Jessernigg Agro Gigant

Antworten: 6
manfreds 01-06-2013 20:07 - E-Mail an User
Jessernigg Agro Gigant
Hallo!

Was haltet ihr von der Jessernigg Anhängespritze?
3000 Liter, 21m

Welche andere Marke ind der selben Größe könnt ihr mir empfehlen? Preis ca. 30- 35000€

Mfg


bgld antwortet um 02-06-2013 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jessernigg Agro Gigant
Also wenn Du schon eine Anhängespritze brauchst, (Da spricht man von über 1000 ha pro Jahr) dann würde ich dir eine Hardi, Amazone oder Lemken empfehlen. Die bekommst du zwar nur gebraucht in deiner Preisvorstellung, wäre mir aber lieber als einen neue Jessernig!

LG


Abercus antwortet um 03-06-2013 12:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jessernigg Agro Gigant
Ich hab eine gebrauchte Agro Gigant mit 21m. Hat 15.000,-- gekostet. Nach ein paar Reparaturen funktioniert sie jetzt einwandfrei und ich bin sehr zufrieden damit.
Ich denke aber, wenn du eine neue kaufst, liegt der Preis eher bei 45.000.
Amazone hab ich mir auch angeschaut. Ist natürlich wesentlich besser, der Preis ist aber um einiges höher. Bei den angesprochenen 1000 ha (die es meiner Meinung nach nicht für eine gezogene Spritze braucht) würd ich dir auf jeden Fall eine Amazone empfehlen.



mail_mantler antwortet um 03-06-2013 13:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jessernigg Agro Gigant
Hallo,

ich selber habe auch eine Jessernigg, in genau der größe die du angibst!
Jessernigg ist zwar nicht teuer aber es gibt auch entsprechende Probleme mit dem Gestänge! (von Verbiegungen bis zum runterfallen) Außerdem ist das Gerät auch nicht mehr auf dem aktuellen Stand (eckiger Tank mit Schwallwänden, Deichsellenkung funktioniert nicht spurgetreu, viele Hebel)

Was ich empfehlen würde, was zwar ein bisschen teurer ist aber ein durchdachtes Gerät ist, ist eine John Deere Spritze!
robustes Gestänge, einfache Bedienung von einer Seite, gut funktionierende Deichsellenkung!

Wenn du Fragen hast, nur zu!


Abercus antwortet um 03-06-2013 14:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jessernigg Agro Gigant
Das mit den vielen Hebeln stimmt.
Mit dem Gestänge hatte ich bisher noch keine Probleme. Wobei eine robustere Ausführung sicher nicht schaden könnte. Die Deichsellenkung funktioniert aber eigentlich schon sehr gut, auch der Spritzcomputer ist sehr genau. Aber alles in allem könnte die Bedienung sicher besser gestaltet werden.
Ich denke mal, es kommt darauf an wieviel damit gefahren wird. Bei 1000 ha würd ich jedenfalls ein paar tausender drauflegen und ein komfortables Gerät kaufen.


mail_mantler antwortet um 03-06-2013 14:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jessernigg Agro Gigant
Der Spritzcomputer funktioniert gut, da gebe ich dir recht!

Hast du eine mechanische Deichsellenkung, oder die elektrohydraulische?

Wir hatten vorher die mechanische, die hat besser funktioniert, ist aber am Hang problematisch, besonders beim wenden!

Für 500 ha ist sie nicht schlecht, wenns mehr sind würd ich zu was "hochwertigerem" raten!


Abercus antwortet um 03-06-2013 16:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Jessernigg Agro Gigant
Ich hab die mechanische Deichsellenkung, aber zum glück keine Hänge.
Ich spritze nur ca. 300 ha, aber da ich Nebenerwerbslandwirt bin ist die Schlagkraft ausschlaggebend für mich und da kommt man mit einer aufgesattelten Spritze einfach nicht mit. Auch auf kleinen Schlägen nicht.


Bewerten Sie jetzt: Jessernigg Agro Gigant
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;403069




Landwirt.com Händler Landwirt.com User