Antworten: 14
manu 12-07-2013 08:01 - E-Mail an User
Forstanhänger
Liebe Kollegen! Wir wollen uns einen neuen Forstanhänger im 10 t Bereich anschaffen. Zur Auswahl stehen: Binderberger, Kessler und Stepa Bitte um eure Meinungen bzw. um Erfahrungsberichte Danke im Voraus!


Landtechnik KLUG antwortet um 12-07-2013 12:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Schau mal da nach. Kann ich dir nur empfehlen!

https://www.landwirt.com/Forum/396555/Stepa-Deichselsitz.html#406425



 
 


sisu antwortet um 12-07-2013 13:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Hallo!
Was willst Du mit dem Anhänger machen? Transport oder Rückearbeiten im Bestand?
Bei Rückearbeiten würde ich Dir den Kesla empfehlen, die beiden anderen sind meiner Meinung nach nur für Transportarbeiten geeignet.



Zwerg1 antwortet um 12-07-2013 14:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Schau dir mal den an!! . Wenn du beim Stepa die Drehkranzschrauben nicht alle 50 Stunden kontrollierst und nachziehst kann das so enden. Kauf dir lieber einen Epsilon Kran auf den Stepawagen weil den mit Drehkranz würd ich dir nicht empfehlen. In unserer Gegend fahren auch einige Lasco, wären auch eine Option.




https://www.landwirt.com/ez/ezimagecatalogue/catalogue/variations/big_20925.jpg



 


Landtechnik KLUG antwortet um 12-07-2013 14:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
bei stepa gibt es das problem bei der neuen serie nicht mehr;)


NOTL antwortet um 12-07-2013 16:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Schau dir doch mal einen Pfanzelt Krahnwagen an , kannst du auch im Werk besichtigen .
Echte Qualität aus Bayern .


fgh antwortet um 12-07-2013 19:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Kann sisu und Notl nur recht geben, habe viel geschaut und der Kesla und Pfanzelt sind für den echten Einsatz wirklich besser gebaut.


gasgas antwortet um 12-07-2013 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Hallo Manu
Deine Anfrage im Forum ist sicher gut gemeint, aber so richtig weis damit niemand was damit anzufangen, die drei Marken die du selber Angesprochen hast sind alle nicht schlecht, sind aber trotzdem sehr Verschieden, habe selbst auch ein Jahr RW gesucht und schlussendlich gefunden, wenn du gute und Konstruktive Antworten aus dem Forum haben willst ,musst du deine Frage etwas Präzisieren .
Wie schon von Sisu schon Erwähnt ,was ist dein hauptsächlicher Einsatz und wo, 10t Nutzlast oder Gesamtgewicht, Wie lange sollte der Kran sein ,und wie Stark, welche Ölversorgung, welche Steuerungsart und wie, bist alleine oder Gemeinschaft, wie viel willst ungefähr damit Bewegen im Jahr , welcher Schlepper, wie lange soll der Wagen halten ?? wichtige Frage. Wo ist dein Preislimit !!!?????????
Das wären mal so Grundlegende Vorgaben wo sich dann jeder was Vorstellen kann , was dir sicher auch hilft, hab auch ich gemacht, gib in die Forumsuche "Rückewagen" ein ,da kommen hunderte Berichte ums gleiche Thema und alles drum herum. Da kannst schon mal einiges im Vorfeld Erfragen
Mfg



atro antwortet um 12-07-2013 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Hallo!! Wieso nimmst keinen Palms vom Sommersguter in Betracht! Super Firma! Habe selber einen 11t. mit einen 7m Kran!! Bin voll zufrieden und Preislich auch nicht zu teuer!! Also überlegt Dir das!!
MFG Georg


Landtechnik KLUG antwortet um 13-07-2013 08:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
ich gib gas gas recht. du musst sagen was du eigentlich willst. riechen können wir das nicht :)


Fallkerbe antwortet um 13-07-2013 13:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Hallo,
wichtiger als die Marken sind erstmal die Anforderungen.
Was willst du?

Wieviel Nutzlast ?
Zentralrohr oder Leiterrahmen?
Längenverstellung?
Wie langer Kran?
Wie starker Kran?
Kranseilwinde?
Abstützung A- oder Flap?
Unten- oder Obenanhängung?
Bremse- auf eine oder beide achsen, Druckluft oder Hydraulisch?
Fahrantrieb, Reibrolle oder Nabenantrieb?
Hochsitz, Stehpodest oder Bedienung vom Traktor aus?
Lenkdeichsel?
Zuletzt stellt sich natürlich auch die Frage nach dem preis.

Und wenn du die anforderungen definiert hast, dann kannst du auch ordentlich die Marken vergleichen.
Denn sonst vergleichst immer äpfel mit birnen.








DJ111 antwortet um 14-07-2013 08:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
Endlich gibt's in diesem Forum mal eine Diskussion über Forstanhänger ;-)


Landtechnik KLUG antwortet um 14-07-2013 10:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
scheinbar interessiert sich der Fragende nicht mehr für das Thema


gasgas antwortet um 14-07-2013 23:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
@ DJ111 Freust dich schon wieder wenn etwas Diskutiert wird über Rückewägen oder

@manu hat so viele Infos bekommen ,die muss er mal erst für sich Ausarbeiten, für das braucht man Zeit !!!!


miclei antwortet um 06-09-2013 09:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Forstanhänger
schaut mal rein !!

http://www.moser-kranbau.at


Bewerten Sie jetzt: Forstanhänger
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;407089




Diskussionsforum



Landwirt.com Händler Landwirt.com User