Wer hat Erfahrung mit Heubläsern?

Antworten: 4
Julian95 20-12-2011 17:41 - E-Mail an User
Heubläser
Griaß eich!

Wollte mal fragen, ob jemand von euch schon Erfahrung mit Heubläsern gemacht hat (Stihl,...). Welche Kosten erwarten einem bei intensiver Nutzung am Tag? Haben sie eine bessere Leistung als 4 Leute mit Rechen, rentiert sich solch eine Investition?

(Zum Laubwegblasen benötige ich ihn nicht)

Grüße
Julian Plösch



Rambo antwortet um 20-12-2011 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heubläser
Hallo, so ein Gerät lohnt sich immer da brauch ich keine großen berechnungen anstellen um die bar hunderter. Zum Heublasen in der Steillage einfach Super ! und zum ausblasen von Schäunen und
Garagen usw.
Mfg.


Julian95 antwortet um 20-12-2011 18:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heubläser
Jo daunksche!

Da Joholt hat ma eine Nachricht gschriebn, möchte mich dafür bedanken, weiß aber leider nicht, wie ma jmd. a Nachricht schreibt.

Um ehrlich zu sein, habe ich ja selber noch gar keinen Hof, wohne in OÖ also nix steillage, jedoch will ic schon seit ich 5 Jahre alt bin an Bergbauernbetrieb haben, jedoch bräucht ma do mol a gscheide Frau die a an hot und das mit dem Heubläser frag ich, weil der Landwirt, wo ich Praktikum gmacht hab, darüber nachdenkt, sich einen zuzulegen und mich interessierts ja auch



JohnHolland antwortet um 20-12-2011 18:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heubläser
hallo!

habe einige fabrikate ausprobiert, und meistens auch zwei gleichzeitig im einsatz.

das günstigste und gleichzeitig eines der stärksten ist das EFCO, ab 480€, ist aber recht laut!!
das stihl br 600 ist vieleicht das am langlebigsten weil deutsche qualität dahinter steckt, von der leistung kann es aber nicht überzeugen, relativ leise! ist ab 550€ zu haben ( aktion lagerhaus);
das zenoah um gut 600€ ist sehr leistungsstark aber auch das schwerste!

vom verbrauch her kann man sagen dass ein tank (ca.2,4l beim efco) ca. 45min unter vollgas reicht.
leistung hängt natürlich von den gegebenheiten ab ( steilheit, futtermenge und futterlänge,..) wenn alles so einigermaßen passt kann man die leistung von 5 guten rechern leicht erreichen.
ein gehörschutz ist aber dringend zu empfehlen, am besten mit radio :-)

mfg


Julian95 antwortet um 20-12-2011 19:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Heubläser
Vielen Dank für eure Antworten!

Zenoah kannte ich zum Beispiel gar nicht, vielen Dank dafür!
Nach der landwirtschaftsschule möchte ich ja nochmals unbedingt auf an Bergbauernhof, der solche Geräte im Einsatz hat, bis jetzt war ich 14 Wochen auf am Hof, wo die Bewirtschaftung FAST aller Flächen mim Schiltrac und mim Metrac möglich war, die Arbeit mit Heubläser wird dann in noch estremeren Lagen verwendet, drum schau ich mal, ob ich so an Betrieb mal find.

Was wiegt denn der Zenoah..bzw. welches Modell hast du genommen, deere6110?

Grüße


Bewerten Sie jetzt: Heubläser
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;318312




Landwirt.com Händler Landwirt.com User