antwortet um 04-02-2008 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Die älteren Veterinäre waren öfter darauf angewiesen Tiere irgendwie flach zu legen. Unsere Vet Rat Dr. Katzer( die allererste in Österreich!) war eine wahre Meisterin mit Hilfe eines langen Strickes Kühe umzulegen....
Mfg, helmar, hab das selber noch so vor 25,30 Jahren miterlebt...

walterst antwortet um 04-02-2008 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Eine Kuh mit einem Strick niederzulegen ist relativ einfach und mit ganz wenig Kraftaufwand machbar. Braucht man manchmal.

Walter

iderfdes antwortet um 04-02-2008 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Hallo,

also ich persönlich hab das noch nie geschafft. Aber das ist auch gar nicht notwendig, denn wenn man lang genug wartet, legt sie sich von selber hin.

sg

DJ111 antwortet um 05-02-2008 06:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Mit einem längeren Seil, welches man auf spezielle Weise um den Körper der Kuh anlegt ist das möglich. War selbst schon dabei, allerdings ist das auch schon etwa 15 Jahre her, als wir selbst noch Kühe hatten und eine wegen einer Tierarztbehandlung "umgelegt" werden musste. Allerdings - wie es genau funktioniert, weiß ich auch nicht so genau - Tierarzt fagen?

DJ

Puehri antwortet um 05-02-2008 12:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Ja jetzt les ich da so mit (einige würden das wieder nicht gut heißen, da manche solche "Leser" nicht recht mögen) und warum kann keiner Beschreiben wie das geht mit dem Strick??
kuhmechaniker hat geschrieben es ist eine LEICHTE ÜBUNG.

Danke, mfg Puehri

walterst antwortet um 05-02-2008 13:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Ein langer Strick mit Schlinge zuerst um den Hals, dann 2. Schlinge um die Brust und die 3. Schlinge vor dem Euter. Das ganze einmal mäßig vorspannen. Mit bescheidener Kraft läßt sich dann das Tier zu Boden ziehen.

Wobei das nicht der richtige Ausdruck ist. Denn man braucht nicht nach unten ziehen, sondern das Rind legt sich reflexartig nieder.
(Die 3 Schlingen werden von ein und demselben Strick gebildet, geht auch mit 2 Schlingen. Sollte man einmal gesehen haben, drum wird sich auch niemand darum reissen, eine schriftliche Beschreibung abzugeben)

Das ganze funtioniert auch damit, das man ein Tuch unter dem Bauch des Tieres spannt. Löst den gleichen Reflex aus. Hab ich aber selber noch nicht gemacht.

Walter

tiroler93 antwortet um 05-02-2008 13:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
Ich finde diesen sogennaten mythos ``Kühe umschupsen``
als harmlosen Jugendstreich
TIROLER93

traktorensteff antwortet um 05-02-2008 15:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kühe schubsen...Mythos??
"Kühe umschubsen" ist ein Mythos aus dem Amiland, wobei es darum geht, schlafende Kühe, die stehen sollen, umzuschmeißen, und zwar ohne Hilfsmittel und nur durch eine einzige Person. Antwort: Es geht nicht, es ist nur eine "Moderne Legende". Google spuckt einiges dazu aus.

Bewerten Sie jetzt: Kühe schubsen...Mythos??
Bewertung:
3.33 Punkte von 3 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;102445
Login
Forum SUCHE
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
CAT 432F
102 PS / 75.02 kW   HUF 23400000,--
John Deere 5055E Kabine
55 PS / 40.45 kW   EUR 36900,--
New Holland TN95F
92 PS / 67.67 kW   EUR 22500,--
Monosem Einzelkornsämaschine
Breite: 450 EUR 9600,--
Weidemann 1140 light
24 PS / 17.65 kW   EUR 18990,--