Interforst - Uniforest

Antworten: 9
hupf 29-01-2013 08:59 - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Hallo ich habe mir beide Winden anbieten lassen mit jeweils 5,5 t ( beide im Preisbereich von 2400€ inkl Zapfwelle, Seilgleiter,3 Ketten,Motorsägenhalterung)
Auf dem Betrieb wo sie Arbeiten wird gibt es 4 Ha Wald und ich finde es ist eh schon Luxus aber naja.
Ich habe beim Händler ums Eck eine Gebrauchte Holzknecht getestet, Bremse haltet nicht., und ich hätte sie Bezahlen müssen bevor ich sie Probieren konnte aber nach langen Reden durfte ich sie doch testen.
Das nächste ist die Chefin dieser Firma war ziehmlich unfreundlich was der Umgang mit Kunden betrifft.
Ich glaube ein anderer hätte ohne was zu sagen den Händler verlassen.
Ich hab die Winde probiert und ja sie Kostet auch 1900 Euro und ist 6 Jahre alt.


Zu der Interforst sie hat 338 kg und ist Manuell ausgestattet!
Die Uniforest hat 388kg und ist auch Manuell ausgestattet!
Was ist der Unterschied der beiden Winden mir kommt die Uniforest bissl stabiler vor?
Oder kommen sie eh von einem Werk?
Wie sind eure Erfahrungen mit dieses Winden?

Mfg




viechti antwortet um 29-01-2013 09:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Servus Hupf frag mal beim kmb,maxwald, lagerhaus königswieser. ob sie gebrauchte winden haben . ach ja zur unfreundlichen Chefin, warst beim H......... ? ( will keinen nahmen nennen)



hupf antwortet um 29-01-2013 10:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Hallo ja ich war bei der Firma Ho..... aber naja die werden mich nie wieder sehn, gibt eh genug andere die was verkaufen wollen. Ich war schon bei den Firmen aber die haben nur so Alte Eisen stehn die was für meinen Geschmack schon zuviel gesehn haben.

mfg



Aequitas antwortet um 29-01-2013 10:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Hab seid einigen Jahren eine Uniforest 6to mechanisch.
Von Händler neu gekauft, aber mit Teufelberger Seil.
Bisher bin ich sehr zufrieden damit.
Im LW Forum gibts ja zig Seilwindenbeiträge, stöber dich da halt mal durch.

Uniforest, Krapan, Taifun sind Preis/Leistung Top und für 4 ha sicher mehr als ausreichend.
Überlegung wär noch bei dir statt der 5,5 to ne 6to Winde, weil ich schätz mal preislich wirds nicht die Welt mehr kosten. Nimm dir auf jeden Fall ne Zapfwelle dazu und schau das sie auch stark genug ist.

lg




LuWMaschinen antwortet um 29-01-2013 10:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Hallo Hupf,

wir empfehlen die BGU Forstseilwinden FSW 5.5 M 96016/1 neu für nur 2.945,25 EURinkl. 20% MwSt. oder jetzt neu Forstseilwinden FSW 5,5 H Evolution RED-LINE Set Inklusive: 8-Kanal-Funk und Serienmäßig mit hydraulischem Seilausstoß für nur 6.499,00 EUR inkl. 20% MwSt. Angebot bis 28.02.2013

Mit freundlichen Grüßen
Weinberger



hupf antwortet um 29-01-2013 11:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Hallo also der Preisliche unterschied von der Uniforest 55M auf die 65M beträgt ca 1200 Euro darum will ich keine 6t Winde weil der Preis nicht dafür steht so einen Aufpreis zu Zahlen und wenn ich einen Baum nicht daziehn kann, gibts eh noch eine 10t Tiger vom Nachbar. Denn ich finde man muss ja ned 3 Stämme den Graben rauf ziehn geht man halt 2 mal runter und was das Raus ziehn aus dem Wald betrifft stehst eh bei ca 2t hinten dran an.
Mfg



LuWMaschinen antwortet um 29-01-2013 12:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Hier der Link zu den Technischen Daten der Seilwinden.


po17g antwortet um 29-01-2013 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Tach zusammen.

Dachte eigentlich das Uniforest und Interforst bis auf kleinigkeiten gleich sind. Hab selber eine 6to interforstwinde.


MaxPower antwortet um 30-01-2013 08:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
Hallo
(Interforst, Uniforest, Öhler,...)= Krpan!!!
Von einer gebrauchten Winde würde ich dir abraten, weil sie in den meisten Fällen schon ziemlich "fertig" sind und auch kaum günstiger als eine neue. Und lass dir nicht einreden, das eine 5to Winde nicht ausreicht!! Wir besitzen eine Krpan 4ER. Sind sehr gut damit zufrieden und solange man nicht irgendwo hängen bleibt, zieht sie auch alles.
Krpan bietet die günstigsten Seilwinden an. (4E = ca.1700€, 5E = ca1900€) und für 4 ha ist eigentlich komplett wurscht was man kauft, nur günstig wär halt gut.

mfg


mosti antwortet um 30-01-2013 22:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Interforst - Uniforest
@hupf: hab ne gebrauchte 4000er fransgard um 900€v gekauft, von privat (landwirt kleinanzeigen), bis jetzt ohne probleme. wenns mal knapp ist, umlenkrolle einscheren- dann ziehst mehr als mit ner 6to. mfg mosti


Bewerten Sie jetzt: Interforst - Uniforest
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;383720




Landwirt.com Händler Landwirt.com User