Erfahrungen mit dem Hallenbau

Antworten: 10
Wein_N 18-08-2011 19:47 - E-Mail an User
Hallenbau
Hejho alle miteinander.

Hätte folgende Frage:

Hat wer von euch Erfahrungen mit dem Neubau einer Halle mit folgenden Anforderungen:

ca. 20x8 Meter, 6 Meter Innenhöhe
Sie muss gut isoliert sein, und wird unterteilt in Teilbereiche für Kühlhäuser und Stahltanks.
Für den Boden habe ich an Industriebeton gestrichen gedacht, nur jetzt ist die Frage wie man die Außen sowie die Innenwände aufzieht, eben aus Stahl, Beton, oder Holz? Geplant ist auch eine Photovoltarikanlage auf dem Dach zur Versorgung des Kühlsystems, welche eindeutig der große Stromfresser sein wird.
Hat wer von euch schon mit Firmen zusammengearbeitet?

Freu mich schon auf eure Tipps und ERfahrungsberichte,...

Niko



Shalalachi antwortet um 18-08-2011 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Peneder baut in OÖ viele Hallen.
Meist aus Stahlträger und Blech-Sandwichpaneelen.
kommt halt drauf an ob man massive Wände braucht oder eben nur eine Hülle.


Wein_N antwortet um 19-08-2011 11:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Servus Shalalachi,

Ich habe an massive Wände gedacht da die Halle auf einem Hügel gebaut wird wo im Winter der Wind extrem drüberpfeift und gleichzeitig massive Wände vermutlich einen höheren Isolationswert haben.
Bauen die auch in Kärnten? Ich werde diese Firma auf jeden Fall mal anschreiben. Hast du selber eine Halle von denen bauen lassen?
lg



H-B-M antwortet um 19-08-2011 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Hallo Wein_Niko.
Nein Sandwichpanele wären für dich optimal da hoher Isolatioswert sprich niedriger U- Wert. Und die Halle muss vom Statiker eh so berechnet werden, dass sie Jeden Sturm standhalten wird.


Wein_N antwortet um 20-08-2011 10:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Danke für deinen Tipp, das werde ich dann gleich einbringen.
Hast du selber oder in deiner Umgebung jemand eine Halle ähnlicher Art gebaut oder bauen lassen?
Wenn ja von wem?
Danke für den Tipp, Niko


michitraktor antwortet um 21-08-2011 18:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Servus!
Habe eine ähnliche Halle gebaut. 25 * 12 * 6 m, die Hälfte davon mit Weintanks, ein Viertel als Flaschenlager und ein Viertel als Werkstätte. Habe mich für Massivbau entschieden und auf auf der halben Grundfläche in 4 m Höhe eine Zwischendecke eingezogen, Traglast ca. 1200 kg/m2.
Dach mit Paneelen 10 cm stark, Außenwände mit 8 cm Styroporfassade.
Fenster habe ich nur im oberen Bereich der Außenwände, mit elektrischen Rolläden zum Verdunkeln.
Ich habe absichtlich keine Dachfenster gemacht, um Aufwärmung zu vermeiden.
Ich habe derzeit noch keine Kühl- und Heizmöglichkeit für die Halle, diese ist im Winter aber bisjetzt (seit 6 Jahren in Betrieb) frostfrei und erreicht im Hochsommer max. 20 Grad Celsius.
Dachkonstruktion wurde mit Leimbinder gemacht, innen weisser Granolanputz, der auch abwaschbar ist.
Boden als geschliffene monolithische Platte mit Epoxyharzbeschichtung.
Die Bauarbeiten habe ich großteils in Eigenregie ausgeführt, Dachkonstruktion stammt von der Firma Haas in Großwilfersdorf.
Ich den nächsten Jahren werde ich die Halle wohl erweitern müssen, werde mich aber wieder für die gleiche Bauart entscheiden.
Massivbau hat den Vorteil, dass die Baumassen doch als Wärmespeicher dienen und Temperaturänderungen nur langsam stattfinden.
Die Halle hat 3 isolierte Sektionaltore der Firma Hörmann (naja!).
Hoffe Dir etwas geholfen zu haben und wünsche Alles Gute für das Bauvorhaben.
mfg.
michitraktor



ast99 antwortet um 22-08-2011 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Hallo!

Schau mal hier nach.
http://www.brucha.at/


Wein_N antwortet um 22-08-2011 17:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Servus Michitraktor,
Danke für deine ausführliche Beschreibung! =) Im Grundprinzip habe ich es ziemlich genau gleich vor.
Darf ich mir deine Halle auch "LIVE" anschaun?
lg


michitraktor antwortet um 22-08-2011 22:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Servus!
Kein Problem, kannst Dir gerne meine Halle anschauen. Hast eine mail in Deinem Postfach.
Gruß
michitraktor


STW1 antwortet um 19-10-2011 11:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Servus Michi,
habe vor eine Halle wie deine zu bauen ... kannst mir mal Fotos zukommen lassen.
Habe im Burgenland einen Weinbaubetrieb und möcht mich erweitern.

LG,
Stefan



sigi11 antwortet um 19-10-2011 14:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Hallenbau
Hallo zur Photovoltaikanlage auf dem Dach würde mir noch Windkraftanlagen in Betracht ziehen. Produzieren 24Stunden Strom bei Wind
Bei guter Windlage rechnen sich Windräder schneller.
Beide anlagen müssen bei der Bau-Kommissionierung mit Genehmigt werden.

Horizontale Windkraftanlagen Außerorts
Vertikale Windkraftanlagen fast Lautlos für Ortsgebiet Geeignet

zum beispiel .windkraft-anlagen.com

Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null -
und das nennen sie ihren Standpunkt. (A. Einstein)



Bewerten Sie jetzt: Hallenbau
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;301020




Landwirt.com Händler Landwirt.com User