Bei MF 6700, welches Getriebe

Antworten: 20
User Bild
christopher.b(vqf6) 18-04-2020 22:59 - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Was ist bei einem MF der 6700 Serie das Beste Getriebe
Dyna 4
Dyna 6
oder
Dyna VT

Danke für eure Rückmeldungen in Vorhinein!

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 18-04-2020 23:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Dyna4

User Bild
beglae antwortet um 19-04-2020 06:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
das beste ist das Dyna VT

User Bild
179781 antwortet um 19-04-2020 08:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Vielleicht sollte der Fragesteller auch dazuschreiben, für was der Traktor hauptsächlich eingesetzt wird. Ist ja auch ein Unterschied ob der nur 150 Stunden im Jahr für allerlei Kleinigkeiten eingesetzt wird oder auf einem gemischten Betrieb 800 Stunden im Jahr arbeiten soll.
Ich kenne nur der 4stufige Getriebe und das kommt mir recht praktisch vor.

Gottfried


User Bild
Efal antwortet um 19-04-2020 09:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
@richard.k, wo ist der Nachteil des Dyna6 gegenüber den Dyna4 Getriebe?

User Bild
Fergi antwortet um 19-04-2020 09:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Grundsätzlich sie alle 3 Getriebewarinten top. Man muss sich halt entscheiden für was man ihn einsetzten will. Das Dyna 4 gibts zum Beispiel nicht für die größeren MF 6700er Modelle, auch bekommst du beim Dyna 4 keine 50 km/h und auch kein eco 40. Wen du ihn mehr fürs Grünland brauchst genügt auf jeden fall das Dyna 4. Das Dyna 6 hat den Vorteil das du 50 km/h mit reduzierter Drehzahl fahren kannst. Auf dem Acker hast du die Vorteile das du Ein besser abgestuftes Getriebe zur Verfügung hast. Beim Dyna VT bekommst du das komfortabelste Getriebe. Beim Dyna VT ist der Wirkungsgrad etwas schlechter aber sonst ein super Getriebe

User Bild
Efal antwortet um 19-04-2020 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
@Fergi, hätt gern gewußt, warum das Dyna 4 "besser" sein soll.

Mir wären die 16 Gänge, vorallem am Hang eher zu wenig (auch im Grünland)


User Bild
FXST antwortet um 19-04-2020 10:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Ich hab auf meinem MF auch das Dyna 4 und bin super zufrieden-brauche nicht mehr-flache Ackerflächen.
Das Dyna 4 ist meist ausreichend und am günstigsten – ausgereift am wenigsten anfällig und haltbar.
Das Dyna VT ist teurer und ist vom Wirkungsgrad schlechter als das Dyna 4 oder 6 und man kann diese auch fast stufenlos fahren.


User Bild
YoungFarmer antwortet um 19-04-2020 12:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Habe ein MF6700 S mit Dyna VT Getriebe. Bis jetzt keine Probleme gehabt und sehr komfortabel.

User Bild
christopher.b(vqf6) antwortet um 19-04-2020 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
ich will mit meinem Traktor 50 km/h fahren können
ich brauche ihn für schwere zuarbeiten
teilweiße Hänge

User Bild
atro antwortet um 19-04-2020 14:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Was besseres Als Stufenloses gibt es nicht 714 Vario Tms super zufahren !

User Bild
matl99 antwortet um 19-04-2020 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Hallo Christopher,

Wir haben seit Jänner einen MF 7719 DynaVT !

Ist mittlerweile der dritte Stufenlose am Betrieb, nach einem Case CVX bzw Puma CVX.

Punkto Fahrkomfort kannst du keinen Schalter mit einem stufenlosen Traktor vergleichen!

Zum Preisunterschied kann ich nichts sagen, weil ich mir keinen Dyna6 anbieten habe lassen!

@FXST Du bist sicher noch keinen stufenlosen Traktor gefahren, habe auch einen Steyr Multi mit automatischer LS, aber weit weg vom Stufenlos-Komfort!

Mfg

User Bild
beglae antwortet um 21-04-2020 07:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Hier der Beweis VT ist besser sowas würde kein Schalter schaffen https://www.facebook.com/Agrotechnics1/videos/1478123819158151/UzpfSTEwMDA0NjI4NjcwMzU0MToxNTE4ODY5MTk2OTc1MzE/?id=100046286703541
 

User Bild
Richard0808 antwortet um 21-04-2020 08:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
@beglae was soll das Video beweisen?
Das den beiden Fahrern langweilig war?

User Bild
beglae antwortet um 21-04-2020 09:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Richard0808 ; mach das mal mit eine Schaltgetriebe , aber wenn du das nicht verstehst ist das in Ordnung !

User Bild
Richard0808 antwortet um 21-04-2020 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
@beglae nein ich Verstehe es nicht, bitte klär mich auf...
Was hat der John Deere im Video für ein Getriebe?

User Bild
Felles antwortet um 21-04-2020 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Beim Stufenlosen Getriebe hast höhere Anschaffungskosten, schlechteren Getriebewirkungsgrad, und höhere Wartungskosten.
Der Fahrkomfort ist natürlich um Welten besser.
Ob dir die Nachteile den höheren Fahrkomfort Wert sind musst du selbst entscheiden.

User Bild
Richard0808 antwortet um 21-04-2020 11:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Die Firma DLG hat 3 John Deere 6215R mit verschiedenen Getrieben getestet.

Ausgang war 154,2Kw Zapfwellenleistung.

Zugleistung:
AutoPower 144,3Kw
DirectDrive 144,3Kw
AutoQuad 148,2Kw

Spritverbrauch war beim Stufenlosen AutoPower um 10g/Kwh höher als bei den anderen zwei Schalter.


User Bild
Felles antwortet um 21-04-2020 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Wie wurden die Tests genau durchgeführt? Ein Stufenloses Getriebe ist mechanisch-hydraulisch Leistungsverzweigt. Je nach Fahrgeschwindigkeit gibt es ein unterschiedliches Verhältnis zwischen hydraulischem und mechanischen Anteil. Der mechanische Zweig hat normal über 95% Wirkungsgrad, der hydraulische nicht ganz 80%.


User Bild
Richard0808 antwortet um 21-04-2020 12:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
Genau weiß ich das nicht, kannst nachlesen auf www.dlg.org

Die haben einen LKW umgebaut der einer mobilen Prüfeinrichtung entspricht, der Traktor wird davor gespannt und der LKW misst durch abbremsen sie Zugleistung.
So wird z.b. der Spritverbrauch gemessen, der LKW simuliert Arbeiten auch mit Zapfwelle.
So kann der Verbrauch verglichen werden

User Bild
beglae antwortet um 08-05-2020 05:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Bei MF 6700, welches Getriebe
hier noch eine vergleich www.youtube.com/watch?v=ey1KaFttmgA&fbclid=IwAR0jTG3BhnyqL-sb-kcaqOaOzAHZWHKz-k4136NsfdF572bShIiCC573H3c

Bewerten Sie jetzt: Bei MF 6700, welches Getriebe
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;620297





Landwirt.com Händler Landwirt.com User