Problem mit der Motorsäge Stihl MS 210

Antworten: 14
waldorf 22-07-2011 14:48 - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
Hallo
Habe zum Ausasten eine kleine Stihl MS210 und bin bislang auch zufrieden damit, aber in letzter Zeit macht sie immer mehr Mucken:
Sie springt ganz normal an, läuft aber nur kurz und stirbt sofort wieder ab bzw. wenn sie weiterläuft, stirbt sie beim leichtesten Druck auf den Gashebel sofort ab. Nach unzähligen Startversuchen bringe ich sie dann zum Laufen, aber kommt nach wie vor schlecht auf Drehzahl (nur mit etappenweisem Gasgeben). Mit längerem Arbeiten (10-15 min) verschwindet das Problem zusehends bis sie schließlich ganz normal läuft. Auch wenn ich sie dann für eine Weile abstelle und auskühlen lasse funktioniert alles normal. Jedoch nach längerer Standzeit (ein Woche) beginnt das Spiel von neuem.

Kennt jemand das Problem oder hat Tipps woran es liegen könnte? Danke für konstruktive Antworten


simsom antwortet um 22-07-2011 18:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
vl ist es eine einstellungs Sache! Hatte letzten Winter ein endliches Problem mit einer MS 023C. Stelle sieh zurück nach Werkeinstellung (siehe Betriebsanleitung), du könntest auch den Vergaser reinigen und regelmäßig den Kraftstofffilter wechseln!

Ich stellte sie zurück nach Werkseinstellung reinigte den Vergaser und drehte da nach das Standgas ein bisschen rauf da es nach Werkseinstellung bei meiner Säge ein bisschen zu wenig war.


johndeere_5720 antwortet um 22-07-2011 19:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
Hallo Waldorf

Hatten selber bis vor kurzem noch eine MS210. Mein Bruder hat die damals gekauft für die kleinen Sachen. Hat bei uns auch so angefangen aber auch die Werkseinstellung half nicht wirklich. Haben dann einen neuen Vergaser gekauft (30 oder 40€ beim sägenspezi) und reingetan... ging für ca 1 Jahr und dann wieder der gleiche S****. Einfach eine billige Säge bzw billiger Vergaser . Merkt man schon wenn man die in der Hand hat, Billige Verarbeitung halt.... aber um den Preis darfst dir erwarten halt auch nicht viel..

mfg da johnny



wolfg antwortet um 22-07-2011 19:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
hallo, am besten vergaser reinigen und nach gebrauch spritt auslehren und laufen lassen bis sie abstirbt...


pepbog antwortet um 23-07-2011 07:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
montier ganz einfach neue ORIGINALE Membrane und die säge läuft wieder einwandfrei


fleischrind antwortet um 23-07-2011 08:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
spröder benzinschlauch der von zeit zu zeit luft erwischt! z.b beim länger stehen! erklärt auch warum sie kein gas annimmt!


waldorf antwortet um 23-07-2011 08:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
@fleischrind

am Benzinschlauch liegts sicher nicht - habe ich erst vor kurzem getauscht weil er brüchig wurde


simsom antwortet um 23-07-2011 09:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
würde nicht gleich das membran wechseln würde zuerst einmal den Vergaser reinigen und die Motorsäge einstellen! Wenn es dann noch immer nicht geht dann kannst du überlegen das Membran zu tauschen! Ein Membran ist nicht billig!


simsom antwortet um 23-07-2011 09:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
würde nicht gleich das membran wechseln würde zuerst einmal den Vergaser reinigen und die Motorsäge einstellen! Wenn es dann noch immer nicht geht dann kannst du überlegen das Membran zu tauschen! Ein Membran ist nicht billig!


pepbog antwortet um 23-07-2011 13:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
original membran von stihl in wien 23 ca 13 euro !
hätte gerne gewusst, was versteht ihr unter vergaser reinigen?


Hicks antwortet um 24-07-2011 09:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
Ich hatte mit meiner 021 ca. das gleiche Problem, geht nicht aufs Gas und lässt sich einfach nicht einstellen.
Ich dachte an einen Anreiber, so montierte ich den Auspuff ab und konnte beim Kolben keine Ungereimtheiten feststellen.
Doch bei der Gelegenheit reinigte ich gleich die Auspuffanlage und siehe da sie läuft wieder wie ein Glöckerl.
MfG
Hicks


dirma antwortet um 24-07-2011 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
hallo,
Vergaser Reinigen:
Vergaser ausbauen, alles, was zum zerlegen geht aufschrauben, Menbrane heraus, Düsen heraus, ( bei manche neuen kann man die Düsen leider nicht mehr herausschrauben ) ( Achtung, gegenüber der Regelmenbran - Benzineinlassnadel ist ein kleines Sieb drinnen, dass es mit Druckluft nicht davonfliegt ) mit Bremsenreiniger ( ev Nitroverdünnung ) auswaschen, mit Druckluft ausblasen, Bohrungen und Düsen, zusammen- und einbauen, Düsen auf Grundeinstellung, ( laut Betriebsanleitung, leicht hineindrehen bis ansteht, und dann heraus, bei vielen Sägen ist das 1 Umdrehung heraus )
mfg.



waldorf antwortet um 28-09-2012 13:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
hallo
ist zwar schon ein sehr alter Thread, gebe hier aber trotzdem die Problemlösung bekannt, vielleicht hilft es ja jemanden:
nachdem Vergaser zerlegen, reinigen und einstellen nur vorübergehend Besserung brachten, übergab ich die Säge schließlich einem Fachmann. Der reinigte den Vergaser nochmals (glaube mit Ultraschall?) und erneuerte die Membran - wieder ohne Erfolg. Dann baute er einen anderen (gebrauchten) Vergaser ein und siehe da - das Ding läuft wieder


desmodiavolo antwortet um 25-02-2014 09:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
Hallo,
ich muss das mal "aufwärmen"
meine Stihl MS210 ist weniger 100 Stunden gelaufen.
Jetzt nahm sie kaum gas mehr an, lief aber im Leerlauf.
Unter Last keine Leistung ..
Einstellungen nichts geholfen.
Die Stihl Werkstatt legte mir einen Kostenvoranschlag über 180€ auf den Tisch mit dem Kommentar "Vergaser ausgewaschen" !

Daraufhin habe ich mir einen Dichtungssatz im Netz gekauft, eingebaut, neu eingestellt. Läuft.
Aber !
unter der Luftfilterabdeckung sehe ich leichtes Spritzen/Suppen von Kraftstoff.
Das kann nicht ok sein, oder ?



 


kronehitbauer antwortet um 25-02-2014 12:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Motorsäge Stihl MS 210
.....Einstellung Einlassnadel..........


Bewerten Sie jetzt: Problem Motorsäge Stihl MS 210
Bewertung:
2.25 Punkte von 4 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;297774




Landwirt.com Händler Landwirt.com User