Get it on Google Play

Hausmesse Burgkirchen mit vielen Aktionen und Praxis-Vorführungen – Infos unter www.mauch.at

Agrar News
Als Landwirt richtig mit Verbrauchern diskutieren

Als Landwirt richtig mit Verbrauchern diskutieren

Luftverpester, Tierquäler, Trinkwasserverschmutzer: Kaum eine andere Berufsgruppe wird derzeit heftiger kritisiert als Landwirte. Wir zeigen Ihnen, warum Sie bei einem Streitgespräch ruhig bleiben sollten und wie Sie das umsetzen können.
EU-Bio-Verordnung: "Was der Kommissar gesagt hat, ist Unsinn."

EU-Bio-Verordnung: "Was der Kommissar gesagt hat, ist Unsinn."

Am 22. März 2017 gehen die Trilog-Verhandlungen um die Bio-Verordnung in die nächste Runde. Für das EU-Parlament verhandelt der Deutsche Martin Häusling von den Grünen. Auf EU-Kommissar Phil Hogan ist Häusling nicht gut zu sprechen.
EU-Bio-Verordnung: Der letzte Anlauf

EU-Bio-Verordnung: Der letzte Anlauf

Seit mehr als einem Jahr wird über die neue EU-Bio-Verordnung verhandelt. Die Positionen sind verhärtet – spätestens seit Agrarkommissar Phil Hogan von Pestizidcocktails in Bio-Produkten sprach. Trotzdem will man sich noch einmal treffen.
Weidetriebwege - das müssen Sie beachten

Weidetriebwege - das müssen Sie beachten

Seit 2009 besteht am Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein ein Triebwegschaugarten mit unterschiedlichen Ausführungen. Die 30-köpfige Versuchsherde testet deren Eignung für die tägliche Verwendung. Daraus lassen sich Empfehlungen ableiten, wie Weidetriebwege richtig angelegt werden.
Milchproduktion: Wie hoch sind meine Futterkosten?

Milchproduktion: Wie hoch sind meine Futterkosten?

Laut Rinderreport 2015 der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein liegen die Futterkosten durchschnittlich bei 23,7 Cent/kg Milch. Die Schwankung zwischen besseren und schlechteren Betrieben beträgt über 6 Cent/kg Milch! Wo gehören Sie dazu? Berechnen Sie bis Ende April ihre Futterkosten gratis.

Begleitsaaten schützen den Mais vor Erosion

Starkregenereignisse führen immer öfter zu Erosion bei Hackfrüchten. Ein zusätzlicher Bewuchs wirkt dieser Gefahr entgegen. Doch welche Begrünungskulturen eignen sich am besten und mit welchem Verfahren sollten wir diese auf unsere Äcker bringen?

Schlachtkuhpreis steigt leicht

Bei weiblichen Schlachtrindern ist das Angebot weiterhin knapp, die Nachfrage ist lebhaft. Die Preise sind vor allem bei Kühen in der letzten Februarwoche leicht steigend. Die Notierung an der Österreichischen Rinderbörse legt um 2 Cent/kg zu.

Agrardieselantrag stellen

Noch bis zum 30. September können die Anträge auf Steuervergünstigung beim Agrardiesel gestellt werden.
zum Archiv

Düngeverordnung beschlossen

Die Novelle der Düngeverordnung hat die Rückendeckung der Bundesregierung. Das Kabinett hat die erarbeitete „Verordnung zur Neuordnung der guten fachlichen Praxis beim Düngen“ beschlossen.

CETA kommt

Das EU-Parlament gibt grünes Licht für den umstrittenen Freihandelsvertrag zwischen der EU und Kanada. Die nationalen Parlamente der EU-Staaten müssen aber noch zustimmen.

Bayern: Immer mehr Öko-Betriebe

1.000 bayerische Landwirte haben sich im vergangenen Jahr dazu entschlossen, ihren Betrieb biologisch zu bewirtschaften. Vor allem Milchvieh- und Ackerbaubetriebe stellten um.

Lamerdingens Bauern wollen es wissen

Am 9. Februar 2017 kamen rund 90 Landwirte aus der Umgebung ins nach Bürgerhaus in Kleinkitzinghofen zum LANDWIRT Rinderfachtag. Die Bauernregeln von Umweltministerin Hendricks erregten die Gemüter!

Neue Bauernregeln: Hendricks kippt Plakataktion

Die Bundesumweltministerin stoppt Plakataktion „Neue Bauernregeln“, die unter Landwirten Empörung hervorgerufen haben. Man habe niemanden beleidigen wollen, so Umweltministerin Hendricks.

Erfolgreicher Abschluss der LANDWIRT Rinderfachtage

Mit dem LANDWIRT Rinderfachtag in Südtirol ging die Weiterbildungstour zu Ende. Über 180 Südtiroler kamen um die aktuellen Informationen zu den Themen Fütterung, Haltung, Gesundheit und Brunst abzurufen.

Getreide- und Ölsaatenmarkt KW 6

Am Markt bewegt sich derzeit sehr wenig. Die Marktteilnehmer warten auf die Herausgabe des USDA-Monatsberichts. Man erwartet sich aber keine großen Änderungen.

GlobalDairyTrade-Index legte zu

Bei der Auktion am 7.2.2017 stieg die Butter-Notierung um 4,7 %. Bei Milchpulver gibt es wenig Bewegung.

Voller Saal am Rinderfachtag in Aufhofen

Reges Interesse zeigten über 120 Landwirte beim LANDWIRT Rinderfachtag in Aufhofen in Bayern. Stefan Bauer vom AELF Traunstein und Kuhsignaltrainer Christian Manser stellten den Kuhstall auf den Prüfstand.

EU: Erzeugermilchpreise erneut gestiegen

Im Dezember 2016 haben die EU-Erzeugermilchpreise erneut zugelegt. Im Schnitt wurden 32,09 Cent netto/kg ausbezahlt.

Neues Valtra-Zentrum in Franken

Einer der ältesten Valtra-Händler in Deutschland, die Egelseer Traktoren GmbH, baut einen neuen Landtechnikstützpunkt im Raum Nürnberg/Fürth. Im Sommer soll das Bauprojekt fertiggestellt sein.

Pflege daheim: Angehörige optimal versorgen

Auf dem Hof leben die Generationen oft noch unter einem Dach. Werden die Eltern zum Pflegefall sind die Kinder gefragt. Aber wie versorgt man den Pflegebedürftigen optimal? Und geht das ohne Unterstützung?

Schlachtkälberpreis um 10 Cent gefallen

In der zweiten Februarwoche sank der Schlachtkälberpreis an der Österreichischen Rinderbörse von 5,95 auf 5,85 Euro/kg ab. Das Angebot ist in den meisten EU-Ländern sowohl bei Jungstieren als auch bei weiblichen Schlachtrindern hinter den Erwartungen.

Schweizer Stallbauseminar mit Christian Manser

Kuhsignaltrainer Christian Manser lädt Stallbauseminar vom 5. bis 8. März 2017 in die Schweiz ein. Mit Hilfe von umfassender Grundlagenvermittlung, ausgewählten Betriebsbesuchen, gezielten Diskussionen sowie unabhängigem Coaching analysieren und entwickeln Sie Ihr Bauvorhaben bis zur Umsetzungsreife.

Mit Vollweidehaltung Kosten sparen

Niedrige landwirtschaftliche Einkommen fordern kostensparende Maßnahmen. Vollweidehaltung mit saisonaler Winterabkalbung senkt die Produktionskosten und den Arbeitsaufwand.

Ferkelkastration: Einsatz von Schmerzmittel wird in Österreich verpflichtend

In Österreich wird die 1. Tierhaltungsverordnung überarbeitet. Für die Schweinehalter bedeutet dies Änderungen bei der Ferkelkastration und beim Schwanzkupieren.

VEZG muss Schweinepreis wieder senken

Die großen deutschen Schlachtunternehmen akzeptieren derzeit keine Preisverbesserung. Die Vereinigung der Erzeugergemeinschaften für Vieh und Fleisch (VEZG) musste ihre Leitnotierung am 1. Februar 2017 um 5 Cent auf 1,52 Euro/kg SG senken.

Getreide- und Ölsaatenmarkt KW 5

Der internationale Markt bleibt sehr gut versorgt. Der Euro steigt aufgrund der positiven EU-Konjunktur im Wert. Die USA haben die Fördermenge bei Rohöl zurückgedreht. Das Stützt den Kurs.

GAP nach 2020: Meinung der Bauern gefragt

Für die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2020 fragt die EU-Kommission um die Meinung und Vorschläge der Landwirte. Ab 2. Februar 2017 steht die öffentliche Umfrage online für zwölf Wochen zur Verfügung. Jetzt ist Mitreden gefragt!

EU will Zulassung für Pflanzenschutzmittel und GVO ändern

Juncker will das Prozedere zur Zulassung von Pflanzenschutzmittel und Gentechnisch veränderter Organismen ändern.

Hofübergabe: Als Altenteiler gut versorgt

Wer den Betrieb übergibt, will den Hof, aber auch sich selbst gut versorgt wissen. Auf was Sie dabei achten müssen, klären der Steuerberater Alexander Kimmerle und der Rechtsanwalt Thomas Schinhärl.
Suche
Kleinanzeigen aus Deutschland
  • Biobetrieb verkauft Fleckviehsprungstier
    Verkaufe gutmütigen, enthornten, 18 Monate alten Bio-Fleckviehsprungstier. Bitte nur telefonische Anfragen!!!
  • Sommerreifen 14''
    Verkaufe 4 Stk. Stahlfelgen mit Sommerreifen. 2 Stk. der Marke GoodYear mit ca. 90% Profil und 2 Stk. Michelin mit ca. 30% Profil. Felgen 4-Loch - Original auf Peugeot. Reifen 185/65R14. Reifen auch einzeln erhältlich. Bitte nur Anrufe.
  • Kalteisensäge
    Technisch in sehr guten Zustand, 250 mm Sägeblatt.
  • Holzofen Fröling
    25 kW, Bj. 1992. Guter Zustand und Vorofen für Hackschnitzel-Heizung.
  • Silageballen
    Verkaufe Silageballen 2., 3., 4., 5. Schnitt, Ampferfrei.
Termine