Get it on Google Play

    Gebrauchte Landmaschinen aus Deutschland

    Agrar News
    Erneut unveränderte Mastschweine-Notierungen

    Erneut unveränderte Mastschweine-Notierungen

    Sowohl die Österreich-Börse als auch die VEZG notieren am Mittwoch, den 24. August unverändert. Marktexperten rechneten schon damit.
    Oberösterreichische Biomolkerei sperrt zu

    Oberösterreichische Biomolkerei sperrt zu

    Mit Oktober 2016 wird die Biomolkerei Furtmüller in Lembach in Oberösterreich ihre Produktion einstellen. Der Betrieb konnte nicht mehr mit den bayerischen Milchpreisen konkurrieren und verlor seine Lieferanten. Die Marke „Besser Bio“ wird an die SalzburgMilch verkauft.
    Brasilien: Export erhöht, Umsatz verringert

    Brasilien: Export erhöht, Umsatz verringert

    Brasiliens Fleischexport zeigt keine gute Bilanz für die erste Hälfte von 2016. Der schlechte Fleischpreis hat trotz der Steigerung der Exportmenge zu niedrigeren Umsätzen bei Geflügel und Rind geführt. Nur im Schweinebereich zeigt sich ein positives Ergebnis.
    Deutschland: Preise für Milchprodukte steigen

    Deutschland: Preise für Milchprodukte steigen

    In Deutschland konnte die Butter- und Käsebörse in Kempten weiterhin positive Entwicklungen bei den Standardmilchprodukten verzeichnen. In der zweiten Augustwoche 2016 stiegen die Preise für Blockbutter, Schnittkäse und Süßmolkepulver.
    Öffentlichkeitsarbeit: Moderne Tierhaltung kommunizieren

    Öffentlichkeitsarbeit: Moderne Tierhaltung kommunizieren

    Ulrich Nöhle beschäftigt sich mit Kommunikation und Medienarbeit in der Lebens- und Futtermittelindustrie. Die Landwirtschaft hat aus seiner Sicht zu lange auf Öffentlichkeitsarbeit verzichtet. Sein Credo: Vorurteilen mit Aufklärung begegnen.

    Russischer Milchverband fürchtet Rezession

    Der russische Milchverband warnt vor einem Abschwung in der Milchbranche. Aufgrund einer Wirtschaftskrise sank das Einkommen der Russen im Jahr 2015 um 4 %. Damit ist auch die Nachfrage nach Milch eingebrochen.

    Wintergersten Sorten für Deutschland 2016/17

    Die Getreideernte ist abgeschlossen, jetzt machen wir Landwirte uns Gedanken über den Anbau für die nächste Saison. Doch welche Sorte passt besser zu unserem Betrieb?

    Sorten einfach vergleichen

    Schluss mit dem langen Blättern in Sortenlisten. Die Suche nach der besten Sorte braucht oft viel Zeit. Mit dem neuen Vergleichs-Tool geht das jetzt schnell und einfach.
    zum Archiv

    Deutsche Schlachtschweinenotierung unverändert

    Während sich schlachtreife Schweine in Deutschland derzeit problemlos vermarkten lassen, ist die Nachfrage nach Frischfleisch im Handel nach wie vor schwach. Die VEZG beließ ihre Leitnotierung am 17. August 2016 weiterhin bei 1,66 Euro/kg SG.

    Ökologische Vorrangflächen künftig ohne Pflanzenschutz?

    Die EU schlägt vor, dass künftig die Landwirte auf ökologischen Vorrangflächen keine Herbizide mehr einsetzen dürfen. Das würde Verwaltung vereinfachen. Die Bauern sehen das anders.

    VEZG-Preis bleibt unverändert

    Das Lebendangebot an schlachtreifen Schweinen ist auch in Deutschland weiterhin knapp. Die VEZG konnte ihre Leitnotierung am 10. August 2016 zwar nicht steigern, aber stabil bei 1,66 Euro/kg SG halten.

    Geringere Getreideernte in Frankreich 2016

    In Frankreich erwartet man einen Rückgang der Weichweizen-Menge um 29%. Aber auch Gerste und Raps sehen nicht rosig aus. Die Exportmenge wird demnach sinken.

    Schweiz importiert Rindfleisch aus Österreich

    McDonald‘s hält sich an eine nationale Einkaufsphilosophie und bezieht normalerweise nur inländisches Rindfleisch. Da sich in der Schweiz die heimische Produktion aber verringert hat, importiert McDonald‘s ab 1. August 2016 für acht Wochen Rindfleisch aus Österreich.

    Impfung gegen Lumpy Skin Disease

    Die Europäische Lebenmittelbehörde rät zur Vorbeugung gegen die Seuchenkrankheit Lumpy Skin Disease oder Hautknotenkrankheit durch eine einheitliche Impfung. Es wurden bereits Fälle der Krankheit in Griechenland und Bulgarien nachgewiesen.

    Vorsicht Lumpy Skin Disease!

    Die Lumpy Skin Disease oder Hautknotenkrankheit ist eine anzeigepflichtige Tierseuche, die vor allem bei Rindern auftritt. Aufgrund der Einschleppungsgefahr in der Urlaubszeit, ist die Einfuhr von jeglichen tierischen Souvenirs aus Nicht-EU-Ländern verboten worden.

    NÖM erhöht konventionellen Milchpreis

    Die niederösterreichische Molkerei NÖM erhöhte Anfang August 2016 den Erzeugermilchpreis um 1 Cent/kg netto. Gleichzeitig reduzierte sie die Auszahlung für Biomilch um 1,5 Cent/kg netto.

    Clomazone Auflagen

    Viele Auflagen begleiten den Einsatz von Clomazone. Wenn Sie den Wirkstoff nicht unbedingt brauchen, sollten Sie daher besser auf einen anderen Wirkstoff umsteigen.

    Rinderknappheit in Australien

    Die Dürreperioden der Vorjahre machen Australien heute noch zu schaffen. Der Rinderbestand ist merklich zurückgegangen und damit auch die Rindfleischproduktion. Experten fürchten, dass der Export im Jahr 2016 um eine Fünftel zurückgehen wird.

    So geht es am Schweinemarkt weiter

    Die Ferkelnotierung zeigt sich im Sommer 2016 überraschend stabil. Auch am Mastschweinemarkt rechnet man mit einer weiterhin zufriedenstellenden Marktlage. Prognosen zum Sojamarkt sind schwierig, da das Wetter die Ernteerträge und damit die Preisentwicklung beeinflussen wird.

    Knappes Angebot stabilisiert VEZG-Preis

    Schlachtreife Schweine lassen sich am deutschen Schweinemarkt auch Anfang August 2016 problemlos vermarkten. Die unbefriedigende Lage am Fleischmarkt lässt jedoch derzeit keine weitere Preisverbesserung zu. Die VEZG beließ daher ihre Leitnotierung am 3. August 2016 bei 1,66 Euro/kg SG.

    Bodenverdichtungen aufbrechen

    Starker Regen, nasse Erde, Probleme bei der Ernte. Darunter leiden unsere Böden. Sie verdichten und brauchen besondere Pflege. Wir geben Tipps, worauf Sie auch bei anhaltend schlechtem Wetter, achten sollten.

    Preisverbesserungen bei Milchprodukten in Deutschland

    In Deutschland zeigten sich aufgrund der Sommerferien am Milchmarkt leichte Preisanstiege. Vor allem bei den Preisen für abgepackte Butter, Rahm und Schnittkäse konnten von Juli auf August 2016 Zuwächse verzeichnet werden.

    Mehr Geld für die Berglandwirtschaft

    Für das Kulap sollen in den nächsten beiden Jahren knapp 70 Mio. Euro mehr zur Verfügung stehen, die vor allen Bauern in Berggebieten zugutekommen sollen.

    EMB appelliert an EU-Politiker

    Das European Milk Board (EMB) zeigte sich kritisch gegenüber dem neuen Hilfspaket der EU für die Milchwirtschaft. Die am 18. Juli 2016 beschlossenen Gelder müssen dieses Mal unbedingt richtig eingesetzt werden, fordert die Interessensvertretung.

    2. Milchforum mit breit gestreutem Publikum

    Beim Milchforum am 26. Juli 2016 trafen sich Erzeuger und Verarbeiter: vom Direktvermarkter-Bergbauern bis hin zu Molkereiunternehmern. Nicht verwunderlich, wurden den Teilnehmern doch Fachvorträge, eine Sennereibesichtung und ein Hygienezertifikat geboten.

    Neue Wege in der Direktvermarktung

    ... ohne finanzielles Risiko und mit gesichertem Absatz. Klingt verlockend! Und mit etwas Mut und guter Planung funktioniert es auch, das beweisen immer mehr Betriebe, die bei der Direktvermarktung neue Wege gehen.

    Besondere Milchqualitäten legen in Bayern zu

    Milch mit besonderen Qualitätskriterien wird in Bayern immer attraktiver. Sei es Bio-Milch, gentechnikfreie Milch oder Heumilch - die Nischenprodukte des Milchmarktes gewinnen an Bedeutung, das zeigt die aktuelle Analyse der LfL Bayern.

    Milchvermarktung mit Automaten

    Am 20. Juli 2016 luden das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Neumarkt und die Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) zum Informationstag „Milchvermarktung mit Automaten – Chancen und Risiken“ nach Möning im Landkreis Neumarkt.

    Bayern baut Infozentrum für nachwachsende Rohstoffe

    Wer sich für den innovativen Einsatz nachwachsender Rohstoffe und erneuerbarer Energien interessiert, soll in Straubing ab 2020 eine bislang einzigartige Anlaufstelle finden.
    Suche

    Pfanzelt Live Video:
    Leider hatten wir kurz keine Verbindung ... weiter geht es bei Pfanzelt 󾍇

    Posted by landwirt.com on Samstag, 23. Juli 2016
    Kleinanzeigen
    • Silomais ab Feld
      Bei Interesse melden! Preis: VB.
    • Genie Z45/25
      Gelenkarbeitsbühne, 16 m Arbeitshöhe, Reifen: 70 %, guter Zustand B.j 2000, 4.300 Bstd., TÜV bis 04/17. Preis: netto.
    • 4-Schar Beetpflug
      Unia, steingesichert.
    • Toro Groundmaster 220
      Toro Groundmaster mit 1.100 Bstd. Guter Zustand, sehr wendig! Näheres per Telefon.
    • Stoßstangenteil Mittelstück
      Mittelstück, verchromt, von Heckstoßstange von Mitsubishi Pajero MT 3,2 DI-D GLX, Bj. 2000. Neuteil - nur telefonisch anfragen.
    Termine

    Getreidemarkt

    Preise für Mais, Raps und Getreide

    Hier erfahren Sie, wie sich die Getreidemärkte entwickeln und welche Preise derzeit für Weizen, Gerste, Mais und Raps bezahlt werden.